Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 09:27

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Ada Bojana Montenegro 2019

Fragen, Informationen, Tipps und Reiseberichte zu Urlaubsdomizilen
 
Beiträge: 71
Registriert: 07.01.2016
Wohnort: Bautzen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein

Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von sualk-50 » Do 11. Okt 2018, 14:04

Wir, meine Lebensgefährtin und ich, wollen im nächsten Jahr mal in Ada Bojana in Montenegro in der FKK-Anlage Urlaub machen. Wer kann dazu Angaben machen. Wie ist die Anlage, der Strand usw...
Wer war schon dort und kennt sich aus?

 
Beiträge: 391
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von PundV » Do 11. Okt 2018, 19:34

sualk-50 hat geschrieben:Wir, meine Lebensgefährtin und ich, wollen im nächsten Jahr mal in Ada Bojana in Montenegro in der FKK-Anlage Urlaub machen. Wer kann dazu Angaben machen. Wie ist die Anlage, der Strand usw...
Wer war schon dort und kennt sich aus?


Wir waren 2008 dort, auch Anfang Oktober. War noch 25 Grad oder so (wie jetzt in Deutschland). Der Strand ist sauber, mit weißem Strand, sehr lang. Es war um diese Zeit nicht so voll. Die Anlage war zumindest damals etwas altmodisch, aber nicht schlecht. Wir haben auch dort gegessen; keine Superauswahl, keine hervorragende Qualität, war aber in Ordnung.

 
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2016
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: Paar
Alter: 50

Re: Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von stardust » Do 11. Okt 2018, 22:14

Wir waren dort mal zu Yugozeiten und dann nochmals 2015 auf dem Weg nach Albanien. Falls man keine besonderen Ansprüche hat und für ein paar Tage ganz in Ordnung. Wie PundV beschrieben hat "altmodisch" und so eine Art was die Jugend als Retro bezeichnen würde.
Ulcinj war zu Yugozeiten ein kleines angenehmes Dorf hat sich leider zur Hochburg Russischer Touristen entwickelt mit allem für und wieder.
Für ein paar Tage ok aber eine ganzen Urlaub?

 
Beiträge: 65
Registriert: 25.07.2014

Re: Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von c+d » Fr 12. Okt 2018, 05:47

Bemühe doch mal die Suchfunktion. Derzeit 72 Treffer zum Thema.

 
Beiträge: 222
Registriert: 09.10.2015
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von Lars2015 » Sa 13. Okt 2018, 13:04

Habe auch mal wieder vorbeigeschaut. War schon des Öfteren in Montenegro. Ich fliege immer nach Dubrovnik und "mein" Autovermieter aus Herzeg Novi holt uns am Flughafen ab. Denn die Fahrt dort runter ist schon recht lang....

Was meint Ihr mit Anlage? Auch den Campingplatz? Der ist relativ einfach, nicht überlaufen und unparzelliert, dafür aber sehr preiswert. Von dort kann man auch nackt zum Strand spazieren. Die Sanitäranlagen sind in die Jahre gekommen, werden aber ordentlich sauber gehalten.

Zwischenanmerkung: Hinter der Grenze aus Richtung Kroatien gibt es oberhalb in den Hügeln übrigens noch einen netten familiären Campingplatz (Camp Full Monte, nur Zelte, keine Wohnmobile!). Bis Herzeg Novi sind es von dort 8 km (auch mit kleinem FKK-Strand). Zur Ada dann noch 120 km (längere Fahrzeit entlang der Küste!) Wäre also für 2-3 Tage ein gutes Basislager, auch für Ausflüge). Nur als Tipp.

Die Bungalows an der Ada Bojana, falls Ihr keine Camper seid, sind teilweise neu renoviert. Die Aufenthaltsbereiche nebst Restaurant haben den noch etwas "jugoslawischen" Charme der 70iger... Ich selbst ziehe aber die Restaurants außerhalb in Richtung Ulcinj und in der Stadt selbst, wo es auch einiges Interessantes zu entdecken gibt, vor. Das Strandrestaurant (Textil, aber ich sah dort, zumindest auf der Terrasse, auch schon Nackte) ist ordentlich.

Der Strand selbst ist für lange nackige Aufenthalte und Spaziergänge gut geeignet.

Ihr seid sicher mit Fahrzeug dort? Ohne Auto ist man etwas abgeschnitten. Ein solches empfiehlt sich auf jeden Fall, um auch das Hinterland etwas zu erkunden (lohnt sich!)

Fazit: Für einen nackigen preiswerten Strandurlaub ohne Schnick-Schnack und "Luxus pur" in einem weniger bekannten Ländchen gut geeignet.

 
Beiträge: 71
Registriert: 07.01.2016
Wohnort: Bautzen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein

Re: Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von sualk-50 » Mi 17. Okt 2018, 07:58

Danke erst mal für eure Hinweise und Tipps.
Wir sind keine Camper und brauchen demzufolge auch einen Bungalow und Verpflegung in Form von HP, oder ähnlich.
Welches "Publikum" trifft man dort erfahrungsgemäß?
Vielleicht meldet sich ja nochmal jemand, der sich dort auskennt.

 
Beiträge: 222
Registriert: 09.10.2015
Geschlecht: Männlich ♂

oböna reisen

Beitrag von Lars2015 » Do 18. Okt 2018, 20:22

sualk-50 hat geschrieben:Danke erst mal für eure Hinweise und Tipps.
Wir sind keine Camper und brauchen demzufolge auch einen Bungalow und Verpflegung in Form von HP, oder ähnlich.
Welches "Publikum" trifft man dort erfahrungsgemäß?
Vielleicht meldet sich ja nochmal jemand, der sich dort auskennt.


Das ging aus Deiner Anfrage nicht zwangsläufig hervor.... Ansonsten ganz "normales" Publikum. Von HP würde ich abraten, weil es genügend Alternativen gibt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 820
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 44

Re: Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von skyfire » Fr 19. Okt 2018, 06:46

Von dem was ich lese scheint auf Ada wirklich die zeit ein wenig stillgestanden zu sein... Ist wirklich lange her wo ich mal da war, da hieß es noch alles Jugoslawien... also ist mein Eindruck kaum repräsentativ, oder etwa doch?
Montenegro war quasi der "günstigere, rustikalere, "urigere" kleine Bruder von Kroatien"... und es klingt so, als habe sich daran nicht viel geändert.
Ada war vor allem eins - sehr nackt, was ich sehr begrüßt habe, und eben "einfach". Wer Luxus und Komfort unbedingt braucht - nein, hier nicht, aber eben einfach, sauber und nette Leute, noch dazu idR bombiges Wetter.

Scheint immer noch zu passen, hm?

 
Beiträge: 391
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von PundV » Fr 19. Okt 2018, 14:04

skyfire hat geschrieben:Von dem was ich lese scheint auf Ada wirklich die zeit ein wenig stillgestanden zu sein... Ist wirklich lange her wo ich mal da war, da hieß es noch alles Jugoslawien... also ist mein Eindruck kaum repräsentativ, oder etwa doch?
Montenegro war quasi der "günstigere, rustikalere, "urigere" kleine Bruder von Kroatien"... und es klingt so, als habe sich daran nicht viel geändert.
Ada war vor allem eins - sehr nackt, was ich sehr begrüßt habe, und eben "einfach". Wer Luxus und Komfort unbedingt braucht - nein, hier nicht, aber eben einfach, sauber und nette Leute, noch dazu idR bombiges Wetter.

Scheint immer noch zu passen, hm?


Ja. Zumindest war es 2009 noch so.

 
Beiträge: 222
Registriert: 09.10.2015
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Ada Bojana Montenegro 2019

Beitrag von Lars2015 » Fr 19. Okt 2018, 19:23

PundV hat geschrieben:
skyfire hat geschrieben:Von dem was ich lese scheint auf Ada wirklich die zeit ein wenig stillgestanden zu sein... Ist wirklich lange her wo ich mal da war, da hieß es noch alles Jugoslawien... also ist mein Eindruck kaum repräsentativ, oder etwa doch?
Montenegro war quasi der "günstigere, rustikalere, "urigere" kleine Bruder von Kroatien"... und es klingt so, als habe sich daran nicht viel geändert.
Ada war vor allem eins - sehr nackt, was ich sehr begrüßt habe, und eben "einfach". Wer Luxus und Komfort unbedingt braucht - nein, hier nicht, aber eben einfach, sauber und nette Leute, noch dazu idR bombiges Wetter.

Scheint immer noch zu passen, hm?


Ja. Zumindest war es 2009 noch so.


Und 2017 auch noch ;)

Nächste

Zurück zu FKK Urlaub

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste