Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 23:33

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3086
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von Aria » Do 4. Mai 2017, 18:35

Im Thread „Die Unterscheidung zwischen Nacktheit und Sexualität“ haben sich User sehr unterschiedlich geäußert - es gibt da eine ganze Palette der Meinungen: Von einem Extrem zum anderen.

Ich habe hier eine Tabelle aufgestellt, an der man die eigene Position festlegen kann. Es würde mich freuen, wenn möglichst viele dies hier kundtun würden.

Grad der Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität:

1. Nacktheit ist privat und innerhalb der Familie verboten

2. Nacktheit ist privat, aber innerhalb der Familie erlaubt

3. Nacktheit darf öffentlich sein

4. Sexualität ist privat und nur für die Augen der Partner

5. Sexualität ist privat, aber für die Augen der Familie erlaubt

6. Sexualität darf öffentlich sein


Ich ordne mich zwischen 5 und 6 ein.

 
Beiträge: 1675
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von norbert » Do 4. Mai 2017, 19:18

Aria hat geschrieben:Grad der Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität:

1. Nacktheit ist privat und innerhalb der Familie verboten

2. Nacktheit ist privat, aber innerhalb der Familie erlaubt

3. Nacktheit darf öffentlich sein

4. Sexualität ist privat und nur für die Augen der Partner

5. Sexualität ist privat, aber für die Augen der Familie erlaubt

6. Sexualität darf öffentlich sein




1 wäre ja furchtbar

Ich sehe mich bei 3 und 4, wobei 3 (öffentlich) sehr allgemein ist.
Öffentlich ist eine Sauna, ein Strand, ein Wanderweg, aber auch ein Supermarkt.
:oops:
In einen Supermarkt oder die Fußgängerzone würde ich nicht nackt gehen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2274
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von ostfriesenpaar » Do 4. Mai 2017, 19:31

Wie Norbert 3 und 4 unter Berücksichtigung der Frage, was öffentlich bedeutet.
Supermarkt wäre auch nicht unser Ding. :)

 
Beiträge: 1122
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von Blood Moors » Do 4. Mai 2017, 19:48

Ebenfalls 3/4.
Da wir uns in einem FKK-Forum befinden, dürften die Antworten 1 + 2 wohl nicht vorkommen. :?

ostfriesenpaar hat geschrieben:Supermarkt wäre auch nicht unser Ding. :)

Naja, wenn es normal wäre, nackt im Supermarkt einzukaufen, hätte ich damit auch kein Problem. Macht man auf einem FKK-Gelände ja auch, wenn die Platzordnung es erlaubt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3086
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von Aria » Do 4. Mai 2017, 20:15

Blood Moors hat geschrieben:Da wir uns in einem FKK-Forum befinden, dürften die Antworten 1 + 2 wohl nicht vorkommen. :?
Das sehe ich anders: Es gibt hier etliche, die zuhause nicht nackt sein können, wollen oder dürfen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1036
Registriert: 16.10.2007
Wohnort: Kanton AR
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 65

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von Puistola » Do 4. Mai 2017, 20:19

Mit seiner/ ihrer Nacktheit und Sexualität muss jeder/jede selbst umgehen,
was den Optionen 3 und 6 entspricht.
Wenn es denn im Tram oder an der Seepromenade sein muss, bittesehr.
Ich selbst bin da eher von der zurückhaltenden Sorte, der dem Publikum
eher ausweicht, aber deswegen Anderen Verbote aufdrängen, möcht ich nicht.

Puistola

 
Beiträge: 3555
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von Campingliesel » Do 4. Mai 2017, 20:23

norbert hat geschrieben:
Aria hat geschrieben:Grad der Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität:

1. Nacktheit ist privat und innerhalb der Familie verboten

2. Nacktheit ist privat, aber innerhalb der Familie erlaubt

3. Nacktheit darf öffentlich sein

4. Sexualität ist privat und nur für die Augen der Partner

5. Sexualität ist privat, aber für die Augen der Familie erlaubt

6. Sexualität darf öffentlich sein




1 wäre ja furchtbar

Ich sehe mich bei 3 und 4, wobei 3 (öffentlich) sehr allgemein ist.
Öffentlich ist eine Sauna, ein Strand, ein Wanderweg, aber auch ein Supermarkt.
:oops:
In einen Supermarkt oder die Fußgängerzone würde ich nicht nackt gehen.



Punkt 1 und 2: Da wir keine Familie sind, sondern nur ein Paar, stellt sich diese Frage nicht. Wir haben nur kein Bedürfnis, ständig nackt zu sein.
Punkt 3: öffentlich beschränkt sich bei uns auf Baden und Sonnen auf FKK-Plätzen oder Campingplätzen, und Sauna, soweit man das dazu rechnen will.

Punkt 4 ist selbstverständlich.

Punkt 5 und 6 tabu.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 586
Registriert: 05.03.2007
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 59

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von Klaus_59 » Do 4. Mai 2017, 21:51

Ich sehe mich bei 7: Sexualität darf öffentlich sein, aber nicht vor den Augen der Familie.
Vor meinen Kindern würde ich keinen Sex haben wollen. Würden sie mich aber erwischen, wäre es nicht schlimm. Aber nicht absichtlich gewollt.

 
Beiträge: 157
Registriert: 15.10.2008
Wohnort: Sachsen

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von tommy08 » Do 4. Mai 2017, 21:58

Grad der Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität (fett markiert):

1. Nacktheit ist privat und innerhalb der Familie verboten

2. Nacktheit ist privat, aber innerhalb der Familie erlaubt

3. Nacktheit darf öffentlich sein

4. Sexualität ist privat und nur für die Augen der Partner

5. Sexualität ist privat, aber für die Augen der Familie erlaubt

6. Sexualität darf öffentlich sein

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1952
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Umfrage zur Toleranz gegenüber der Nacktheit/Sexualität

Beitrag von hajo » Do 4. Mai 2017, 22:27

3. Nacktheit darf - aktiv - öffentlich sein


6. Sexualität darf - passiv - öffentlich sein
Das soll heißen:
Ich hab kein Problem mit Nacktheit und Sexualität.
Ersteres kann ich sogar allein, zum Zweiten bräuchte ich meine Liebste. Die jedoch würde sich öffentlich problemlos entblößen, nicht jedoch sexuell aktiv werden.
Sie hätte allerdings kein Problem mit der Sexualität anderer. Auch öffentlich nicht.

Nächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste