Aktuelle Zeit: So 22. Apr 2018, 10:38

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Zukunftswerkstatt

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1680
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von Bummler » Mi 9. Aug 2017, 09:42

Shiva205 hat geschrieben:
skyfire hat geschrieben:Daß andere Leute da falsche Dinge assoziieren, ist ja nicht meine Schuld - da können die sich bei ihrer verkorxten "Erziehung" bedanken.
Das Blöde ist nur, dass diese Leute uns aufgrund ihrer verkorxten Erziehung Vorschriften machen wollen. Daher müssen wir überlegen, wie wir sie irgendwie nacherziehen, austricksen oder entmachten können.


Hoffentlich lesen die das nicht. Nicht das sie sich bedroht fühlen und uns "nacherziehen".
Das nimmt ja schon fanatische Züge an.

 
Beiträge: 171
Registriert: 07.12.2011

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von Herr K. aus B. » Mi 9. Aug 2017, 10:37

Shiva205 hat geschrieben:
skyfire hat geschrieben:Daß andere Leute da falsche Dinge assoziieren, ist ja nicht meine Schuld - da können die sich bei ihrer verkorxten "Erziehung" bedanken.
Das Blöde ist nur, dass diese Leute uns aufgrund ihrer verkorxten Erziehung Vorschriften machen wollen. Daher müssen wir überlegen, wie wir sie irgendwie nacherziehen, austricksen oder entmachten können.


Passt aber wieder ganz gut zum Thema. In 50 Jahren haben die Nackten die Herrschaft übernommen. Es gibt Textilvereine wo sichtgeschützt in Klamotten gecampt und sauniert wird. Alle Sitzgelegenheiten sind schon mit antibakterieller Schicht ausgerüstet und die Temperaturen liegen auch im Winter in Europa über 20 Grad Celsius.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von skyfire » Mi 9. Aug 2017, 12:30

...das mit den Temperaturen ist durchaus möglich...
aber - darum, sie "nachzuerziehen" (oder wie auch immer - ein wenig Intelligenz täte denen ja durchaus mal gut), geht es ja. Wir müssen nur einen weg finden, daß das auch (am besten globalI) getan wird.
Und das hat nichts mit Fanatismus, sondern mit einem Wunsch nach höherer Lebensqualität zu tun, Bummler.

 
Beiträge: 2554
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von Campingliesel » Mi 9. Aug 2017, 12:57

skyfire hat geschrieben:...das mit den Temperaturen ist durchaus möglich...
aber - darum, sie "nachzuerziehen" (oder wie auch immer - ein wenig Intelligenz täte denen ja durchaus mal gut), geht es ja. Wir müssen nur einen weg finden, daß das auch (am besten globalI) getan wird.
Und das hat nichts mit Fanatismus, sondern mit einem Wunsch nach höherer Lebensqualität zu tun, Bummler.


Mit Intelligenz hat das wohl gar nichts zu tun. Genauso wenig wie du dich nacherziehen läßt, wollen das andere. Wer sagt denn, daß die FKKler alle eine höhere Intelligenz haben? Das ist doch Unsinn. Für FKKler ist es eben schöner, nackt zu sein und eine andere Einstellung zum nackten Körper bei sich und anderen zu haben. Aber du kannst niemand dazu zwingen oder überreden oder erziehen. Das geht vlt noch bei Kindern, aber bei Erwachsenen nicht. Die müssen selber die Erfahrung machen, daß das was Schönes ist und die Vorurteile falsch sind.

Durch Nacherziehung werden wir da gar nichts erreichen. Auch du nicht.

