Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 16:18

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread gehört

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
Benutzeravatar
 
Beiträge: 543
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: rudi.ren
Alter: 77

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Nudi » Di 5. Jun 2018, 10:43

Manche ändern sich nur noch indem sie sterben.
.... meint Nudi

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2966
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Aria » Di 5. Jun 2018, 12:42

ostfriesenpaar hat geschrieben:Wenn ich vorher schon Vollzitate gemacht habe, dienten sie einzig und allein dem Zweck Campingliesel die Augen zu öffnen, wie blöde diese Vollzitate sind.
Schon klar: Erst sagtest du, nur die letzten Vollzitate von dir seien dafür gedacht gewesen, „Campingliesel die Augen zu öffnen, wie blöde diese Vollzitate sind“. Und jetzt gibst du zwar zu, auch vorher schon Vollzitate gebracht zu haben, aber auch die seien einzig dafür da gewesen, Campingliesel die Augen zu öffnen. Wer das glaubt, wird selig.

Oder mit anderen Worten: Deine Vollzitate stören nicht, weil sie von dir kommen. Aber wenn sie von anderen kommen, dann stören sie – Zitat vom Sa 2. Jun 2018, 09:09:
ostfriesenpaar hat geschrieben:Durch diese Vollzitate verliert man die Lust hier noch mitzulesen. Leider betrifft dieses, wie du treffend beschrieben hast, unsoziale Verhalten zahlreiche Threads.

Ich will jetzt nicht auf andere eingehen, die sich, wie ostfriesenpaar, auf Campingliesel eingeschossen haben, sondern einen Spruch wiederholen, den zumindest Christen kennen dürften: Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein auf sie.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2149
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 5. Jun 2018, 12:51

Glaube was du willst, @'Aria'.
:D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 543
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: rudi.ren
Alter: 77

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Nudi » Di 5. Jun 2018, 13:34

"Gottseidank" ,sprach er Atheist, "glaube ich nicht an Gott" :D

 
Beiträge: 3245
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Di 5. Jun 2018, 21:21

Nudi hat geschrieben:"Gottseidank" ,sprach er Atheist, "glaube ich nicht an Gott" :D


Auch Atheisten sind nicht fehlerlos und brauchen das auch nicht von anderen zu erwarten.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2149
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 5. Jun 2018, 21:48

Campingliesel hat geschrieben:Auch Atheisten sind nicht fehlerlos
Stimmt, aber sie haben einen Fehler weniger.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2966
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Aria » Mi 6. Jun 2018, 09:17

ostfriesenpaar hat geschrieben:Glaube was du willst, @'Aria'.
:D
Meine Argumentation ins Lächerliche ziehen zu wollen, weil ich dir hier nachgewiesen habe, dass in den vergangenen Monaten auch du Vollzitate brachtest, obwohl sie objektiv gesehen nicht notwendig waren, ist nur ein erbärmlicher Ablenkungsversuch, noch irgendwie heil aus der Sache herauszukommen.

Aber Fakt ist: Weil du den gleichen „Fehler“ machtest wie Liesel, hast du kein Recht, sie deswegen anzugreifen. Dass du es dennoch getan hast, zeigt von einem eklatanten Mangel an Format. So etwas gehört sich einfach nicht.

 
Beiträge: 1119
Registriert: 01.11.2015

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Mecki » Mi 6. Jun 2018, 09:48

@

ab und an braucht es den "Volltext" als Zitat, um den Kontext zu wahren. Ab und an sind "Stückwerk-Zitate"
eher irreführender, als das sie klärend sind.

Einen "Volltext" zu sezieren, um eine Antwort zu erstellen - ob das immer sinnvoll ist, wage ich indes zu
bezweifeln. So kommt Frau/Mann viel zu oft vom "Hundertsten ins Tausendste"...um vom Ursprung des
Themas bleibt nicht mehr viel übrig.

"Gott sei Dank" - wir sind alle nur Menschen....auch Atheisten sind Menschen und Fehlerbehaftet!

Und wer das negiert, die/der werfe den 1. Stein! (Warnung - "Vorsicht Glashaus!")

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2149
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von ostfriesenpaar » Mi 6. Jun 2018, 10:21

Aria, ich verstehe nicht, was du an meiner Aussage nicht verstehst oder verstehen willst.

Meine Vollzitate die du mir vorwirfst, sowie meine Beiträge unter diesen Zitaten, sind völlig unnötig und sinnfrei. Das weiß ich selbst.

Aber ich habe sie aus den oben genannten Gründen mit vollem Bewusstsein gemacht.
Diese Zitate sollten eigentlich sogar noch länger werden.
Funktionierte aber wegen zu viele Verschachtelungen mehrerer Zitate leider nicht.

Den einzigen Fehler, den du mir bezüglich der Zitate vorwerfen kannst, ist dass ich Gleiches mit Gleichem vergolten habe.

Oh Schreck, nun sollten wir aber aufpassen, dass der Thread nicht ins Religiöse abdriftet.

 
Beiträge: 3245
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Allgemeiner Thread - für alles, was in keinen Thread geh

Beitrag von Campingliesel » Mi 6. Jun 2018, 10:58

Mecki hat geschrieben:@

ab und an braucht es den "Volltext" als Zitat, um den Kontext zu wahren. Ab und an sind "Stückwerk-Zitate"
eher irreführender, als das sie klärend sind.

Einen "Volltext" zu sezieren, um eine Antwort zu erstellen - ob das immer sinnvoll ist, wage ich indes zu
bezweifeln. So kommt Frau/Mann viel zu oft vom "Hundertsten ins Tausendste"...um vom Ursprung des
Themas bleibt nicht mehr viel übrig.

"Gott sei Dank" - wir sind alle nur Menschen....auch Atheisten sind Menschen und Fehlerbehaftet!

Und wer das negiert, die/der werfe den 1. Stein! (Warnung - "Vorsicht Glashaus!")


Dein 1. Satz ist genau das, was ich meine. Und das ist sehr häufig der Fall, daß so ein Stückwerk-Zitat irreführend ist oder eben vom Ursprungsthema wegführt.

Im 2. Satz erklärst Du auch das, was ich versucht habe, zu schreiben. Du drückst es zwar anders aus, aber der Sinn ist derselbe.
Nur scheint es hier einige Spezies zu geben, die das nicht auf einen gemeinsamen Nenner bringen können oder wollen.

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste