Aktuelle Zeit: Mi 17. Jan 2018, 07:41

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Bildbesprechungen

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
 
Beiträge: 2344
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von Eule » Di 18. Jul 2017, 21:49

@ Eichbaum
Niemand hier hat Interesse gezeigt deine Fotos zu besprechen.
Da hast du dich wohl erheblich in der Zeile geirrt. Wann habe ich hier ein letztes Bild eingestellt? :roll: Na ja, ist jas auch schon lange her.

Alles führte nur zu Streitereien mit dem Nutzen das du Friedjof belehren und provozieren kannst.
:shock: Friedjof alias Nackedei hat das Forum schon lange verlassen. :shock: Dein Beitrag geht somit völlig fehl.

 
Beiträge: 1348
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von norbert » Mi 19. Jul 2017, 05:32

Eule hat geschrieben:@ Eichbaum
Niemand hier hat Interesse gezeigt deine Fotos zu besprechen.
Da hast du dich wohl erheblich in der Zeile geirrt. Wann habe ich hier ein letztes Bild eingestellt? :roll: Na ja, ist jas auch schon lange her.

Alles führte nur zu Streitereien mit dem Nutzen das du Friedjof belehren und provozieren kannst.
:shock: Friedjof alias Nackedei hat das Forum schon lange verlassen. :shock: Dein Beitrag geht somit völlig fehl.


Du kommentierst hier einen Post vom Oktober 2015 :roll:
Wo warst du in all den Jahren? :lol:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2614
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von Aria » Sa 9. Sep 2017, 21:12

Bild

Hier ein Bild aus Frankreich. So eine Flusslandschaft hat schon ihren Reiz, auch an der oberen Isar gibt es solche Stellen, allerdings ist das Wasser dort ganzjährig zu kalt, um auch nur ein paar Minuten die Füße so kühlen zu können wie die Blonde oben. Aber für Wetten, wer es länger im Wasser aushält, taugen die obere Isar bzw. die Riß doch. :D

Wenn man in diesen Tagen dem Rißtal fast bis zum Ende folgt, kommt man zum sogenannten Ahornboden, der jetzt ungefähr so aussieht:

Bild

Ganz am Ende des Tals befindet sich die sog. Eng-Alm, mit einer Wirtschaft und einem Bauernladen, in dem es den besten Käse und den besten Marillenschnaps (natürlich nur von Prinz) gibt, den ich je getrunken habe. Jetzt ist die beste Zeit, dort zu wandern, im Oktober haben die Ahornbäume das Laub schon abgeworfen und es kann schon Schnee geben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2614
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von Aria » Sa 9. Sep 2017, 21:27

Ein weiterer Appetizer dazu: https://www.youtube.com/watch?v=dQtcFEcW6i8

 
Beiträge: 1370
Registriert: 28.11.2005
Wohnort: Bremen

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von Tim007 » Mi 13. Sep 2017, 19:36

Das macht wirklich Appetit.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 852
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: an finsterem Ort
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von Puistola » Do 14. Sep 2017, 12:47

Picknacknick neulich am Bach
zwischen Tesserete und Cagiallo TI

Bild

Puistola

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2614
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von Aria » Fr 15. Sep 2017, 15:59

Bild
Aphrodite, römische Kopie einer griechischen Statue aus dem 4. Jahrhundert vor Christus. Quelle: Wikipedia



Bild
Ein sog. Flitzer wird 1974 in London von Polizisten gestellt und notdürftig bedeckt, wobei man im Hintergrund bereits jemand mit einem Mantel heraneilt. Quelle: Spiegel.

Diese Bilder belegen, was bei der Nacktheit der eigentlich Stein des Anstoßes ist: Die Genitalien. Dem ist seit Jahrtausenden so, nur werden manche hier nicht müde, genau das zu verneinen.

 
Beiträge: 2344
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von Eule » Sa 16. Sep 2017, 01:04

@ Aria
Diese Bilder belegen, was bei der Nacktheit der eigentlich Stein des Anstoßes ist: Die Genitalien. Dem ist seit Jahrtausenden so, nur werden manche hier nicht müde, genau das zu verneinen.
Nach deinen Worten wäre es ausschließlich so. Und diese Ausschließlichkeit wird bestritten.

 
Beiträge: 1348
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von norbert » Sa 16. Sep 2017, 05:21

Eule hat geschrieben:@ Aria
Diese Bilder belegen, was bei der Nacktheit der eigentlich Stein des Anstoßes ist: Die Genitalien. Dem ist seit Jahrtausenden so, nur werden manche hier nicht müde, genau das zu verneinen.
Nach deinen Worten wäre es ausschließlich so. Und diese Ausschließlichkeit wird bestritten.

Sicher, wenn ich in ein Restaurant mit freiem Oberkörper gehe, ist diese Form der Nacktheit unerwünscht. An anderer Stelle wird schon eine kurze Hosen als störend empfunden.
Mancherorts wird erwartet, das Frauen ihr Haar bedecken.
Es müssen nicht nur ausschließlich die Genitalien versteckt werden. :roll:

 
Beiträge: 82
Registriert: 12.04.2005
Wohnort: auf dem Vulkan

Re: Bildbesprechungen

Beitrag von Oscar » Sa 16. Sep 2017, 09:04

Aria hat geschrieben:Bild
Aphrodite, römische Kopie einer griechischen Statue aus dem 4. Jahrhundert vor Christus. Quelle: Wikipedia



Bild
Ein sog. Flitzer wird 1974 in London von Polizisten gestellt und notdürftig bedeckt, wobei man im Hintergrund bereits jemand mit einem Mantel heraneilt. Quelle: Spiegel.

Diese Bilder belegen, was bei der Nacktheit der eigentlich Stein des Anstoßes ist: Die Genitalien. Dem ist seit Jahrtausenden so, nur werden manche hier nicht müde, genau das zu verneinen.


Genau!!!
Bild

Statuette der Aphrodite ‚Anadyomene'; angeblich aus Kreta, 2. Jh. n. Chr., Marmor; Höhe 63 cm. Dargestellt ist Aphrodite (römisch: Venus), die sich nach ihrer Geburt aus dem Meer die nassen Haare auswringt. Foto: Johannes Laurentius, © SMB/ Antikensammlung


Bild

Statue des Hermes; aus der Sammlung Natali, Rom; Marmor; Höhe 1,49 m; Mitte 2 Jh. n Chr. mit Formen und Motiven klassischer Zeit. Foto: Johannes Laurentius, © SMB/ Antikensammlung

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste