Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 07:33

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Zu früh für FKK

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3242
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Zu früh für FKK

Beitrag von Zett » Sa 30. Sep 2017, 11:45

Eule hat geschrieben:So ein Verbot generiert nur einen entsprechenden Schwarzmarkt.
Nach dieser unsinnigen Logik müssten auch alle harten Drogen legalisiert werden :!:

Achtung, jetzt kommen die Schwachgeiste und meinen, man könne Pornos nicht mit harten Drogen gleichsetzen. Dazu im Vorfeld: Dies habe ich hier auch nicht gemacht. Es ging nicht um den Stoff und nicht um die Gefährlichkeit, es ging um die Logik der Argumentation, dass man Pornos nur deshalb nicht verbieten solle, weil dadurch ein "entsprechender" Schwarzmarkt entstehe. Das ist einfach ein unsinniges Argument, weil ... (siehe oben)

 
Beiträge: 1236
Registriert: 01.11.2015

Re: Zu früh für FKK

Beitrag von Mecki » Sa 30. Sep 2017, 13:59

@

es ist doch eine fast zwangsläufige Folge - Verbote verhindern NICHT die Begehrlichkeiten nach etwas.

Egal um welche Verbote es sich handelt... was verboten werden soll, lässt sich dadurch NICHT unterbinden.

Je offener der Zugang zu etwas ist, um so unattraktiver wird es doch.

Verbote wecken Begehrlichkeiten... und es WERDEN Möglichkeiten geschaffen, diese Begehrlichkeiten
zu decken - alles eine Sache der persönlichen Interessen.

Was würde ein totales Verbot von Alkohol, Nikotin, Pornografie (in allen Schattierungen), Dr.ogen nach
sich ziehen.... Schwarzmarkt.

Seit Prostitution nicht mehr sittenwidrig ist...was ist denn danach passiert...
...vom bisherigen „Schutz vor der Prostitution“ hat zum „Schutz in der Prostitution“ geführt. Ob DAS
wiederum das ist, was Sinn macht - da gehen die Meinungen ganz sicher sehr weit auseinander.

Verbote nehmen den Reiz...egal worum es geht. "Verbote" treiben Preise in die Höhe! Und nicht
nur das.... vielfach wird der Strafenkatalog ebenso drastisch angehoben.

Verbote von Pornografie?...es lebe der Schwarzmarkt...

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3242
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Zu früh für FKK

Beitrag von Zett » Sa 30. Sep 2017, 14:55

siehe oben.
Das war ja keine Antwort darauf und auch kein sinnvolles Argument dazu. (siehe oben)

 
Beiträge: 4
Registriert: 11.11.2017
Wohnort: im Norden
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Zu früh für FKK

Beitrag von Lisa » So 12. Nov 2017, 13:51

Ich bin 16 und finde es liegt halt auch daran: Ohne Auto ist das nicht einfach wo hinzukommen, wo man FKK machen kann. Weil vieles weit weg ist. Und dann lässt man das halt, weil mit dem Bus oder dem Fahrrad dauert das dann ja ewig!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 172
Registriert: 16.08.2009
Wohnort: im Herzen Europas
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Zu früh für FKK

Beitrag von Liberté 53 » So 12. Nov 2017, 17:13

Aria hat geschrieben:. ....Und auch keine Verpixelung seitens des Senders. All dies ist in unserer heutigen Zeit unvorstellbar.


Hallo Aria,
deine Sorge wegen des prüden Zeitgeistes ist ja weit bekannt und wird von mir geteilt.
Leider passt dieses MDR-Beispiel nicht als Beleg. Auch wenn es eine DDR-Aufnahme gewesen sein sollte, wurde sie doch vom MDR in unserer heutigen Zeit - offenbar ohne Bearbeitung - gesendet, Eine Nachbearbeitung und -Verpixelung wäre möglich gewesen. Aber schaue mal auf die Sendezeit- da sitzen sowieso kaum noch Leute vor dem MDR-Fernseher.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3242
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Zu früh für FKK

Beitrag von Zett » Mo 13. Nov 2017, 17:47

Lisa hat geschrieben:Ich bin 16 und finde es liegt halt auch daran: Ohne Auto ist das nicht einfach wo hinzukommen, wo man FKK machen kann. Weil vieles weit weg ist. Und dann lässt man das halt, weil mit dem Bus oder dem Fahrrad dauert das dann ja ewig!
Früher wagten sich Jugendliche etwas. FKK muss man nicht unbedingt dort machen, wo es seit Jahrzehnten geduldet wird und FKK muss auch nicht unbedingt nur im faulen in der Sonne liegen bestehen.

Vorherige

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], worker und 7 Gäste