Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 21:58

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Buchwerbung

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
Benutzeravatar
 
Beiträge: 586
Registriert: 05.03.2007
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Buchwerbung

Beitrag von Klaus_59 » Do 19. Jan 2017, 18:53

Ein kleines Appetithäppchen für euch: »DAS STEINTAGEBUCH«, eine fantastische Kurzgeschichte mit überraschendem Ende, ist kostenlos, gratis, aber nicht umsonst als eBook in fast allen Shops erhältlich. Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Lesen und würde mich freuen, wenn auch die beiden Leseproben im Anschluss auf Interesse stießen. Feedback ist auch gern gesehen. Und ja, man kann auch nackt lesen. 8-)

 
Beiträge: 110
Registriert: 13.11.2016
Wohnort: Dortmund (Umland)
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein
Alter: 26

Re: Buchwerbung

Beitrag von FKK-Freund Dortmund » Do 19. Okt 2017, 16:06

So, da ich nun auch unter die Self-Publishing-Autoren gegangen bin, hänge ich mich mal an diesen alten Thread von Klaus an, in der Hoffnung, dass Horst auch weiterhin keine Einwände hat.

Das von mir geschriebene Buch (als Paperback und E-Book verfügbar) trägt den Titel „EXTENDER– KANALISIERUNG“ und handelt von einer auf totales Funktionieren und Leistung getrimmten Stadtgesellschaft, in der die Menschen durch den Einsatz künstlicher Implantate („Extender“) den an sie gestellten Anforderungen zu genügen versuchen. Implantatverweigerer („Simps“) werden in abgesonderte Ghettos gesperrt; Kindern und Jugendlichen („Minderjährige“) schlagen Misstrauen und Ablehnung entgegen. Zwei Minderjährige, Artem und Liv, versuchen, der Wahl zwischen Implantateinsatz und gesellschaftlicher Ausgrenzung zu entgehen.


Bild

Verfügbar unter:

https://www.amazon.de/Extender-Kanalisierung-Andreas-D-Binder-ebook/dp/B076HBMLRL

https://www.bod.de/buchshop/extender-andreas-d-binder-9783744882439

Das Buch kann in allen relevanten Webshops oder in Buchhandlungen bestellt werden, am einfachsten direkt über BoD oder Amazon (siehe Links). Bitte rechnet wegen des On-Demand-Verfahrens mit einer etwas längeren Lieferzeit.


FKK findet keine direkte Erwähnung, jedoch mögen sich einige FKK’ler in den geäußerten Freiheitsgedanken wiederfinden, oder in dem Moment, als die in der abgesicherten Stadt aufgewachsenen Hauptprotagonisten zum ersten Mal in ihrem Leben auf raues, naturbelassenes Land treffen: Am Anfang stehen Bedenken und Vorbehalte, dann ist alles einfach wundervoll, aber leider vergänglich.

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr euch für das Buch begeistern könnt. Da ich wie wohl alle SP-Autoren noch nach dem richtigen Marketingrezept suche, wäre ich auch sehr dankbar, wenn ihr das Buch bei Gefallen in eurem Bekanntenkreis weiterempfehlt oder Rezensionen schreibt.

Zum Abschluss wünsche ich euch das größte Lesevergnügen! Gerne auch nackt, wenngleich sicher nicht alles in dieser Geschichte erwärmend ist :)

 
Beiträge: 1639
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Buchwerbung

Beitrag von Tim007 » Fr 20. Okt 2017, 12:09

Auch Dir viel Erfolg!

Ich finde es großartig, wenn in diesem Forum Bücher präsentiert werden, die von Mitgliedern geschrieben worden sind.
Vielen Dank, lieber Horst, dass Du das erlaubst.

 
Beiträge: 110
Registriert: 13.11.2016
Wohnort: Dortmund (Umland)
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein
Alter: 26

Re: Buchwerbung

Beitrag von FKK-Freund Dortmund » Fr 20. Okt 2017, 15:46

Tim007 hat geschrieben:Auch Dir viel Erfolg!
Ich finde es großartig, wenn in diesem Forum Bücher präsentiert werden, die von Mitgliedern geschrieben worden sind.
Vielen Dank, lieber Horst, dass Du das erlaubst.

