Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 03:29

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Mehrheit entscheidet?

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3328
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Mehrheit entscheidet?

Beitrag von Zett » Di 8. Aug 2017, 05:09

Blood Moors hat geschrieben:
Zett hat geschrieben:Eine so hohe Zahl von ⅓ Nackten habe ich schon seit Jahren nicht mehr erlebt.

Schilder sind geduldig. Die Masse entscheidet!

Das sollte aber nicht so sein und führt in die absolut falsche Richtung. Teilweise wird man ja schon blöd von Textilern angemacht, wenn man sich nackt am FKK-Strand bewegt. :evil: In den ganzen Antworten hier geht es viel zu sehr darum, was andere denken und tun.

Wenn ich in einer 50er-Zone korrekt fahre und mich überholt einer wie bekloppt, dann fahre ich dem doch auch nicht hinterher.

Es wird Zeit, dass wir Naturisten uns endlich mal gegen diese Praxis auflehnen. Aber wie? Schließlich sind wir ja nackt und würden uns nur lächerlich machen. :roll:

Es "sollte" sicherlich vieles anders sein. Aber vom Paradies sind und bleiben wir eben weit entfernt. Es ist und bleibt die Normalität eines gesellschaftlichen Lebewesens, dass es sich in Gesellschaft - zumindest teilweise - nach der Meinung der Masse richtet.

Übrigens fahren alle 60-65 in der 50er Zone, wenn es erst einmal viele machen. Fährst du dann tatsächlich als einzelner nur 50, riskierst du Drängelei und Hupkonzerte. Ich hoffe mal, Du bist nicht so einer, der dann auf die linke Spur fährt und stur genau die 50 einhält!?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2081
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 63

Re: Mehrheit entscheidet?

Beitrag von Bummler » Di 8. Aug 2017, 08:14

Ich fahre in der 50-er Zone 45. :shock:

Aber mal offtopic:
Das ist schon interessant wenn im morgendlichen Berufsverkehr die Leute, die noch müde sind und lieber 10 Minuten eher aufstehen um pünktlich zur Arbeit zu kommen und deswegen defensiv fahren, auf die treffen, die grundsätzlich verschlafen und dann auf der letzen Rille unter Missachtung aller in der Straßenverkehrsordnung aufgestellten Regeln, versuchen trotzdem noch pünktlich zur Arbeit zu kommen.

Habe ich heute morgen auch erst wieder erlebt. Der Typ hinter mir war im Rückspiegel so groß, ich dachte schon der sitzt mir auf der Rücksitzbank. Dann ist er bei Gegenverkehr mit seinem Q5 an mir vorbeigeschrotet, als wenn er die Klimakatastrophe alleine verursachen will. Hahaha, 25 Kilometer später stand der dann an der Ampel neben mir.
Naja, bald kommt das autonome Fahren, da hat sich das erledigt.

ontopic:
Ja erst ist man in der Minderheit und dann verschwindet plötzlich das FKK-Schild und das war's dann.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1660
Registriert: 22.08.2014
Wohnort: München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 42

Re:

Beitrag von Fkk-Igel » Di 8. Aug 2017, 13:04

Bummler hat geschrieben:I
ontopic:
Ja erst ist man in der Minderheit und dann verschwindet plötzlich das FKK-Schild und das war's dann.

was machen die Frivolen und Swinger dann, fordern die von den Textilisten 'Toleranz' und werden sie diese bekommen ?

 
Beiträge: 196
Registriert: 05.10.2015
Wohnort: Frankenland

Re: Mehrheit entscheidet?

Beitrag von Free2015 » Sa 21. Okt 2017, 13:37

tommy08 hat geschrieben:alle 4 zogen sich nackt aus. Nach einiger Zeit sagte die Mutter plötzlich zu den Kindern: "Ihr zieht euch jetzt Bikini und Badehose an!" Die beiden Kinder fragten verwundert: "Wieso denn das?" Die Mutter: "Weil die anderen Kinder hier auch alle etwas anhaben"

Immerhin haben sie sich von Anfang an ausgezogen und sind somit mit gutem Beispiel vorangegangen. Andere hätten jetzt mitmachen können, taten das aber offensichtlich nicht.

 
Beiträge: 196
Registriert: 05.10.2015
Wohnort: Frankenland

Re: Mehrheit entscheidet?

Beitrag von Free2015 » Sa 21. Okt 2017, 13:41

Blood Moors hat geschrieben:Was mich vielmehr aufregt ist die Tatsache, dass an einem offiziellen FKK-Strand 2/3 Bekleidete anzutreffen sind. Wieso sind die nicht am - sicherlich auch vorhandenen - Textilstrand :?: :evil:


Abgesehen von Glotzen usw. sind die Textilstrände oft dreckiger und lauter.

 
Beiträge: 3841
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Mehrheit entscheidet?

Beitrag von Campingliesel » Sa 21. Okt 2017, 13:49

Free2015 hat geschrieben:
Blood Moors hat geschrieben:Was mich vielmehr aufregt ist die Tatsache, dass an einem offiziellen FKK-Strand 2/3 Bekleidete anzutreffen sind. Wieso sind die nicht am - sicherlich auch vorhandenen - Textilstrand :?: :evil:


Abgesehen von Glotzen usw. sind die Textilstrände oft dreckiger und lauter.


Für den offiziellen FKK-Strand am Brombachsee trifft das nicht zu. Da sind wirklich zu 99 % alle nackt. Die einzige Ausnahme, die ich bisher mal gesehen habe, war diesen Sommer, als ein Ehepaar mit Bikini und Badehose dort war, aber nach einer Weile kamen sie sich wohl fehl am Platz vor. Schließlich gibt es ja auf der anderen Seite des Dammes zwischen Großen und Kleinen Brombachsee einen Textilstrand. Und solche gibt es ja noch mehr dort an den Seen.

Vorherige

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste