Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 02:16

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Besser Prüfen

Fragen, Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. zu dieser Seite
 
Beiträge: 93
Registriert: 20.10.2008
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Kalle » Do 28. Jun 2018, 09:03

Die Prüfung von doppelten Anmeldungen dürfte da nicht ausreichen.
In einem anderen Forum gibt es z.B. einen Trusted Member Status, aber das ist vielen dann zuviel Aufwand oder es dauert denen Mitgliedern zu lange bis sie durch die Sicherheitseinrichtungen durch sind.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3152
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Zett » Do 28. Jun 2018, 09:45

Nacktfrosch hat geschrieben:Wenn für dich Sexuell = Schnackseln oder Mastrubieren ist, dann gebe ich Dir recht. Es gibt aber auch Menschen, die das etwas philosophischer betrachten und für die ist der Mensch immer ein sexuelles Wesen, auch beim FKK.
Es spielt überhaupt keine Rolle, was für MICH »sexuell« bedeutet, DU hast den Satz eingebracht: "Die Schuld aber denjenigen zu geben, die FKK nicht als asexuell betrachten und dies auch mal äußern halte ich für Unsinn."
Du willst jetzt nur von der sich darauf beziehenden Frage ablenken, ob Du dieses von Dir als "asexuell" Bezeichnete auch als so schlimm empfindest beim Textilbaden, beim Einkaufen, auf Arbeit usw.
Würdest Du darauf antworten, könnte man den Unsinn dieses "»asexuell« bei der Freikörperkultur" erkennen. Genau deshalb vermeidest Du auch darauf einzugehen.

Und was willst Du mit dem Ausflug zum Philosophischen sagen? Du bemängelst das "Asexuelle" beim FKK und schreibst einen Beitrag später, dass der Mensch immer ein sexuelles Wesen ist!? Dann wäre ja die FKK gar nichts "asexuelles". Was willst Du denn nun eigentlich?
Der Mensch ist auch auf Arbeit ein "sexuelles Wesen", ist es auch im Textilbad, bei Aldi oder sonstwo - na und? Trotzdem geht es im Textilbad, bei Aldi oder sonstwo genau so "asexuell" zu wie es beim FKK "asexuell" zuzugehen hat.

Was eierst Du hier herum? Sag es doch einfach: Du scheißt auf Freikörperkultur, Du willst, dass es Sex gibt, wenn sich die Menschen ausziehen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 229
Registriert: 10.09.2007

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Lucilla » Do 28. Jun 2018, 11:32

Das alte Lied. :lol:
Wer sonst keinen Sex im Leben hat, muss halt am FKK-Strand alles Mögliche reininterpretieren.

Das ist primitiv und erbärmlich und vor allem ein Armutszeugnis des Betreffenden. Darüber hinaus ist es auch selbstgerecht und rücksichtslos gegenüber dem Rest. Aber sexuell frustriert und dann zu wenig Geld für Prostituierte, da greift so mancher Dödel nach jedem noch so kleinen Strohhalm. Und wenn man nur in einem FKK-Forum darüber theoretisiert, wie hihihihihihihi luschtig es doch wäre, wenn [hier die wochenaktuelle und beliebig schwachsinnige Fickifickifantasie der sexuell zu kurzkommenden Dödel hier einfügen].

 

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Nudistdad » Do 28. Jun 2018, 11:36

Ist doch ganz einfach!

Da Horst hier so wieso erst neue Mitglieder freischalten muss, geschied das erst, wenn man an Ihn ein Selfie schickt (zusehen sein muss Gesicht/Oberkörper/Blatt mit dem Anmeldenamen und www.fkk-freunde.info).

Damit weiß man zumindest, das diese Person real ist und keine Fakes!

 
Beiträge: 1059
Registriert: 01.11.2015

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Mecki » Do 28. Jun 2018, 11:52

@

wer "faken" will, macht das mit allen vom Forum gestellten Anforderungen in gleicher Weise,
als wenn sie/er sich regulär anzumelden gedenkt. Wer es darauf anlegt, "faken" zu wollen,
schafft das auch.

Das klingt frustrierend...ja!

"Besser prüfen" - es gibt keine 100%ige Sicherheit, so bitter das auch ist.

Ob ein rigoroses Handeln bei Verstößen möglich ist - was ist ein "Verstoß"...dafür Boardregeln
entsprechend zu formulieren... reicht das aus? Bisher reichen die Boardregeln schon nicht aus,
weil das "Untersagte" dennoch immer wieder thematisiert wird.

Ein Forum - egal welcher Couleur - kann nur so gut sein, wie die User, die es nutzen, bzw. die
Admins, die es beobachten und entsprechend agieren, wenn es erforderlich ist. Bieten User
keine Anlässe zum "handeln"...

 

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Nudistdad » Do 28. Jun 2018, 12:13

Warum funktioniert es aber im Jugend FKK Forum, wo meine beiden angemeldet sind?

Was hier fehlt sind eindeutig die Moderatoren, Horst kann das nicht alles alleine machen und wenn ich das schon richtig gesehen habe, ist er so alle 2-3 Tage mal hier und das Abends für ca. 30 Minuten - viel zu wenig um hier mal auf zuräumen!

 
Beiträge: 108
Registriert: 05.06.2018
Wohnort: bei München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Nacktfrosch » Do 28. Jun 2018, 17:16

Zett hat geschrieben:Du willst jetzt nur von der sich darauf beziehenden Frage ablenken, ob Du dieses von Dir als "asexuell" Bezeichnete auch als so schlimm empfindest beim Textilbaden, beim Einkaufen, auf Arbeit usw.
Würdest Du darauf antworten, könnte man den Unsinn dieses "»asexuell« bei der Freikörperkultur" erkennen. Genau deshalb vermeidest Du auch darauf einzugehen.

Ich habe die Frage eigentlich schon beantwortet (der Mensch ist nie asexuell) aber extra für Dich: Ich bin auch beim Einkaufen, beim Textilbaden und auf der Arbeit nicht asexuell (he, ich habe ein Home-Office und eine Frau ;)) und habe auch in diesen Situationen schon die eine oder andere Erektion gehabt - z.B. wenn ich beim Einkaufen mit meiner Frau darüber gesprochen habe, was wir danach machen wollen...

Zett hat geschrieben:Und was willst Du mit dem Ausflug zum Philosophischen sagen? Du bemängelst das "Asexuelle" beim FKK und schreibst einen Beitrag später, dass der Mensch immer ein sexuelles Wesen ist!? Dann wäre ja die FKK gar nichts "asexuelles". Was willst Du denn nun eigentlich?

Lesen bildet: Ich habe nicht das Asexuelle beim FKK bemängelt sondern die krampfhaften Versuche einiger hier, FKK und Sexualität als vollkommen voneinander getrennt darzustellen. Wenn Du den Unterschied nicht erkennen kannst solltest Du ein wenig an Deinen Erkenntnismethoden arbeiten (ich bleib ja im Gegensatz zu Dir höflich...).

Zett hat geschrieben:Was eierst Du hier herum? Sag es doch einfach: Du scheißt auf Freikörperkultur, Du willst, dass es Sex gibt, wenn sich die Menschen ausziehen.

Richtig, deshalb vergewaltige ich auch jedesmal meinen Urologen und falle in unserem Verein über alle her, die nicht bei drei auf den Bäumen sind.

Beziehst Du Deine Bildung eigentlich aus der BILD?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Registriert: 11.03.2016
Wohnort: Bodenseeregion/Vorarlberg
Geschlecht: Paar
Skype: Christian Vlbg

Re: Besser Prüfen

Beitrag von youngfamily » Do 28. Jun 2018, 17:21

Nudistdad hat geschrieben:Ist doch ganz einfach!

Da Horst hier so wieso erst neue Mitglieder freischalten muss, geschied das erst, wenn man an Ihn ein Selfie schickt (zusehen sein muss Gesicht/Oberkörper/Blatt mit dem Anmeldenamen und http://www.fkk-freunde.info).

Damit weiß man zumindest, das diese Person real ist und keine Fakes!


So ist es. Es gibt Fkk Chats wie der in Österreich wo man ein Nacktfoto von sich ins Profil geben muss, ansonsten wird man binnen 24 Stunden gelöscht. Allerdings hat da jeder die Möglichkeit Fotos der anderen User anzusehen, zumindest für 24 Stunden. Und das ganz einfach mit einen Fake Profil. Auch nicht Sinn der Sache und ein Grund wieso wir uns dort nicht angemeldet haben.
Aber die Idee mit der Zertifizierung durch Horst finde ich nicht schlecht. Muss dann ja auch nicht jeder machen, aber die wo überprüft worden sind bekommen dann ein Zertifizierungszeichen im Profil.
Wir geschrieben, Foto vom Gesicht, Oberkörper und einem Blatt das derjenige hält mit Usernamen und Datum.
100 % Sichherheit wird es trotzdem nie geben, aber das ist nun mal das Internet.
Damit lassen sich vielleicht einige Fakes vermeiden, allerdings löst das nicht das Problem mit manchen Usern hier die andere ständig beleidigen und nur doofe und aggresive Kommentare abgeben. Darunter leidet dieses Forum wesentlich mehr als unter den ganzen Fakes. Die ganzen Streitereien hier sind Kindergarten pur und haben mit FKK und Toleranz rein gar nichts zu tun!
Für manche ist nackt sein glaube ich gleichgesetzt mit Höhlenmenschen. Vom Benehmen könnte man das mal bei einigen meinen.
Dennoch gibt es auch viele nette User hier, daher können uns die paar Deppen ganz einfach mal kreuzweise.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 125
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Ruhrnudist » Do 28. Jun 2018, 17:24

Vielen Dank für euren Beitrag @youngfamily - kann ich nur unterstützen! :)

 

Re: Besser Prüfen

Beitrag von Nudistdad » Do 28. Jun 2018, 20:52

So so, schaut mal das neuste Mitglieder das sich versucht anzumelden!

Marvinml2 und im Profil weiblich, gleich IP Adresse notieren und ab damit zur Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Board

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste