Aktuelle Zeit: Sa 20. Okt 2018, 00:21

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Gruselige nackte Männer !?

Alles rund um das Thema FKK
 
Beiträge: 52
Registriert: 31.10.2017
Wohnort: nähe Schwerin
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von Werner76 » Di 31. Okt 2017, 13:12

Hallo,

Ich bin neu hier im Forum und hoffe das keiner Mir es übel nimmt wenn ich am ersten Tag schon ein Thread eröffne.

Aber ich dachte gerade an den letzten Sommer und meine Nacktbade versuche während zahlreicher Radtouren.

Ich habe meine Radtouren bißchen geplant und mit unter auch ein halt an Badestellen wo Nacktbaden üblich ist.
Nun hatte ich oft ein komisches Gefühl wenn ich dort nur Männer liegen oder Baden sah.
Einige haben sich auch an ihren besten Stück zuschauen gemacht, wobei ich den nichts unterstellen will und ich habe nicht weiter
hin geguckt und somit können sie sich auch einfach kurz mal gekratzt haben in dem Bereich.
Aber trotzdem ist mir mit Anfang 40 und neu Nacktbader es oft unheimlich wenn ich nur nackte Männer sehe.
Und so geht es mir auch an Strandabschnitten wo viele Männer sind, da denke ich das die nur auf mein Ding gucken und ihres Präsentieren wollen.
Anders ist es z.b. wenn 1-x Frauen in der Gruppe sind und mehrere Männer dann empfinde ich es nicht so schlimm.
Oder wenn ich in weiblicher Begleitung auf mehrere Männer treffe.

Kennt ihr als Mann auch so ein Unwohlsein wenn nur nackte Männer in der nähe sind?

Wie empfindet ihr Frauen es wenn nur nackte Männer da sind oder vielleicht auch zwischen nur nackten Frauen?

Wie soll man sich verhalten?

Ich bin z.b. oft weitergefahren weil ich dort doch nicht baden wollte.

Danke für liebe Tipps. :)

 
Beiträge: 1681
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von norbert » Di 31. Okt 2017, 13:46

Werner76 hat geschrieben:Ich bin z.b. oft weitergefahren weil ich dort doch nicht baden wollte.

Danke für liebe Tipps. :)

Wenn du dich dabei nicht wohlfühlst, ist das die beste und einfachste Lösung.
Es gibt doch sicherlich in Mecklenburg viele Gelegenheiten, wo man ganz allein Baden kann, oder wo schon eine kleine gemischte Gruppe liegt.

 
Beiträge: 121
Registriert: 03.10.2008
Wohnort: Backnang
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von Waldkauz » Di 31. Okt 2017, 14:59

Hallo Werner,

mach dir da mal nicht allzu viele Gedanken. Auch wenn heute Reformationstag ist, sind nackte Männer nicht gruselig, schon gar nicht gruseliger als angezogene. Würdest du dich auch gruseln, wenn du einkaufen gehst und plötzlich bemerktst, daß alle Kunden und das Personal Männer sind?

Ich nicht. Mich würde es eher gruseln, wenn alle (egal ob männlich oder weiblich) eine satt-grüne Hautfarbe hätten, ihnen das Blut in kleinen Rinnsalen aus dem Mundwinkeln liefe und sie offenbar mehr Interesse an mir und meinem Fleisch hätten als an dem in der Kühltheke oder den Sonderangeboten in der Auslage.

Wenn wir bei unseren Nacktwanderungen immer darauf warten würden, daß eine Frau mitwandert, damit wir uns nicht gruseln, könnten wir den Sommer auch komplett angezogen verbringen.

Ich empfehle dir also, nichts anderes zu tun, als wenn außer dir auch Frauen oder gar niemand da wäre. Vielleicht kommt man ja mit dem einen oder anderen ins Gespräch. Selbst wenn alles zutreffen sollte, was du befürchtest, geht keine Gefahr für dich aus. Wenn du ganz sicher gehen willst, nimm vorsichtshalber ein Pornoheft, ein Holzkreuz und einen Bund Knoblauch mit, dann kann dir wirklich gar nichts mehr passieren - außer daß du vielleicht ertrinkst. Aber das geht auch ohne Männer.

Grüße aus dem Ländle
Waldkauz
... und wir haben morgen nochmal einen Feiertag und herrlichen Sonnenschein!

 
Beiträge: 3587
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von Campingliesel » Di 31. Okt 2017, 15:29

Das hast du wirklich sehr gut geschildert! (Hätte sinngemäß glatt von mir sein können! ;) :lol: )

Da ich ja mit FKK aufgewachsen bin, kenne ich solche Gedanken und Ängste gar nicht, die aber wohl viele haben, wenn sie erst im Erwachsenenalter damit anfangen.

Kinder tun sich da wesentlich leichter, sofern die Eltern ihnen keinen Unsinn einreden. Sie haben solche Gedanken nicht. Deswegen verstehe ich auch Eltern nicht, die Kinder heute von FKK-Plätzen fernhalten wollen oder Kindern die Augen zuhalten, wenn Nackte des Weges kommen.

Um Werners Frage zu beantworten: Sicher finde ich es schöner, wenn an Stränden nicht nur Männer sind, sondern auch Frauen und noch besser mit Kindern und Jugendlichen.
Bei reinen Männerstränden könnte es sich schon auch um Schwulenstrände handeln. Aber das muß nicht grundsätzlich so sein. Da muß man eben genau hinschauen, wie sie sich verhalten, wenn man zufällig auf einen solchen Strand stößt, wo augenscheinlich nur Männer sind.

An unserem Strand am Brombachsee ist es ziemlich gemischt. Frauen, die ganz alleine dort sind, gibt es aber relativ selten. Also wenn Frauen da sind, dann meistens mit Partner oder mit Bekannten. Ich war auch schon oft alleine dort, aber das war mir in Bezug auf die Männer in der Überzahl egal.

 
Beiträge: 52
Registriert: 31.10.2017
Wohnort: nähe Schwerin
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von Werner76 » Di 31. Okt 2017, 15:32

norbert hat geschrieben:
Werner76 hat geschrieben:Ich bin z.b. oft weitergefahren weil ich dort doch nicht baden wollte.

Danke für liebe Tipps. :)

Wenn du dich dabei nicht wohlfühlst, ist das die beste und einfachste Lösung.
Es gibt doch sicherlich in Mecklenburg viele Gelegenheiten, wo man ganz allein Baden kann, oder wo schon eine kleine gemischte Gruppe liegt.


Ja, da gibt es auch schöne Ecken.
Ich bin den auch schon mal weitergefahren und habe an der nächsten Bademöglichkeit angehalten,
dort war aber ein Rentnerpaar und sass auf einer Bank und nach einen kurzen freundlichen Gespräch fragte ich halt ob die was dagegen hätten wenn ich kurz nackig bade und mich abkühle nach dem Fahrrad fahren.
Sie hatten nichts dagegen und es war mir nicht so unheimlich.
Und mit unheimlich meine ich ja das es nicht sexistischen Eindruck macht sondern das ich einfach nur baden möchte und die Rentner es auch einfach nur als baden gesehen haben.

 
Beiträge: 3587
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von Campingliesel » Di 31. Okt 2017, 15:35

Ich verstehe aber nicht, was und warum du es als unheimlich empfindest, wenn dir ein Mann beim Baden zuschaut? Oder in deiner Nähe ist?
Unheimlich bedeutet doch soviel wie beängstigend. Aber wovor und warum?

 
Beiträge: 52
Registriert: 31.10.2017
Wohnort: nähe Schwerin
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von Werner76 » Di 31. Okt 2017, 15:36

Waldkauz hat geschrieben:Hallo Werner,

mach dir da mal nicht allzu viele Gedanken. Auch wenn heute Reformationstag ist, sind nackte Männer nicht gruselig, schon gar nicht gruseliger als angezogene. ......


Danke für deine Antwort, obwohl ich bißchen den Eindruck habe das du mich bißchen veralbern willst!? :(

Klar könnt ihr in einer Männergruppe nackt wandern und braucht nicht auf die Frauen warten.
Wenn ich euch kennen würde würde ich ja auch mitwandern. Aber mir ging es ja um unbekannte Männergruppen
und nicht um Männer wo ich weiss das sie eine Frau haben oder wie sie überhaupt drauf sind!

 
Beiträge: 3587
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von Campingliesel » Di 31. Okt 2017, 15:39

Waldkauz wollte dich sicher nicht veralbern. Er wollte dir nur anhand der etwas überspitzten Beispiele sagen, wie grundlos deine Ängste sind.
Deshalb habe ich ja auch gefragt, wovor du so große Ängste hast.

Wegen bekannt und unbekannt: Ich bin als einzige Frau auch mal in einer Männergruppe gewesen. Ich habe vorher nur einen davon gekannt, der mich da mitgenommen hatte. Nach der "Vorstellungsbegrüßungsrunde" waren sie nicht mehr unbekannt. Aber damals war das mit dem Wandern querfeldein für mich auch noch etwas Neues und Ungewohntes. Deshalb blieb ich meist noch angezogen, und kam mir ein bißchen vor wie Schneewittchen unter den 7 Zwergen.
Aber bei der nächsten Wanderung auf der Isar war es dann kein Problem mehr für mich. Da waren an einem Tag ca 10 Männer und wenigstens 3 Frauen dabei.

 
Beiträge: 25
Registriert: 16.11.2014

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von DB » Di 31. Okt 2017, 15:49

hallo werner,

es hat mich auch oft verunsichert, beim fkk eine überzahl männer vorzufinden.
schau auf das m/w-verhältnis hier im forum. guck dir berichte von nacktwanderungen an.

andererseits gibt es orte mit einem wirklich ausgeglichenen verhältnis von mann/frau, alt/jung...
ich komm auch aus meckpomm.
am ostseestrand, mit dem boot auf den seen des landes, auf einem vereins-campingplatz ist es doch eher gemischt.

einmal bin ich mit 3 männern aus diesem forum auf eine weite urlaubsreise an den atlantik aufgebrochen. mir war der gedanke im vorhinein etwas suspekt. aber zur not, hätte ich an ort und stelle auch ein zelt für mich allein aufschlagen können. war aber nicht nötig.
die führten nichts im schilde, waren gute kumpels und ich würde wieder mit ihnen verreisen.

trotzdem schade und eine interessante frage, warum frauen sich nicht trauen. aber da fallen mir einige antworten ein,
wenn ich sehe, dass es so voll von männern ist... :shock:

 
Beiträge: 52
Registriert: 31.10.2017
Wohnort: nähe Schwerin
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re: Gruselige nackte Männer !?

Beitrag von Werner76 » Di 31. Okt 2017, 15:52

Campingliesel hat geschrieben:Ich verstehe aber nicht, was und warum du es als unheimlich empfindest, wenn dir ein Mann beim Baden zuschaut? Oder in deiner Nähe ist?
Unheimlich bedeutet doch soviel wie beängstigend. Aber wovor und warum?


Na, wie du schon in deinen vorherigen Beitrag geschrieben hast das es so einen Schwulenbadestellen Eindruck macht irgendwie!?
Und irgendwie habe ich denn auch den Eindruck als wenn die sich anders verhalten!

Finde es nicht schlimm wenn mir ein Mann beim baden zu guckt, wenn es nicht wie gaffen oder schwul oder irgendwie so vor kommt.

Kam im Sommer auch an eine hier bekannte Badestelle und es war Vormittags und nur ein Herr (ca.70-80j.) war dort und kam aus dem Wasser in Badehose.
Ich fragte ob das Wasser angenehm ist und Er meinte ich könne ruhig rein gehen.
Darauf sagte ich ihn das ich aber keine Badehose hätte und Er meinte ich könne ja auch ohne gehen das wird wohl keinen stören und ausser Ihm ist ja eh keiner da.
So machte ich es auch und als ich aus dem Wasser kam war er immer noch am Abtrocknen und anziehen und beobachtete mich aber unterhielt sich auch mit mir.
Das hat mich denn auch nicht gestört weil er halt nett war und von Ihm keine Gefahr ausging und Er mir auch nicht den Einruck vermittelte das ich mich falsch verhalte. :?

Nächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste