Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 21:05

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Registriert: 24.06.2010
Wohnort: Saarland
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Johnny » Mi 24. Mai 2017, 19:27

John Do hat geschrieben: Meinungsfreiheit?
"Deutsche Eichen", die Anderen die Menschlichkeit absprechen, beleidigen und zur straffreien Körperverletzung bis hin zur
Tötung in "Notwehr"aufrufen, wie passt das in ein "sauberes" Forum?

Besten Dank, John Do, für deine Mühe, diese Auflistungen zu erstellen. Jeder von uns schlägt sicherlich mal über die Stränge. Doch was dieses m.E. therapiebedürftige Forumsmitglied meist von sich gibt (auch schon im Vorgängerforum) finde ich einfach nur widerlich und z.T. menschenverachtend.
Threadstarterin Lucilla wird ihre Anwälte, sofern es sie denn gibt, sicherlich auf die womöglich rechtlich zu belangenden Ergüße von Skyfire aufmerksam machen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2391
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von guenni » Mi 24. Mai 2017, 21:25

Johnny hat geschrieben:Threadstarterin Lucilla wird ihre Anwälte, sofern es sie denn gibt, sicherlich auf die womöglich rechtlich zu belangenden Ergüße von Skyfire aufmerksam machen.


rechtlich zu belangen ist das wohl noch nicht, aber es zeigt die oft geduldete extreme niveaulosigkeit der diskussion in diesem forum.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 225
Registriert: 27.07.2010
Wohnort: 34266 Niestetal
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: einfach mal fragenn

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von ynda » Mo 3. Jul 2017, 15:21

Aria hat geschrieben:Ich stellte keine steile These auf, sondern erklärte lediglich, dass ich nicht wüsste, warum sich Erwachsene beim vögeln zu Hause oder in der Natur vor Kindern verstecken sollen. Und ich habe gebeten, dass mir das jemand erklärt. Aber statt einer Erklärung kommen wüsste Verdächtigungen.


Also wenn es wirklich nur um diese ca 44 Worte geht, verstehe ich die Aufregung nur bedingt.
Und komm mir jetzt keiner mit es ginge nur um den X-ten Teil des Y-lonten Satzes. Alle Sätze/Satzteile
gehören zusammen, sonst verfälscht man die Aussage als solches.
Gut, man kann trefflich darüber streiten, warum Aria so etwas überhaupt erfragt, man könnte Ihr aber
auch ruhig antworten.
Ich finde Arias Ansichten auch nicht immer so dolle und auch manchmal zweifelhaft, ist aber noch kein
Grund für derartige Vorwürfe.


Ich hab mir die 24 Seiten der Umfrage zur Toleranz natürlich auch durch gelesen und empfand die Diskussion
dazu überwiegend sachlich orientiert. Evt. Hinweise auf pädophiles Verhalten muß man sich aber dabei schon
zusammen reimen. Ob da irgendwo der Wunsch zum Ausdruck kommt, will ich nicht beurteilen, zumal der Wunsch
als solches nicht strafbar ist, nur die Umsetzung.
Und die Strafbarkeit der Umsetzung zu Recht, wie ich ausdrücklich betonen will!!!
Aber ob ein Richter auf Grund all dieser hier erbrachten Vorwürfe Beschlüsse zur IP Freigabe oder gar Hausdurchsuchungen
erlässt, wage ich doch sehr zu bezweifeln

Also rate ich mal zu insgesamt mehr Gelassenheit und vor allem zu einem besseren Umgangston, auch bei extrem
kontroversen Meinungen. Markige Sprüche erreichen nur das Gegenteil.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Ulm
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nackedei@hotmail.com
Alter: 61

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Tom_in_Ulm » Di 19. Jun 2018, 18:13

Moin zusammen,

Gelassenheit und ein wohlwollender Umganston gehört zu jerder Konversation von der man keine Entgleisungen wünscht. Gut, Pädophilie ist sicherlich kein Thema das man ignorieren sollte, aber ich sehe an den Ufern unseres bevorzugten FKK-Badesees auch Kinder die sich dort tummeln, unbeschwert wie auch die Erwachsenen - ist das nicht auch eine schöne Sache?
Letztlich tragen ja auch die Eltern/Erziehungsberechtigten die Verantwortung entsprechender Aufsicht .....

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2080
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 19. Jun 2018, 18:54

Was willst du uns jetzt damit sagen Tom aus Ulm?
Besonders der letzte Satz ergibt für mich keinen wirklichen Sinn.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 517
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja
Alter: 77

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Nudi » Di 19. Jun 2018, 18:59

... ist doch klar. Schuld iimmer auf andere abschieben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3152
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Zett » Di 19. Jun 2018, 23:57

Tom_in_Ulm hat geschrieben:Moin zusammen,

Gelassenheit und ein wohlwollender Umganston gehört zu jerder Konversation von der man keine Entgleisungen wünscht. Gut, Pädophilie ist sicherlich kein Thema das man ignorieren sollte, aber ich sehe an den Ufern unseres bevorzugten FKK-Badesees auch Kinder die sich dort tummeln, unbeschwert wie auch die Erwachsenen - ist das nicht auch eine schöne Sache?
Letztlich tragen ja auch die Eltern/Erziehungsberechtigten die Verantwortung entsprechender Aufsicht .....
Schwingt da eine gehörige Portion Sympathie für Pädophilie mit? Dann bitte mal daran denken, dass pädophile Straftaten meist zu lenbenslangen Schäden bei den Opfern führen!

Und nein, nicht die junge, hübsche Frau darf vergewaltigt werden, nur weil sie sich sexy kleidet!
Und kein Kind darf sexuell belästigt oder missbraucht werden, nur weil es nackt am Wasser spielt oder aus sonstigen Vorwänden heraus.

Pädophilie ist eine schwere psychische Störung. Das ist nicht »eben mal ein wenig anders Sex haben wollen«.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Ulm
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nackedei@hotmail.com
Alter: 61

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Tom_in_Ulm » Mi 20. Jun 2018, 03:07

Nein, ganz sicher keine Sympatie für Pädophilie! Ich habe selbst mit meiner Frau drei Kinder wohl behütet groß gezogen. Ich wollte damit sagen das Eltern über die Aufsicht und einem guten vertrauensvollen Verhältnis zu ihren Kindern Probleme in der Richtung vorbeugen können.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3152
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Zett » Mi 20. Jun 2018, 07:52

Wie bitte soll denn diese "Vorbeugung" gegen Pädophile aussehen? Sollen die Kinder in Burka rumlaufen und 24 Stunden Vollüberwachung?
Kinder an einem FKK-Strand nicht mehr nackt baden zu lassen, ist ja wohl des Extremen etwas zu viel, oder nicht?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Ulm
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: nackedei@hotmail.com
Alter: 61

Re: Strafanzeige gegen das FORUM - aus gegebenem Anlass

Beitrag von Tom_in_Ulm » Mi 20. Jun 2018, 15:02

Aufgeklärt werden, auf drohende Gefahren hinweisen und sie anleiten verdächtiges oder "komisches" Verhalten anderer und fürsorgliches Gebaren Fremder sofort kund zu tun ect .... Aber nun ist gut, für mich ist das Thema durch denn ich sehe keinen Grund hier eine Rechtfertigung meiner Meinung zu erörtern. Wir hatten jedenfalls mit unseren Kindern keine Probleme die uns sozusagen alles offen und brühwarm zugetragen haben. Auch sind wir in der Angelegenheit Pädophile tätig geworden und haben einen Herren dahingehend zur Rede gestellt, wobei sich heraus stellte das er schwul war und sich somit einen eigenen Kinderwunsch nicht erfüllen konnte. Es ist aber nie etwas passiert außer das er sich rührend um einige Kinder seiner Nachbarschaft gekümmert hat und die Bekanntschaft mittlerweile im Guten über zig Jahre Bestand hat.

So long, Thomas

VorherigeNächste

Zurück zu Board

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast