Aktuelle Zeit: Fr 24. Mai 2019, 21:21

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Wie alt seid ihr alle ?

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
 

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von Nudi » Di 2. Okt 2018, 11:44

Seelöwe hat geschrieben:Dazu eine kurze wichtige Warnung (auch wenns off-topic ist):

Unqualifiziertes Herumschrauben an Elektrogeräten kann lebensgefährlich sein!
Ohne elektrotechnische Kenntnisse und entsprechnede Prüfgeräte sollte man das unbedingt sein lassen.
Ich hoffe nur, dass das Reperaturcafé entsprechende qualifiziertes Aufsichts- / Anleitungspersonal hatte!
Hört sich aber leider nicht so an in dem Fall.

Grüße vom Seelöwen

Stimme dir da zu als "Elektrofachkraft"
Ach so Alter: bin nur ein paar Tage älter als bein letzten Beitrag :-)
Vorschlag: Wer sein Alter links stehen hat, darf auch mal am Theme vorbeischreiben :-)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 24
Registriert: 10.07.2018

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von Babyboomer » Di 2. Okt 2018, 21:24

Noch mal kurz zum Repair-Café:
Hier engagieren sich (teils pensionierte) Fachleute (m/w). @nudi: Wäre das was für dich?

Unterstützt wird das Projekt von einer hiesigen Elektrofirma und der Ausbildungswerkstatt einer "kleinen Leverkusener Chemiefabrik" (genau, die mit der Werkself).

Ansonsten stimme ich dem Seelöwen zu. Strom ist mir nicht ganz geheuer und überall da, wo es lebenswichtig ist (Bremsen im Auto, ...) lasse ich die Finger davon.

 

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von Nudi » Di 2. Okt 2018, 21:58

hallo Babyboomer,
klar würde ich das gern machen, nur ist das nächste Repair-Café ca 60 km weg. Um dahin zu fahren müsste ixg einiges an Schadstoffen produzieren und alles lässt sich auch nicht reparieren, oft müssen Ersatzteile besorgt werden und die sind mit Absicht überteuert.
... MfG
Oldie

 
Beiträge: 9
Registriert: 28.12.2018
Wohnort: Harzkreis
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 22

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von Harzboy » Sa 29. Dez 2018, 00:28

Neu hier und 22 könnt ihr drehen wie ihr wollt, es bleibt dabei ^^
wird sich erst 2019 irgendwann ändern :D

 

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von Nudi » Sa 29. Dez 2018, 20:49

.... wünsche dir, daß du noch weitere 88 Geburtstage - bei einigermaßen Gesundkeit - feiern kannst. :mrgreen:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 785
Registriert: 30.07.2003
Wohnort: 85221 Dachau (@München)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von ad peter » Sa 29. Dez 2018, 21:13

Harzboy hat geschrieben:Neu hier und 22 könnt ihr drehen wie ihr wollt, es bleibt dabei ^^

Nudi hat geschrieben:.... wünsche dir, daß du noch weitere 88 Geburtstage - bei einigermaßen Gesundkeit - feiern kannst. :mrgreen:
110 wär ein starkes Alter! :shock: 8-) :mrgreen: Wird nicht jeder!

 

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von Nudi » Sa 29. Dez 2018, 21:16

... bedenke, die Menschen werden immer älter, also ist das bei harzboy durchaus möglich.

 
Beiträge: 9
Registriert: 28.12.2018
Wohnort: Harzkreis
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 22

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von Harzboy » Sa 29. Dez 2018, 22:37

Nudi hat geschrieben:... bedenke, die Menschen werden immer älter, also ist das bei harzboy durchaus möglich.


na nicht in meinem Beruf in der heutigen Zeit ^^ aber dennoch danke, das du mir wünschst 110 Jahre alt zu werden :D

 
Beiträge: 79
Registriert: 01.09.2013
Wohnort: Sulzbach/Saar
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: lobo-sieben1
Alter: 62

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von lobo-7 » So 30. Dez 2018, 00:41

Ich bin 62

 
Beiträge: 4204
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 60

Re: Wie alt seid ihr alle ?

Beitrag von Campingliesel » So 30. Dez 2018, 11:33

Nudi hat geschrieben:hallo Babyboomer,
klar würde ich das gern machen, nur ist das nächste Repair-Café ca 60 km weg. Um dahin zu fahren müsste ixg einiges an Schadstoffen produzieren und alles lässt sich auch nicht reparieren, oft müssen Ersatzteile besorgt werden und die sind mit Absicht überteuert.
... MfG
Oldie


Wie wärs denn, wenn Du selbst an Deinem Ort eines eröffnen würdest? Leute, die in ihrem Berufsleben Fachleute waren, um etwas zu reparieren, würden sich sicher gerne beteiligen. Klar kann man nicht alles reparieren, aber es lohnt sich trotzdem. Diese Gruppe hat z.B. auch einen Spezialisten, der ins Haus kommt, um z.B. die Waschmaschine oder eine Spülmaschine zu reparieren. Dadurch habe ich mir schon viel Geld gespart.
Hier im Ort gibt es auch so eins. Bisher war das in einem richtigen Café, aber weil das geschlossen wurde, sind sie nun in einem anderen Gebäude. Allerdings wird das nur 1 x im Monat veranstaltet, und das ist zu wenig.

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste