Aktuelle Zeit: So 25. Okt 2020, 03:45

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Doku zu Facebook und Co

Kurioses, Lustiges, Aufmunterndes was unsere Forengemeinschaft interessieren dürfte
 
Beiträge: 578
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 56

Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Kartunger » Di 15. Sep 2020, 09:15

"Diese Doku zeigt, warum Facebook und Co. so gefährlich sind – und es schlimmer ist, als wir glauben"

https://www.stern.de/digital/online/the ... 12814.html

Im Bericht stehen einige interessante Aspekte deren man sich bewusst sein sollte wenn man so sehr auf Social Media vertraut

Grüße
Kartunger

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3204
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Bummler » Di 15. Sep 2020, 11:33

Vielen Dank Kartunger,

das wir manipuliert werden ist ja eigentlich schon lange klar, die Werbung und die Medien haben ja die psychologische Komponente längst implantiert.
Die ganz klare Aussage, der Entwickler, dass die Menschen mit Absicht negativ beeinflusst werden, ist aber eine neue Dimension.

War früher in der Werbung die Frage, wie bekommt man Aufmerksamkeit für unser Produkt, zu klären,
ist jetzt die Frage, wie können wir den Nutzer verändern, damit er unser Produkt nutzt.

Und es gibt keinen Ausweg, außer die Regulierung durch den Staat.

 
Beiträge: 1935
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Blood Moors » Di 15. Sep 2020, 11:46

Bummler hat geschrieben:Und es gibt keinen Ausweg, außer die Regulierung durch den Staat.

Wie stellst du dir das vor, in einem kapitalistischen System? Nein, Bummler, man sollte schon selbst Manns genug sein, um entscheiden zu können, ob ich ein Produkt benötige oder nicht. Ich meine von mir behaupten zu können, dass ich mich nur sehr schwer beeinflussen lasse, sei es durch Werbung, Medienberichten oder anderen Personen. Frei nach dem Motto: "Wat ick nich will, dat will ich nich." :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3204
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Bummler » Di 15. Sep 2020, 12:08

@Blood Moors

ja das hat Hajo auch immer gesagt.

Aber ich glaube eher, dass dies ein Teil der Strategie ist, das der Nutzer glaubt, das er selbst die Entscheidung fällt.

Das ist ja das perfide des Systems.

 
Beiträge: 578
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 56

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Kartunger » Di 15. Sep 2020, 12:19

Bummler hat geschrieben:...
Aber ich glaube eher, dass dies ein Teil der Strategie ist, das der Nutzer glaubt, das er selbst die Entscheidung fällt.

Das ist ja das perfide des Systems.



Deshalb ist es ja so wichtig zu wissen wie Social Media funktioniert - damit man sich bewusst damit auseinander setzt und zumindest versucht nicht auf die Tricks hereinzufallen. Ist wie mit Bier trinken - man weiß um die Gefahr der Alkoholsucht und verhält sich entsprechend.

Grüße
Kartunger

 
Beiträge: 1096
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von PundV » Di 15. Sep 2020, 12:22

Wer FaceBook nicht mag, soll FaceBook nicht benutzen. Punkt.

 
Beiträge: 578
Registriert: 03.08.2014
Wohnort: Baden
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 56

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Kartunger » Di 15. Sep 2020, 12:27

Das hat nichts mit Facebook alleine zu tun - auch YouTube, Google, Twitter etc. sind "betroffen"

Benutzeravatar
 
Beiträge: 4963
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Aria » Di 15. Sep 2020, 19:39

Kartunger hat geschrieben:Deshalb ist es ja so wichtig zu wissen wie Social Media funktioniert - damit man sich bewusst damit auseinander setzt und zumindest versucht nicht auf die Tricks hereinzufallen. Ist wie mit Bier trinken - man weiß um die Gefahr der Alkoholsucht und verhält sich entsprechend.
Bild

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2182
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 62

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Horst » Sa 19. Sep 2020, 21:20

PundV hat geschrieben:Wer FaceBook nicht mag, soll FaceBook nicht benutzen. Punkt.
Eigentlich ganz einfach. :D

Gruß
Horst

 
Beiträge: 610
Registriert: 01.03.2020
Wohnort: Pegau
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 41

Re: Doku zu Facebook und Co

Beitrag von Trixi » Sa 19. Sep 2020, 22:14

Völlig richtig.


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste