Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 07:46

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Alles rund um das Thema FKK
 
Beiträge: 73
Registriert: 20.07.2013
Wohnort: Baden Würtemberg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von Mowgli » Di 5. Sep 2017, 07:40

nein. Wo es Grenzen gibt brauche ich keine Toleranz.
Toleranz brauch ich wo es keine genauen Grenzen gibt.
mowgli

 
Beiträge: 761
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von riedfritz » Di 5. Sep 2017, 08:00

PundV hat geschrieben:Ob Gefängnis oder Geldbuße oder Platzverweis: man darf nicht überall nackt sein.
Ich würde halt erst mal die entsprechenden Threads in "FKK und Recht" durchlesen, bevor ich irgendwelche Behauptungen aufstelle.

Viele Grüße,

Fritz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Registriert: 10.08.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von Prediger » Di 5. Sep 2017, 08:32

PundV hat geschrieben:
Prediger hat geschrieben:So wie ich die Rechtslage verstanden habe ist das tatsächlich so. Du darfs dich überall nackt aufhalten, es darf dich nur dabei keiner sehen, der das nicht gut heißt.


In der Praxis heißt dies, dass man eben kein Recht hat, weil in der Praxis es immer jemanden gibt, der sich daran stören würde.


Das bedeuted praktisch, dass es immer Situationsabhängig ist. Nackt sein ist nicht verboten. Der Bürger hat aber das Recht vor dem unfreiwilligen Anblick von Genitalien geschützt zu werden. Der Bürger hat dann die Möglickeit zu entscheiden ob er von diesem Recht gebrauch macht oder nicht. Es ist, soweit mir bekannt nicht möglich, jemanden Anzuzeigen von dem man nur gehört hat, dass er nackt am Bahnhof stand. Man muss unmittelbar betroffen gewesen sein.

 
Beiträge: 73
Registriert: 20.07.2013
Wohnort: Baden Würtemberg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von Mowgli » Di 5. Sep 2017, 08:53

Wir waren beim Nacktwandern auch schon auf dem Bahnhof, auf dem Bahnsteig. Und die menschen winkten uns alle zu.
mowgli

Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Registriert: 10.08.2017
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 50

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von Prediger » Di 5. Sep 2017, 12:00

Das ist cool. Wo bei es ja da sogar doppelt kritisch ist. Einmal öffentliches Recht und Hausrecht der Bahn AG, was die Bundespolizei dann mit durchsätzt.

 
Beiträge: 1660
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von norbert » Di 5. Sep 2017, 12:56

Lies dich doch mal bitte durch den Themenbereich FKK und Recht.
Die Aussage in diesem Thema, die Polizei muß freundlich grüßen,
war doch ganz nett. ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3046
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von Aria » Di 5. Sep 2017, 14:03

Mowgli hat geschrieben:Wir waren beim Nacktwandern auch schon auf dem Bahnhof, auf dem Bahnsteig. Und die menschen winkten uns alle zu.
Das ist möglich, wenn mehrere Nackte zusammen auftreten - ein Nackter allein würde da wahrscheinlich ganz anders begrüßt.

 
Beiträge: 73
Registriert: 20.07.2013
Wohnort: Baden Würtemberg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von Mowgli » Di 5. Sep 2017, 17:37

Ich habe soeben deinen Beitrag gemeldet.
Ich muß mir keinen vergleich mit Asylheim anzünden gefallen lassen.
Das ist eine schwere Anschuldigung und ich bitte um entschuldigung
mowgli
Zuletzt geändert von Horst am Di 5. Sep 2017, 23:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Der entsprechende Beitrag wurde gelöscht.

 
Beiträge: 761
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von riedfritz » Di 5. Sep 2017, 18:17

@Mowgli: Richtig so. Es wird mir immer ein Geheimnis bleiben, wie man solche verunglückten Kommentare wie den von Zett abgeben kann!

Viele Grüße,

Fritz

 
Beiträge: 761
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: Würden Schider es den Wanderen einfacher machen?

Beitrag von riedfritz » Di 5. Sep 2017, 18:26

prediger hat geschrieben:Einmal öffentliches Recht und Hausrecht der Bahn AG, was die Bundespolizei dann mit durchsätzt.
Das Hausrecht wird immer durch übergeordnetes Recht aufgehoben. Was nicht durch bestehende Gesetze geahndet werden kann, kann über das Hausrecht auch nicht bestraft werden. Die Bundespolizei hat keine weitergehenden Befugnisse als die Polizeien der Länder, lediglich einen anderen Zuständigkeitsbereich.

Viele Grüße,

Fritz

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste