Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 22:52

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Mein erstes Mal FKK

Alles rund um das Thema FKK
 
Beiträge: 44
Registriert: 26.07.2014
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 46

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von Arko » Di 14. Nov 2017, 21:40

Es war eine Art peer pressure, Zwang würde ich das nicht nennen, eher ein dezentes Schubsen...;-)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2483
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von guenni » Di 14. Nov 2017, 21:48

ostfriesenpaar hat geschrieben:
Was soll dieses provokative Verhalten?

Oder ist es wirklich einfach nur Dummheit


was wäre erträglicher?

 
Beiträge: 1073
Registriert: 04.08.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von Blood Moors » Di 14. Nov 2017, 21:50

ostfriesenpaar hat geschrieben:Schon wieder ein Campinglieselvollzitat.
Was soll dieses provokative Verhalten?

Einfach ignorieren. Ist die einzige Möglichkeit, um von ihr Ruhe zu haben.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2228
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 14. Nov 2017, 22:06

Blood Moors hat geschrieben:Einfach ignorieren. Ist die einzige Möglichkeit, um von ihr Ruhe zu haben.
Ne, das wäre zu einfach und würde sie in ihrer Meinung bestätigen, dass ihr Verhalten richtig ist.
guenni hat geschrieben:was wäre erträglicher?
Eindeutig die Dummheit. "Dumme" Menschen respektiere und unterstütze ich, wenn ich ihnen damit helfen kann.

 
Beiträge: 1660
Registriert: 21.08.2012
Wohnort: bei Jena

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von norbert » Di 14. Nov 2017, 22:20

Respektieren fällt schwer, da sie schnell sehr unhöflich werden kann.
Unterstützen ebenfalls, da sie keine Unterstützung annimmt.

 
Beiträge: 39
Registriert: 04.10.2012

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von smoothbear64 » Fr 8. Dez 2017, 22:40

Lucilla hat geschrieben:
Summerhill hat geschrieben:
interot hat geschrieben:Ich glaub, gerade beim FKK muss man keinem wie auch immer gearteten Schönheitsideal entsprechen. Schön, dass du dich getraut hast, Sarah!


Das sehe ich auch so.
Aber das auch selbst zu leben find ich noch super schwer.


Das sollte sich bald geben. :) Irgendwelche blöden Kommentare bezüglich Figur oder sonstwas habe ich an einem FKK-Strand noch nie erlebt. Solche verschworenen Grüppchen, die bei zuviel Bier und verbaler Lautstärke meinen, sich aufspielen zu müssen, kenne ich nur von den üblichen Textilstränden. Dort finden sich zuweilen solche Erscheinungen ein. An FKK-Stränden habe ich dergleichen aber noch nie erlebt, auch nicht wenn Jungs zusammen sitzen. Scheint so, als hätte man da mit seinen Klamotten auch derartige Allüren abgelegt. 8-)


Stimmt, es gibt zwar die Spanner und Poser Typen mit Sonnenbrille und Basecap. Die anderen (echten ) Nackten sind aber schon anders. Die Allüren, wie du es nennst, gibt es am FKK wohl wirklich nicht.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 176
Registriert: 22.12.2014
Wohnort: EL
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 78

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von düllerk » Fr 8. Dez 2017, 23:05

Passt überhaupt nicht, muss aber doch wohl mal gesagt werden:
Campingliesel wird grün angestrichen und dann meinen etliche, fortwährend auf sie schießen zu dürfen:
Pack einen Menschen in eine Schachtel und dann mach mit ihr, was immer du willst.

Also: ich bin damit einverstanden, dass CL vorher genau zitiert, worauf sie sich bezieht. Bei manchen Beiträgen weiß ich so etwas leider nicht.
Wenn sich jemand aufregt, weil sein Empfangsgerät Mühe hat, liegt es dann an CL oder an seinem (kleinen) Gerät?

Mir ist mal ein Zitat begegnet: Γνῶθι σεαυτόν. Da habe ich mal gegoogelt und viel gelernt!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 456
Registriert: 17.02.2015
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Paar
Skype: Auf Anfrage
Alter: 50

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von Eisbär » Sa 9. Dez 2017, 11:17

Auf alle Fälle füllt das CL-Bashing in den meisten threads etwa 3-4 mal so viel Platz, wie ihre Vollzitate. DAS empfinde ich als nervig!

 
Beiträge: 549
Registriert: 30.06.2014
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 48

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von thomas8811 » Sa 9. Dez 2017, 11:22

Ich auch. Ich kenne sie persönlich . Ist okay!

 
Beiträge: 3380
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Mein erstes Mal FKK

Beitrag von Campingliesel » Sa 9. Dez 2017, 11:25

Eisbär hat geschrieben:Auf alle Fälle füllt das CL-Bashing in den meisten threads etwa 3-4 mal so viel Platz, wie ihre Vollzitate. DAS empfinde ich als nervig!


Danke! Wenn Horst mal all diese überflüssigen Beiträge, die nur trollhaft abgeschossen wurden, löschen würde, dann bliebe bei manchen Usern nicht mehr viel übrig.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste