Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 23:29

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Nackt Zuhause

Alles rund um das Thema FKK
 
Beiträge: 1519
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von norbert » Mo 9. Apr 2018, 22:25

:lol:

 
Beiträge: 11
Registriert: 24.07.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von sagsug » Di 15. Mai 2018, 08:14

Ich bin das ganze Jahr Zuhause nackt. Die Temperatur war früher im Winter ca. 23 C, in den letzten Jahren hatten wir aber nur noch im Wohnbereich 21-22 C und in den anderen Räumen so 19-20 C und das geht auch ganz gut.

 
Beiträge: 4
Registriert: 11.03.2018
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 33

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von JennyB » So 10. Jun 2018, 21:54

Sind wir auch oft. Da spricht ja nichts dagegen finde ich.

 
Beiträge: 168
Registriert: 05.10.2015
Wohnort: Frankenland

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von Free2015 » Sa 16. Jun 2018, 00:06

Wenn in der Wohnung 25° oder mehr herrschen hält man es auch ohne Klamotten kaum aus. Verstehe gar nicht wieso die meisten daheim Kleidung anziehen und verschwitzen anstatt Handtücher auf die Stühle zu legen und ständig nackt zu sein.

 
Beiträge: 46
Registriert: 09.05.2017
Wohnort: Metropolregion Rhein Neckar
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: PN bitte
Alter: 32

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von Sharky031 » Sa 16. Jun 2018, 00:09

Sehr gute Frage :)

 
Beiträge: 2875
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von Campingliesel » Sa 16. Jun 2018, 08:59

Free2015 hat geschrieben:Wenn in der Wohnung 25° oder mehr herrschen hält man es auch ohne Klamotten kaum aus. Verstehe gar nicht wieso die meisten daheim Kleidung anziehen und verschwitzen anstatt Handtücher auf die Stühle zu legen und ständig nackt zu sein.


Das kommt wohl auch darauf an, wo man wohnt und welche Temperaturen in der Wohnung sind. Im Norden ist 25 ° wohl schon etwas besonders Warmes, hier im Süden ist das eher noch völlig normal. Ich schwiitze bei 25 ° noch lange nicht. Und selbst wenn draußen mal 35 ° herrschen, ist es in unserer Wohnung immer noch erträglich kühl. Bei uns knallt nirgends die Sonne direkt rein, außer mal für kurze Zeit beim Sonnenaufgang oder kurz vor dem Sonnenuntergang und da ist es dann auch nicht mehr so heiß, daß es unerträglich wäre. In schlecht isolierten Dachwohnungen ist das vermutlich anders.

Daß die meisten Leute daheim genauso wie draußen normalerweise Kleidung haben, ist eben einfach unsere Lebensgewohnheit. Und die meisten ziehen sich eben nur dann aus, bzw. Badekleidung an, wenn sie auch sonnen und baden gehen wollen.

 
Beiträge: 170
Registriert: 24.10.2014

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von MH » Sa 16. Jun 2018, 09:09

Campingliesel hat geschrieben:Ich schwiitze bei 25 ° noch lange nicht.

Man muss ja nicht schwitzen, um sich bei einer Temperatur (nackt) wohl zu fühlen. Das ist bei mir bei 25 Grad sicher der Fall. Draußen reichen sogar oft 20 Grad oder noch weniger für nackt, wenn die Sonne scheint, da die Sonne den Körper ohne Kleider viel besser wärmen kann. Also, wenn man im T-Shirt in der Sonne fröstelt, einfach ausziehen... :D

 
Beiträge: 2875
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von Campingliesel » Sa 16. Jun 2018, 12:06

MH hat geschrieben:
Campingliesel hat geschrieben:Ich schwiitze bei 25 ° noch lange nicht.

Man muss ja nicht schwitzen, um sich bei einer Temperatur (nackt) wohl zu fühlen. Das ist bei mir bei 25 Grad sicher der Fall. Draußen reichen sogar oft 20 Grad oder noch weniger für nackt, wenn die Sonne scheint, da die Sonne den Körper ohne Kleider viel besser wärmen kann. Also, wenn man im T-Shirt in der Sonne fröstelt, einfach ausziehen... :D


Aber in der Wohnung scheint keine Sonne, also würde ich da bei 20 ° noch mehr frösteln als wenn ich ein t-Shirt anhabe. Deshalb sehe ich da auch keinen Sinn, in der Wohnung nackt zu sein.

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 90
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von Ruhrnudist » Sa 16. Jun 2018, 14:09

Hier ein Beispiel, wie entspannt es nackt auf der Terrasse beim Fußballgucken sein kann...Bild

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1997
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Nackt Zuhause

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 16. Jun 2018, 15:46

Campingliesel hat geschrieben:Deshalb sehe ich da auch keinen Sinn, in der Wohnung nackt zu sein.
Brauchst du ja auch nicht und vor allem nicht deinen Senf auch hier in diesem Thread zum wiederholten Male zuzugeben.

Der Thread heißt schließlich "Nackt Zuhause" und nicht "Nicht nackt zu Hause"

Wir sind die meiste Zeit zu Hause nackt, zumindest bis auf Wollsocken.
Allein schon deshalb, weil wir unser Wohnzimmer abgeschafft haben und stattdessen unser Schlafzimmer nutzen.
Fernsehen, Musik hören, Lesen etc. findet dort statt.
Unser Wasserbett ist erheblich bequemer, als jede Couch nur sein könnte.
Das was wir an Heizkosten für's Wohnzimmer sparen, wird in Küche und Esszimmer reingebuttert, so dass es uns beim Kochen und Essen auch nackt nicht zu kalt wird.
Machen wir jetzt seit rund 5 Jahren so.
Das einzige, was wir vermissen, ist der Kamin im Wohnzimmer.

Besuch, wenn wir ihn denn reinlassen, wird im Esszimmer empfangen. Dann sind wir natürlich bekleidet.

Auf dem Campingplatz läuft es ähnlich ab.

Durch die ständige Nacktheit entwickelt man im Laufe der Zeit ein anderes Temperaturempfinden.
Nur die Füße haben das noch nicht mitbekommen. :D

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Campingliesel und 4 Gäste