 
Beiträge: 561
Registriert: 21.07.2016
Wohnort: Rottenburg am Neckar
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 62

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von Shiva205 » Mi 9. Aug 2017, 13:04

skyfire hat geschrieben:ein wenig Intelligenz täte denen ja durchaus mal gut
"Intelligenz" ist ein schillernder Begriff. Am Ende fangen sie womöglich an "intelligentere" Methoden einzusetzen um uns am Nacktsein zu hindern, denen wir dann nur mit noch intelligenteren Methoden wieder entgegnen können. ;)

 
Beiträge: 1452
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von norbert » Mi 9. Aug 2017, 13:33

Shiva205 hat geschrieben:Am Ende fangen sie womöglich an "intelligentere" Methoden einzusetzen um uns am Nacktsein zu hindern, denen wir dann nur mit noch intelligenteren Methoden wieder entgegnen können. ;)


Das wäre doch ein Gewinn an Intelligenz für alle!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1680
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von Bummler » Mi 9. Aug 2017, 16:16

skyfire hat geschrieben:Und das hat nichts mit Fanatismus, sondern mit einem Wunsch nach höherer Lebensqualität zu tun, Bummler.


Der Wunsch ist fromm, doch der Herr wirft kein Hirn vom Himmel. :mrgreen:

Außerdem müssen, wie Liesel schon schreibt, Intellekt und Freude am Leben nicht proportional sein.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von skyfire » Mi 9. Aug 2017, 16:30

müssen nicht, aber schließen sich auch nicht aus, eher im Gegenteil.
Wenn sich einer nur für zufrieden hält weil er zu dumm ist, zu sehen, was wirklich möglich wäre... na, wo sind wir da wieder?
Diese Verdummte Gesellschaft ist die Wurzel des Problems. Lemminge. Oder meinetwegen auch dumme Schafe, hauptsache hirnloses hinterherlaufen und nie hinterfragen.
DAS muß aufhören, und dementsprechend müssen die Leute endlich verstehen, daß noch lange nicht alles, was "viele" oder eine "Mehrheit" gut oder richtig finden, auch gut oder richtig ist... denk mal nach - Scheiße muß echt toll sein, wie können Milliarden von Fliegen irren...?

 
Beiträge: 1479
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 67

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von hajo » Mi 9. Aug 2017, 20:03

skyfire hat geschrieben:...dementsprechend müssen die Leute endlich verstehen, daß noch lange nicht alles, was "viele" oder eine "Mehrheit" gut oder richtig finden, auch gut oder richtig ist...
Richtig.
Aber vieles, was Menschen gut oder richtig finden, kann und wird auch mal gut und richtig sein.
Alles und jedes, was andere denken und/oder tun bzw lassen, als von vornherein, weil "Masse", als zu verachtend anzusehen, halte ich für eine ziemlich eingeschränkte Betrachtungsweise.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 665
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Zukunftswerkstatt

Beitrag von skyfire » Mi 9. Aug 2017, 20:47

Hat ja auch keiner behauptet, hajo.
Aber - vieles, was die "Masse" irgendwie gut oder richtig findet, sind Dinge, die ewig nicht hinterfragt wurden und eigentlich nur "nachgemacht" werden - selbstständiges Denken ist selten geworden, und die allgemeine Verdummung ist ebenfalls nicht von der Hand zu weisen. Im Prinzip kannst du ja die Masse immer mal fragen, wieso sie dieses oder jenes gut findet - "weiß nicht" oder "is halt so" sind keine Argumente. Und viel anderes wirst du bei vielem nicht bekommen. Gleichgültigkeit, Ignoranz, Konsum - das sind da die Hauptfaktoren.
Dazu kommt auch noch die Angst, irgendwie "diskriminiert" zu werden, wenn man von der "Masse" abweicht - die der Durchschnittsduckmäuser schon aus Prinzip hat, weil wenig Hirn auch meist mit wenig Selbstbewußtsein daherkommt. Also bloß nicht "anders" seinn, und dann aus Prinzip wenn einer was gegen "andere" sagt erst mal mitblöken, um schon gar nicht erst in den Verdacht zu geraten, man fände das vielleicht gut...
So in etwa entstehen die völlig irrationalen Reaktionen der dummen Masse auf Nackte, die nicht gerade baden oder duschen...

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mecki und 2 Gäste