Vielen Dank für deine guten Wünsche und natürlich auch an Horst ;)

 
Beiträge: 110
Registriert: 13.11.2016
Wohnort: Dortmund (Umland)
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nein
Alter: 26

Re: Buchwerbung

Beitrag von FKK-Freund Dortmund » Fr 20. Okt 2017, 15:48

Und sorry, dass mir beim Einfügen des Bildes ein Fehler passiert ist - der Link war nur temporär. Ich kann den Beitrag im Nachhinein nicht mehr bearbeiten, aber ich will es nochmal versuchen ...

Hier also (hoffentlich) das Cover:

Bild

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3335
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Buchwerbung

Beitrag von Zett » Sa 21. Okt 2017, 05:30

Da trau ich mich auch mal, an dieser Stelle auf mein Buch hinzuweisen. Allerdings handelt es sich nicht um eine Illusion und es geht zentral um FKK, um gelebte "klassische" Freikörperkultur. Kennern ist jetzt klar: Es geht um die meiner Meinung nach angenehmste und mit Abstand gesündeste sportliche Freizeitaktivität.
Das Buch gibt aber auch Antwort auf die Frage: "Weltretten?" - also, wie kann man die Welt retten? - durch die Lösung: "Geht anders!" - also, die Aufforderung zu einer speziellen sportlichen Aktivität als Grundvoraussetzung. Daraus entstand der Titel: "Weltretten Geht anders", mit dem Untertitel: "Für Menschen, die ausgetretene Pfade verlassen."
Dass ich ein Pseudonym verwendet habe, liegt an den recht intimen Details, die enthalten sind und an der nicht gerade von jedermann beliebten Form des wilden FKK (außerhalb ausgewiesener Bereiche).

Das Buch hat eine ISBN für den englischsprachigen Raum und ist deshalb leider nicht im deutschen Buchhandel gelistet, allerdings bequem und ohne Versandkosten bei Amazon erhältlich, auch als eBook.

BildUnd der Link dazu:
http://www.amazon.de/gp/product/1540389197

 
Beiträge: 2530
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Buchwerbung

Beitrag von Eule » Sa 21. Okt 2017, 23:01

@ Zett
Es ist bedauerlich, dass du dieses Buch nicht unter deinem Namen geschruieben hast. Das Nutzen eines Pseudonyms ist ein Zeichen, dass du Angst hast, direkt mit diesem deinen Text in Verbindung gebracht zu werden. Die Rettung der Welt klappt nicht unter einem Psydonym. Da muss man schon den Mut haben, sich einer offenen Auseinandersetzung zu stellen.

Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Glaubwürdigkeit verlangt Offenheit. Natürlich wirst du auch Widerspruch erhalten. Aber erst der Widerspruch, der Umgang mit deinen Informationen ermöglicht eine Veränderung.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3335
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Buchwerbung

Beitrag von Zett » Mo 23. Okt 2017, 13:30

Na wie Du wieder Recht hast, Eule! Und die Farben sind zu dunkel. Und der Titel geht ja gar nicht! Und dann auch noch falsch geschrieben: »Geht« groß geschrieben. Und einfach nur ein Foto als Hintergrund.
Was hab ich noch vergessen? Na da wird der "Gemeinde" der FKK-Gegner schon noch einiges einfallen. Für die ist das Buch allerdings auch nicht geschrieben. Es ist geschrieben für Menschen mit offenem Verstand (das sind zwei Eigenschaften) und dann eben: "Für Menschen, die ausgetretene Pfade verlassen.", vielleicht für Menschen, die sich Gedanken um ihre Gesundheit machen oder auch für Menschen, die sich ehrliche Gedanken um den Zustand und die Zukunft dieser unserer Welt machen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 790
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: Buchwerbung

Beitrag von nordnackt » Mo 23. Okt 2017, 18:09

Wie Werbung für ein Kochbuch:

Man eröffne ein Unterforum, gebe die üblichen Schwätzer hinzu (mind. zwei bis ca. fünf) und werfe danach alles unverzüglich auf den Müllhaufen der Geschichte; auf keinen Fall noch ziehen lassen!

Einfach nur armselig. Ein trauriges Kochbuch.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3335
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Buchwerbung

Beitrag von Zett » Di 24. Okt 2017, 18:23

@nordnackt
Könntest Du den unbedarften Leser darüber informieren, von was Du sprichst und was Du eigentlich sagen willst?

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste