Aktuelle Zeit: Mi 17. Jan 2018, 02:30

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
 
Beiträge: 156
Registriert: 20.08.2016

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von Evi » Di 28. Nov 2017, 20:34

Ralf-abc hat geschrieben:Evtl. interpretiere ich daher in Deine Worte ja einfach nur etwas rein, was Du so gar nicht sagen wolltest.
Das ist möglich.

 
Beiträge: 178
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von Ralf-abc » Di 28. Nov 2017, 20:50

Evi hat geschrieben:
Ralf-abc hat geschrieben:Evtl. interpretiere ich daher in Deine Worte ja einfach nur etwas rein, was Du so gar nicht sagen wolltest.
Das ist möglich.

Dass Du offensichtlich nicht bereit und / oder dazu in der Lage bist, Deine Äußerung zu erläutern und so ein evtl. Missverständnis aufzuklären, erweckt bei mir den Eindruck, dass ich mit meiner Interpretation Deiner Worte eher nicht daneben gelegen habe.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1269
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 67

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von hajo » Di 28. Nov 2017, 23:30

NaWa hat geschrieben:"Die Miete ist die Geißel der dummen Menschen!

Die Anderen sind Besitzer...
Jeder Mieter ist Besitzer!

Nicht "die" anderen...

Benutzeravatar
 
Beiträge: 611
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von skyfire » Di 28. Nov 2017, 23:35

NaWa hat geschrieben:
Unattraktive Ecke. Kein vernünftiger Verkehrsanschluss, dito für Kommunikationsinfrastruktur

Absolut haltloser Kommentar!
Reicht Dir eine Strasse nicht mehr aus? Brauchst Du goldene Leitplanken?
Ausserdem gibt es SkyDSL, schneller gehts nicht !!!

"Manne"


Wer redet von Leitplanken...
wie wärs mit nem Bahnhof?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1269
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 67

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von hajo » Di 28. Nov 2017, 23:36

NaWa hat geschrieben:
Unattraktive Ecke. Kein vernünftiger Verkehrsanschluss, dito für Kommunikationsinfrastruktur

Absolut haltloser Kommentar!

"Manne"
Wieso?
Gilt nur deine Meinung?

Was ist mit Art. 5 GG oder Art. 19 der Menschenrechtserklärung?

Scheinst ein echter Demokrat zu sein.

 
Beiträge: 156
Registriert: 20.08.2016

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von Evi » Mi 29. Nov 2017, 03:05

Ralf-abc hat geschrieben:
Evi hat geschrieben:
Ralf-abc hat geschrieben:Evtl. interpretiere ich daher in Deine Worte ja einfach nur etwas rein, was Du so gar nicht sagen wolltest.
Das ist möglich.
Dass Du offensichtlich nicht bereit und / oder dazu in der Lage bist, Deine Äußerung zu erläutern und so ein evtl. Missverständnis aufzuklären, erweckt bei mir den Eindruck, dass ich mit meiner Interpretation Deiner Worte eher nicht daneben gelegen habe.
Für Deinen Eindruck bist Du selbst verantwortlich.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1503
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von Bummler » Mi 29. Nov 2017, 11:51

Hier ist das Expose:

https://www.immobilienscout24.de/expose/100723171#/

Es liegen teilweise keine schriftlichen Mietverträge vor. Sollmiete netto lt. Eigentümer ca. EUR 30.402,00 p.a.; Istmiete nach tatsächlich erfolgten Mietzahlungen derzeit brutto ca. EUR 15.773,64.
....
Erschließung: Strom, Wasser und Abwasser vorhanden.


In 10 Jahren hat man den Kaufpreis also wieder rein.
Eine Straße ist auch in der Nähe, also ideal.

Was braucht man?

- ein Gemeinschaftshaus
- Werkstatt
- Gartenfläche und Hofladen
- Waldfläche und Holzlager
- einfache Unterkünfte
- Wohnmobilstellplätze
- Wellnessbereich, das wird am teuersten.

 
Beiträge: 178
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von Ralf-abc » Mi 29. Nov 2017, 12:14

Evi hat geschrieben:Für Deinen Eindruck bist Du selbst verantwortlich.

So ist es.
Allerdings bist nur Du in der Lage, einen falsch entstandenen Eindruck zu bemerken und dann ggf. zu korrigieren.
Da Du nichts der gleichen tust, liegt hier wohl offensichtlich auch kein falscher Eindruck vor.

 
Beiträge: 178
Registriert: 18.10.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von Ralf-abc » Mi 29. Nov 2017, 12:17

Es liegen teilweise keine schriftlichen Mietverträge vor. Sollmiete netto lt. Eigentümer ca. EUR 30.402,00 p.a.; Istmiete nach tatsächlich erfolgten Mietzahlungen derzeit brutto ca. EUR 15.773,64.

Dass die Istmiete nur 50% der Sollmiete bträgt, sollte man allerdings hinterfragen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1503
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: Ganzes Dorf in Brandenburg zu verkaufen!

Beitrag von Bummler » Mi 29. Nov 2017, 13:39

Das scheint mir nach Aktenlage klar. Mietminderung wegen ... und der Eigentümer hat keine Lust mehr.
Da ist offensichtlich ewig nicht mehr investiert worden. Wahrscheinlich haben die Mieter selbst den weiteren Verfall aufgehalten.

Viel wichtiger wäre mir, das hier nichts zum Denkmalschutz und Umweltschutz steht. Oder das die Gebäude im Außenbereich stehen.

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast