Aktuelle Zeit: Mo 10. Aug 2020, 17:22

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Maskenpflicht in Frankreich

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 128
Registriert: 29.07.2014

Zum Thema retour !

Beitrag von prellbock049 » Fr 31. Jul 2020, 11:54

Nachdem das Thema durch genug OT's und persönlichen Aversionen genug vollge"kotzt" ist zum eigentlichen Thema zurück !

Bin seit der Einreisefreigabe Mitte Juni hier im Dpt. Gironde an der Atlantikküste in einem der beiden bekannten Naturistenzentren und kann noch bis Mitte 8 hier bleiben. Und das sind meine Beobachtungen:
Nach der erweiterten Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen geschlossenen Räumen wird sich an das Tragen gehalten. Vor der Bäckerei gibt es keine Abstandsprobleme, auch ist der interne Bedienungsablauf gut geregelt. In den anderen Geschäften ist das Einhalten des Abstandes schwieriger. Aber auch hier bemühen sich die Kunden sichtbar. Selbst im Zentrum wird im öffentlichen Bereich zusehends freiwillig Maske getragen. Der Grund dürfte unübersehbar die steigende Anzahl von Gästen sein. In den Restaurants wird die Maskenpflicht bis zum Tisch respektiert und von der Möglichkeit die Hände zu desinfizieren häufig Gebrauch gemacht.
Anders sieht es am Strand aus. Bei Flut werden die Liegeplätze schon etwas knapp und in den abgegrenzten Badebereichen ist das Einhalten der Abstände nicht möglich. Es wird zwar versucht, aber es gelingt nicht immer.
Fazit für das Ferienzentrum :
Innerhalb des Geländes fühle ich mich im Bereich meiner Parzelle und herum sicher, etwas reduziert davon im Gemeinschaftsbereich.

Anders sieht es in den externen Einkaufszentren aus. Da betreten Familien mit ihrem gesamten Nachwuchs die Geschäfte obwohl an den Türen eine Personenanzahlbegrenzug angezeigt ist und die wenigsten Kids sind geschützt.

Insgesamt besteht durch die Freude und Gelöstheit endlich im Urlaub zu sein die Gefahr steigender Fallzahlen.

Mein Fazit im öffentlichen Bereich:
Mittlerweile will ich "draussen" ohne Maske nicht mehr durch Soulac und Lesparre gehen.

 
Beiträge: 235
Registriert: 18.03.2010
Geschlecht: Paar

Re: Maskenpflicht in Frankreich

Beitrag von Nacktpaar » Fr 31. Jul 2020, 13:54

Selten so was "Interessantes" zum Thema gelesen. :lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3295
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 55

Re: Maskenpflicht in Frankreich

Beitrag von ostfriesenpaar » Fr 31. Jul 2020, 23:36

prellbock049 hat geschrieben:und die wenigsten Kids sind geschützt.
böse, böse Kinder. Hier in NL gibt es keine flächendeckende Maskenpflicht. Kinder müssen in einigen wenigen Hotspots erst ab 13 Jahren eine Maske tragen und werden nicht durch diesen ganzen Mist traumatisiert....so wie in Deutschland....auf dem Schulhof nur auf aufgemalten Punkten stehen.... abartig.
prellbock049 hat geschrieben:Mittlerweile will ich "draussen" ohne Maske nicht mehr durch Soulac und Lesparre gehen.
Dann mache es doch einfach ohne es hier mitzuteilen.
Interessiert doch niemanden.

Online
 
Beiträge: 197
Registriert: 14.09.2009
Wohnort: Rhein Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Maskenpflicht in Frankreich

Beitrag von fkkmark » Sa 1. Aug 2020, 00:05

ostfriesenpaar hat geschrieben:
prellbock049 hat geschrieben:
prellbock049 hat geschrieben:Mittlerweile will ich "draussen" ohne Maske nicht mehr durch Soulac und Lesparre gehen.
Dann mache es doch einfach ohne es hier mitzuteilen.
Interessiert doch niemanden.


Recht arrogant, wie ihr meint, hier für alle zu reden.
Davon abgesehen ging es bei Prellbock wenigstens um das Thema des Threats!

 
Beiträge: 128
Registriert: 29.07.2014

Re: Maskenpflicht in Frankreich

Beitrag von prellbock049 » Sa 1. Aug 2020, 12:05

Na, Ihr zwei vorletzten Vorgänger, deren Namen ich nicht schreiben will.
Ich hoffe Ihr braucht die Porzellanabteilung nicht mehr aufsuchen, um weiterzumachen.

Wer denken kann, der merkt vielleicht gerade noch, dass zuhause immer noch Interessenten sitzen und gerne wissen möchten was sie hier erwartet.
Zum Beispiel auch Euch !

Ein heutiges Zeitungszitat aus berufenem Mund :
Kai-Uwe Bielefeld, Landrat von Cuxhaven über Nordseeurlauber :
Ich stelle leider auch in touristischen Hotspots Nachlässigkeiten fest !
Ihr dürft Euch auch hierüber aus der Ruhe bringen lassen !

Und zum Schluss:
Denkt immer daran, ein Prellbock ist dazu da um unkontrollierte Irrwege zu verhindern. Ein Aufprall soll manchmal weh tun, wird zumindest beschrieben. :D

 
Beiträge: 82
Registriert: 13.03.2016
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 35

Re: Maskenpflicht in Frankreich

Beitrag von stefan85 » Mi 5. Aug 2020, 08:31

Hey Leute,

Also eigentlich wollte ich nur mal darauf aufmerksam machen, dass es in Frankreich neue Regeln gibt, dass das so eine fast endlose Diskussion Gibt, war beim besten Willen nicht mein Ziel..

Kurz nochmal zur Klarstellung: die maskenpflicht gilt für alle erwachsenen und jugendlichen. Kinder unter 11 (>cm2, Ende der Grundschule in Frankreich!) Sind davon ausgenommen, vermutlich weil es kaum Masken in kindergrößen zu kaufen gibt ..

Hier im medic ist’s tatsächlich so wie von Prellbock beschrieben. In den Geschäften hält man sich dran und in euronat sind die meisten sehr bemüht. Außerhalb kommt’s ein bisschen auf die Zeit an.
In den Straßen von Bordeaux ist Abstand halten am Samstag ziemlich schwierig ...;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 182
Registriert: 03.07.2008
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Maskenpflicht in Frankreich

Beitrag von Stephan » Mi 5. Aug 2020, 11:04

Danke für die Infos an stefan und prallblock

Muss man sich halt ein bisschen von den Ansammlungen fernhalten. Markt in Monta und solche Aufläufe kann man ja mal vermeiden.
Städtetrips hab ich ohne Corona nicht gemacht, muss ich mit Corona auch nicht haben...
Essen gehen, mhm... muss ich mir mal überlegen und auch mal ansehen, wie gefüllt die Lokalitäten so sind. Das L'Aroma war im letzten Jahr sehr brauchbar und das CinQ Sense wollte ich auch nochmal ausprobieren. Da ich ja bis in den September bleibe und "nur" 1 Woche volle Hochsaison habe, wird sich das wohl gegen ende August und im September alles etwas entspannen.

Wünsche allen die noch im Urlaub sind, alles gute, bleibt Gesund

Stephan

 
Beiträge: 54
Registriert: 01.06.2015
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Maskenpflicht in Frankreich

Beitrag von Naked Wolve » Mo 10. Aug 2020, 06:51

ich sage Danke für die Information über den aktuellen Zustand an Atlantik und finde es daneben, wenn Ostfriesen hier plötzlich einen covidioten-Thread eröffnen.

Vorherige

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste