Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 10:32

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2080
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 8. Apr 2017, 19:20

Als wir eben überlegt haben, was wir heute Abend noch machen sollen....., also Fernsehen, Lesen, im Netz surfen... hatte ich den Vorschlag, doch heute einfach mal den Abend nackig zu verbringen.

O.k., war ein dummer Vorschlag, da wir auf unserem Campingplatz sowieso ständig nackt sind.

Aaaaaaber wir haben uns dadurch Gedanken darüber gemacht, wie Textiler einen "nackten Abend" verbringen würden.

Wir können uns da nicht wirklich reinversetzen, könnten uns aber vorstellen, dass so ein Abend völlig anders abläuft, als bei Naturisten, die häufig nackt sind.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 509
Registriert: 10.10.2005
Wohnort: 21509 Glinde (bei Hamburg)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von dieter_gli » Sa 8. Apr 2017, 19:50

ostfriesenpaar hat geschrieben:Aaaaaaber wir haben uns dadurch Gedanken darüber gemacht, wie Textiler einen "nackten Abend" verbringen würden.
Ich glaube nicht, das Textiler überhaupt über sowas nachdenken.

So halb zum Thema : Eine Frau macht das Experiment, mal eine Woche Nackt zu sein : http://www.smh.com.au/lifestyle/health- ... v8yxx.html

 
Beiträge: 934
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von Blood Moors » Sa 8. Apr 2017, 19:55

ostfriesenpaar hat geschrieben: ...doch heute einfach mal den Abend nackig zu verbringen.

Dann werden wir morgen im Thread "Unterscheidung zwischen Nacktheit und Sexualität" endlich mal erfahren, wo der Unterschied liegt, bzw. dass es keinen gibt. Bild

wir haben uns dadurch Gedanken darüber gemacht, wie Textiler einen "nackten Abend" verbringen würden.

Ich glaube die wenigsten Nicht-FKKler kommen auf die Idee, einen nackten Abend zu verbringen. Bild

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2080
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 8. Apr 2017, 20:14

Blood Moors hat geschrieben:Ich glaube die wenigsten Nicht-FKKler kommen auf die Idee, einen nackten Abend zu verbringen.


Naja, vielleicht doch. Nur eben anders, als FKKler :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 506
Registriert: 30.06.2014
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: thomas19169
Alter: 48

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von thomas8811 » Sa 8. Apr 2017, 20:16

Ich glaube ich weiss wie ihr das meint. Die schauen sich andere nackte an?

 
Beiträge: 71
Registriert: 12.12.2015
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 25

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von Freigeist » Sa 8. Apr 2017, 20:21

dieter_gli hat geschrieben:
So halb zum Thema : Eine Frau macht das Experiment, mal eine Woche Nackt zu sein : http://www.smh.com.au/lifestyle/health- ... v8yxx.html


Danke für den link fand ich interessant

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2080
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 8. Apr 2017, 20:21

Um jetzt keine Missverständnisse aufkommen zu lassen.
Wir meinten einen Abend alleine, als Paar zu zweit.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2391
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von guenni » Sa 8. Apr 2017, 20:37

ostfriesenpaar hat geschrieben:
Blood Moors hat geschrieben:Ich glaube die wenigsten Nicht-FKKler kommen auf die Idee, einen nackten Abend zu verbringen.


Naja, vielleicht doch. Nur eben anders, als FKKler :D


kann gut sein. "anders" folgt dann mit hoher wahrscheinlichkeit aber der ansicht, da sind wir uns wohl einig, dass ein nackt zu verbringender abend mit erhöhter sexueller aktivivität einhergeht. und dann bestimmt "er" alsbald den weiteren verlauf, bzw. das ende. :mrgreen:

btw: ich bin, obwohl schon ewige zeiten nackt wenn immer möglich, keineswegs abgestumpft. ich genieße das nacktsein unverändert.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 51
Registriert: 27.08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von Tomnude » Sa 8. Apr 2017, 20:38

Also, dass mit der Abgestumpftheit kann schon sein. Ich lebe eigentlich, sofern wir keinen Besuch haben, immer nackt zu Hause. Meine Frau dagegen überhaupt nicht. Und dennoch verleben wir die Abende ganz normal, schauen gemeinsam fern usw. Also, was Aufregendes passiert da gerade nicht. Meine Nacktheit ist über die Zeit absolut normal geworden und meine Frau käme sicher auch nie auf die Idee auch mal die Kleidung abzulegen. So geht ja auch gut.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2080
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Abgestumpft durch häufige Nacktheit?

Beitrag von ostfriesenpaar » Sa 8. Apr 2017, 21:38

guenni hat geschrieben: ich bin, obwohl schon ewige zeiten nackt wenn immer möglich, keineswegs abgestumpft. ich genieße das nacktsein unverändert.

Das geht uns ja genau so. Wir haben uns jedoch gefragt, wie es wohl ist, einen Abend nackt zu zweit zu verbringen, wenn wir es nicht gewohnt wären.

Nächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], moinmoin, Rüdiger und 4 Gäste