Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 09:57

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Nacktheit bis ins hohe Alter !

Alles rund um das Thema FKK
 
Beiträge: 1247
Registriert: 01.11.2015

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von Mecki » Mi 2. Mai 2018, 10:14

@ Bummler

auf diese Gedanken zu kommen, wie du sie für jeden sehr verständlich formuliert hast, ist gar nicht mal so schwer. Die Quellen dafür werden einem in "Presse, Funk und Fernsehen" und in social media reihenweise angeboten...und stehen jedem KOSTENLOS zur Verfügung. Frau/Mann hat eine Ader dafür, lernt diese Ader
kennen...oder Frau/Mann hat sie nicht, wird sie auch nie erlangen.

Du und ich... und viele andere auch... haben diese Gedanken - aber bei weitem nicht alle. Von DEN Menschen
kann man sehr viel lernen...um deren Verhalten/Benehmen/Argumentationen besser einen großen Bogen zu
machen... ;-)

Leben ist ein Lernprozess - die einen lernen nie.... Andere unentwegt dazu! ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3244
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von Zett » Mi 2. Mai 2018, 11:09

hajo hat geschrieben:
Zett hat geschrieben:
Blood Moors hat geschrieben:Ich weiß nur, dass du hier im Forum ständig irgendwelche Hasskommentare voller Unterstellungen, wüsten Beschimpfungen und Beleidigungen gegen andere User loslässt, die nicht deine Meinung teilen.
Nein, Du weißt das eben nicht! Weil es nicht stimmt!

Beleg?
Zett hat geschrieben:Entweder bekommst Du absolut nichts mehr um Dich herum mit - oder, und das ist wohl wahrscheinlicher - Du lügst bewusst, unterstellst mir genau das, was Ihr Mobber macht...
Deine Überheblichkeit und Aggressivität sind einfach übelst! Dein Benehmen ist unter aller Sau!

Das ist doch wohl Sachlichkeit pur!

Es ist doch nun wirklich nicht "Zett", der hier Unterstellungen ("Du lügst bewusst"), Beschimpfungen ("Deine Überheblichkeit und Aggressivität sind einfach übelst") und Beleidigungen ("Dein Benehmen ist unter aller Sau!") ausstößt ...

Wie KANN man auch nur so blöd sein, dies korrekte und friedliebende Vorgehen des Letzten im Alphabet zu kapieren?!

Ich FASS es nicht!

Ja, Hajo , Du bist mit Deiner Tradition des Falschzitierens (z.B. aus den Zusammenhang reißen, vorangehende Attacken der Mobber weglassen) ganau so einer mit saumäßigem Benehmen.
Auch Du bist ganz vorn dran bei dem bereits einige Jahre gegen mich tobenden beispiellosen Hass- und Hetzfeldzug der meiner Meinung nach (juristisch korrekt?) fanatischen Christen, fanatischen Antisportler und/oder fanatischen FKK-Feinde, die sich zu dem kleinen aber leider das Forum dominierenden Grüppchen zusammengefunden haben und es in Grund und Boden stänkern.

 
Beiträge: 1247
Registriert: 01.11.2015

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von Mecki » Mi 2. Mai 2018, 12:13

@ Bummler

darf ich deine beiden Vorschläge, zu sich selbst zu finden, um einen weiteren erweitern?

Es braucht bei einigen Menschen einen kapitalen "Schlag auf´s Maul", oder in die
Magengrube (im übertragenen Sinne versteht sich), um den Zahn der Zeit zu erkennen.
Am "sinnvollsten/wirkungsvollsten" wirken sich diese "Schläge" im gesundheitlichen
Bereich aus....oder auch durch Vereinsamung.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1960
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von Bummler » Mi 2. Mai 2018, 13:42

Mecki hat geschrieben:
darf ich deine beiden Vorschläge, zu sich selbst zu finden, um einen weiteren erweitern?

Es braucht bei einigen Menschen einen kapitalen "Schlag auf´s Maul", ...


Nein darfst du nicht.

Meine Tochter sagt immer: "Halt, halt halt, keine Gewalt!"

Im allgemeinen wird so ein Schlag als Straftat behandelt, jedenfalls wenn es sich nicht um einen Schlag im Rahmen eines zweifelhaften Sportes handelt. Insofern würde sich der Angegriffene sofort zum Opfer wandeln, was sicher nicht Sinn der Handlung ist.

Gewalt ist meist keine Lösung, sondern ein Problem. Sieht man aktuell auch im Fernsehen, falls man überhaupt noch fern sieht, wegen der permanenten Gewalt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 592
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, habe ich auch
Alter: 77

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von Nudi » Mi 2. Mai 2018, 14:34

Hallo Bummler,
ich hab das so verstanden dass Mecki das nicht im "physischen Sinne" meinte. Eher so: "Leichte Schläge auf den Hinterkopp erhöhen das Denkvermögen"-
Ich denke aber auch, Gewalt ist keine Lösung.
.... meint Oldie

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1875
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von hajo » Mi 2. Mai 2018, 15:07

Zett hat geschrieben:
hajo hat geschrieben:Das ist doch wohl Sachlichkeit pur!

Es ist doch nun wirklich nicht "Zett", der hier Unterstellungen ("Du lügst bewusst"), Beschimpfungen ("Deine Überheblichkeit und Aggressivität sind einfach übelst") und Beleidigungen ("Dein Benehmen ist unter aller Sau!") ausstößt ...

Wie KANN man auch nur so blöd sein, dies korrekte und friedliebende Vorgehen des Letzten im Alphabet zu kapieren?!

Ich FASS es nicht!

Ja, Hajo , Du bist mit Deiner Tradition des Falschzitierens (z.B. aus den Zusammenhang reißen, vorangehende Attacken der Mobber weglassen) ganau so einer mit saumäßigem Benehmen.
Das versteh ich nun wirklich nicht.
Da gebe ich dir Recht, ZITIERE dich und bin gerade deswegen ein Arschloch (tja, Zitate sind IMMER TEILE eines Textes! Per Definitionem! Zudem: Ich LIEBE deinen Jargon: "reißen", "Attacken", "saumäßig").
Naja.

Wenn es dich nicht gäbe...
die Welt wäre eines lieben Zeitgenossen ärmer.

Danke für diese Erkenntnis.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1875
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von hajo » Mi 2. Mai 2018, 15:12

Nudi hat geschrieben:Ich denke aber auch, Gewalt ist keine Lösung.

Gewalt ist nie eine Lösung.

Auch nicht die verbale...
Das sollte sogar dann gelten, wenn "man" sich mittels Formulierungen wie: "(juristisch korrekt?)" vor Beginn seiner Auswürfe abzusichern versucht.
Das ist wie im Krieg.
Da "darf" man töten...


Schade, dass auch dieser Faden - wie vorhergesagt - von demselben aggressiven "Benutzer" und Beschmutzer ad absurdum geführt wird.

Einfach schade.

Aber, es gibt halt Mit"menschen", die dürfen alles...



Interessante Diskussionen werden jedoch gern gesperrt. Nennt sich - hier - Moderation.

 
Beiträge: 1247
Registriert: 01.11.2015

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von Mecki » Mi 2. Mai 2018, 16:00

Bummler hat geschrieben:
Mecki hat geschrieben:
darf ich deine beiden Vorschläge, zu sich selbst zu finden, um einen weiteren erweitern?

Es braucht bei einigen Menschen einen kapitalen "Schlag auf´s Maul", ...


Nein darfst du nicht.

Meine Tochter sagt immer: "Halt, halt halt, keine Gewalt!"

Im allgemeinen wird so ein Schlag als Straftat behandelt, jedenfalls wenn es sich nicht um einen Schlag im Rahmen eines zweifelhaften Sportes handelt. Insofern würde sich der Angegriffene sofort zum Opfer wandeln, was sicher nicht Sinn der Handlung ist.

Gewalt ist meist keine Lösung, sondern ein Problem. Sieht man aktuell auch im Fernsehen, falls man überhaupt noch fern sieht, wegen der permanenten Gewalt.


@ Bummler....

zu spät... ;-)

die "Schläge" im übertragenen Sinne zu sehen.... so war es angemerkt!

Es braucht bei einigen Menschen einen kapitalen "Schlag auf´s Maul", oder in die
Magengrube (im übertragenen Sinne versteht sich),


Ich hasse jegliche Gewalt. Wo Gewalt eingebracht wird, hat jede vorherige Kommunikation
versagt. Ja...da gebe ich dir Recht - über 60 Kriege gibt es Weltweit, weil Politik und Kommunikation
nicht überein kamen/kommen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1960
Registriert: 05.12.2005
Wohnort: Lübben im Spreewald
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Ruf nicht an!
Alter: 62

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von Bummler » Do 3. Mai 2018, 09:28

Mecki hat geschrieben:
die "Schläge" im übertragenen Sinne zu sehen.... so war es angemerkt!



Und? Nützt es?

Na also.

Versuche es mal mit resignativer Reife oder, wenn du dich nicht im Griff hast mit Satire. DIE darf alles.

 
Beiträge: 1247
Registriert: 01.11.2015

Re: Nacktheit bis ins hohe Alter !

Beitrag von Mecki » Do 3. Mai 2018, 10:02

@

es braucht ab und an, bis sich Inhalte von Posts setzen...wirken lassen! ;)

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste