Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 23:19

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
Online
 
Beiträge: 242
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: SG NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: jochensel
Alter: 53

Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von Jowi65 » Di 30. Jan 2018, 19:22

Hoffe auch ihr könnt schmunzeln:

https://m.youtube.com/watch?v=X45MZtr6AzA

 
Beiträge: 262
Registriert: 20.08.2016

Re: Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von Evi » Mi 31. Jan 2018, 01:07

Jowi65 hat geschrieben:Hoffe auch ihr könnt schmunzeln:
https://m.youtube.com/watch?v=X45MZtr6AzA
Hübsche Bluse. Sonst naja. Viel Händegefuchtel und nasale Affektiertheit.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2838
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von Aria » Mi 31. Jan 2018, 01:38

Evi hat geschrieben:
Jowi65 hat geschrieben:Hoffe auch ihr könnt schmunzeln:
https://m.youtube.com/watch?v=X45MZtr6AzA
Hübsche Bluse. Sonst naja. Viel Händegefuchtel und nasale Affektiertheit.
Bild

 
Beiträge: 702
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von riedfritz » Mi 31. Jan 2018, 09:20

Jowi65 hat geschrieben:Hoffe auch ihr könnt schmunzeln:
Leider nicht, auch nicht bei anderen ihrer Beiträge, letztens bei Dieter Nuhr.

Viel Grüße,

Fritz

 
Beiträge: 565
Registriert: 21.07.2016
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 63

Re: Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von Shiva205 » Mi 31. Jan 2018, 18:30

Ich finde den Beitrag trotz affektierter Nasalität ganz gut. Er macht keine explizit wertende Aussage - aber er zeigt schön ein paar abstruse Entsexualisierungstendenzen in unserer Gesellschaft auf.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 327
Registriert: 23.07.2014
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von BOeinNackter » Mi 31. Jan 2018, 18:54

Wieso äußern sich gerade Frauen so kritisch über Kleidung und Auftreten einer Kabarettistin? Die spielt das nur.
Ich finde, sie hat sehr gut aufgezeigt, wie intolerant und prüde Saunagäste sein können. Ich glaube, dass der Naturismus mehr unter dem Ruf, intolerant und prüde zu sein leidet, als unter der Verwechselungsgefahr mit sog. Exhibitionisten oder Sexbesessenen.
Aus der Ecke rauszukommen würde schon ein paar gute Ideen brauchen, wenn man nicht vorhat, das mit dem Sex in der Sauna in gängige Praxis zu verwandeln.
Aria müsste doch richtig froh sein über die Darstellung des gesellschaftlichen Wandels am Beispiel von James Bond. :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1760
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von Bummler » Do 1. Feb 2018, 10:47

Ja ich finde ja auch, das insbesondere die Differenzierung von sexueller und asexueller Nacktheit treffend parodiert wurde.
Die Dame kennt sich aus.
:mrgreen:
Ob das mit dem Carpaccio aus "längst verloren geglaubten Jungfernhäuten" allerdings in einer Sauna möglich wäre, wage ich zu bezweifeln.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Registriert: 08.03.2012
Wohnort: Wolfsburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von Volker100 » Do 1. Feb 2018, 13:46

Man muss die Art von Lisa Eckhardt nicht unbedingt mögen, es ist sicherlich auch nicht alles nur gespielt, aber ihre Texte heben sich angenehm ab von den sonst oft dümmlichen Darbietungen anderer Kollegen und Kolleginnen - und sie trägt sie halt sehr wohlgefeilt vor. Warum nicht, ich schaue mir das gerne an. Und sie spielt und provoziert halt auch gerne mit ihrem Äußeren und ihrem Auftreten.

Online
 
Beiträge: 242
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: SG NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: jochensel
Alter: 53

Re: Lisa Eckhart „Nacktheit in der Sauna“

Beitrag von Jowi65 » Do 1. Feb 2018, 16:56

Volker100 hat geschrieben:Man muss die Art von Lisa Eckhardt nicht unbedingt mögen, es ist sicherlich auch nicht alles nur gespielt, aber ihre Texte heben sich angenehm ab von den sonst oft dümmlichen Darbietungen anderer Kollegen und Kolleginnen - und sie trägt sie halt sehr wohlgefeilt vor. Warum nicht, ich schaue mir das gerne an. Und sie spielt und provoziert halt auch gerne mit ihrem Äußeren und ihrem Auftreten.


Endlich versteht es jemand :)


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste