Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 17:48

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Mädelsgruppe

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
Benutzeravatar
 
Beiträge: 544
Registriert: 07.06.2015
Wohnort: Nähe Osnabrück
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ja, auf Anfrage
Alter: 64

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von Seelöwe » Fr 29. Dez 2017, 18:35

norbert hat geschrieben:Aber wie willst du das technisch lösen?

Technisch sollte das über Benutzergruppen machbar sein, lies mal die FAQ‘s.
Ist aber letztlich eine Entscheidung von Horst, ob es sich die zusätzliche Arbeit bei der Administration antun will...
Grüße vom Seelöwen

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1895
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von Horst » Fr 29. Dez 2017, 20:03

Seelöwe hat geschrieben:...Technisch sollte das über Benutzergruppen machbar sein, ...
Richtig.

Aber wie will man sicher sein, dass man nur Useraccounts in die "Mädelsgruppe" verschiebt, hinter denen sich wirklich eine Frau befindet. Das geht nur über eine entsprechende Authentifizierung und diesen Aufwand möchte ich mir nicht antun.

Gruß
Horst

 
Beiträge: 1681
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von norbert » Fr 29. Dez 2017, 20:43

Auch eine Authentifizierung würde nichts bringen. Da kann sich eine Frau anmelden und authentifizieren lassen, und irgendwann übernimmt ihr Partner den Account.
Wir haben ja hier auch Paare, bei denen nur noch einer schreibt. Was machst du mit denen?

 

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von Celina » Sa 30. Dez 2017, 16:45

Meine Vermutung war ja, dass es auch ohne Authentifizierung Sinn machen könnte. Bei der Registrierung im Forum muss man auch nicht mit Fotostrecke und Lebenslauf einen Status als FKK'ler nachweisen - und ich glaube eher nicht, dass hinter allen Accounts wahre Naturisten stehen (egal welcher Definitionsweise). Trotzdem funktioniert das Ganze (meistens).
Wenn einzelne Männer sich unbedingt weibliche Erfahrungsberichte ausdenken wollen ... sollen sie doch. Wieso sollte das schlechter sein, als mit Männererfahrungen zugeschüttet zu werden?
Abgesehen davon gibt es hier bisher so wenige aktive weibliche Accounts, dass jede Neue im Frauen-Thread sofort auffallen würde. Vor diesem Hintergrund: Wäre es nicht einen Versuch wert?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2539
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von guenni » Sa 30. Dez 2017, 16:50

Celina hat geschrieben:Wenn einzelne Männer sich unbedingt weibliche Erfahrungsberichte ausdenken wollen ... sollen sie doch. Wieso sollte das schlechter sein, als mit Männererfahrungen zugeschüttet zu werden?


wäre so ein fake-thread wirklich nach deinen vorstellungen?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2282
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 30. Dez 2017, 17:29

Celina hat geschrieben: Bei der Registrierung im Forum muss man auch nicht mit Fotostrecke und Lebenslauf einen Status als FKK'ler nachweisen - und ich glaube eher nicht, dass hinter allen Accounts wahre Naturisten stehen

Ich bin als Moderator in einer Facebook Campinggruppe mit 1600 Usern tätig.
Bei uns werden ausschließlich Leute mit schlüssigem Profil aufgenommen.
Auch die vorherige Beantwortung einiger Fragen ist erwünscht.
Unpassende Kommentare werden gelöscht, entsprechende User verwarnt bzw. rausgeschmissen.
Klappt gut. Die Gruppe ist relativ "sauber" und die Beiträge größtenteils themenrelevant.

Bei Facebook gibt es eine geschlossene Gruppe:
"Fkk Frauen Gemeinschaft"
Auch dort scheint das Interesse für eine solche Gruppe nicht sonderlich groß zu sein.
Zur Zeit 78 Mitglieder und 0 Beiträge in den letzten 28 Tagen.

 
Beiträge: 1681
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von norbert » Sa 30. Dez 2017, 18:16

Celina hat geschrieben:...Abgesehen davon gibt es hier bisher so wenige aktive weibliche Accounts, dass jede Neue im Frauen-Thread sofort auffallen würde. Vor diesem Hintergrund: Wäre es nicht einen Versuch wert?

Na klar!

 
Beiträge: 1681
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von norbert » Sa 30. Dez 2017, 18:18

ostfriesenpaar hat geschrieben:Bei Facebook gibt es eine geschlossene Gruppe:
"Fkk Frauen Gemeinschaft"
Auch dort scheint das Interesse für eine solche Gruppe nicht sonderlich groß zu sein.
Zur Zeit 78 Mitglieder und 0 Beiträge in den letzten 28 Tagen.

Bedenke bitte, wir haben unter den sehr aktiven Mitgliedern im Forum auch Frauen!

Und warum muß es Facebook sein?

 

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von fkkpapa » So 31. Dez 2017, 21:23

Ich würde das schon mal ganz anders machen!

1. Es sollte nur für Mitglieder lesbar sein das Forum
2. Da hier die Administration bestimmt wer hier rein kommt, würde ich auch einführen, das ein Fake Check gemacht wird. Und zwar muss es nicht nackt sein, aber wenn Paar oder Familie müssen alle Personen zusehen sein, das Bild ist nur für die Administration und zur Anmeldung. So werden auch Doppelanmeldungen vermitteln!

So kenne ich das aus einem normalen Forum für Alleinerziehend und das kommt sehr gut an!

 

Re: Mädelsgruppe

Beitrag von fkkpapa » So 31. Dez 2017, 21:37

Ich will niemand etwas unterstellen, aber was hier die Familien Dichte rund um Stuttgart und im Franken Raum angeht, schon sehr merkwürdig!

VorherigeNächste

Zurück zu Board

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste