Aktuelle Zeit: Do 20. Sep 2018, 18:53

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Whatsapp Gruppe erstellen

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 111
Registriert: 04.12.2008
Wohnort: zw. H-HM-HI
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 66

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von raiguen_shd » Mi 6. Dez 2017, 11:44

telegram ist auch ne gute und sichere Alternative. Anmeldung/Einladung kann auch über einen Benutzernamen erfolgen, ohne dass man (seine) Handynummer bekannt geben muss. Auch lassen sich Gruppen etc. bilden.

Ist ein eigenständiges, sicheres System und es ist absolut kostenfrei. Habe es schon lange als Alternative zu whatsapp, noch ehe es von FB zugeschluckt wurde und noch nicht verschlüsselt war - telegram war es von Anfang an.

 
Beiträge: 17
Registriert: 10.02.2015

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von Christian1973 » Fr 15. Dez 2017, 09:22

Ich wäre auch gerne bei der Gruppe dabei. Gerne was regionales (Köln / Bonn / Koblenz)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 352
Registriert: 23.07.2014
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von BOeinNackter » Fr 15. Dez 2017, 22:42

Leider macht es kaum Sinn, wenn alle verschiedene Programmen nutzen. Ich bin in einer Tanzgruppe und es hat einige Zeit gedauert, bis wir uns auf ein System geeinigt hatten. Es wurde Whatsapp. Dass hatten einfach die Meisten.
Die WhattsUp-Gruppe dient dazu, relativ kurzfristig Termine und Orte zu verabreden. Wir treffen uns an verschiedenen Orten und sind entsprechend auch vom Wetter abhängig oder vom Einverständnis einer Galerie. Nur so bekommt man schnell heraus, wer gerade kann.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1852
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von hajo » Sa 16. Dez 2017, 01:04

BOeinNackter hat geschrieben:... Es wurde Whatsapp. Dass hatten einfach die Meisten.
Genau deswegen mache ich das nicht.

Es gab Zeiten, da streckten die meisten den rechten Arm aus oder die linke Faust, um sich zu begrüßen...

Hauptsache, dabei sein. Mitmachen. Denkapparat abschalten (falls es da etwas zum Abschalten gibt).

Dass Facebook auf dieses Weise Daten sammelt, dürfte klar sein.

Was haben sich die Zeiten geändert...
Als überall Spione vermutet wurden ("Stasi" etc.) versuchten sich selbst "einfache Leute" zu schützen. Als 1987 eine Volkszählung durchgeführt werden sollte, gab es massenhaft Proteste.
Und heute?

Angst, sich auszuziehen, ja, das haben die weitaus meisten Leute.
Aber sich entblößen, ohne auch nur zu ahnen, was das alles bedeuten könnte...


Naja.
OHNE mich!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1852
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von hajo » Sa 16. Dez 2017, 01:08

BOeinNackter hat geschrieben:Leider macht es kaum Sinn, wenn alle verschiedene Programmen nutzen.
Warum nicht?

Noch gibt es ja sogar unterschiedliche Sprachen.

Zudem kann man immer noch eine SMS schreiben, eine Mail schicken (war früher sogar mal per Papier möglich) oder einfach telefonieren.

Warum muss heute eigentlich fast jeder seine Ergüsse wie weiland Liebknecht vom Balkon ins Volk brüllen?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1852
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von hajo » Sa 16. Dez 2017, 01:11

Vielleicht mal hier nachsehen und evt. nachdenken.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 103
Registriert: 11.03.2015
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht: Paar
Skype: funcouple36
Alter: 42

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von PaarHi » Sa 16. Dez 2017, 08:35

Wir würden gerne über Telegram eine eröffnen wenn jemand interesse hat ! Raum Hannover ,Hildesheim usw ! Wenn ihr interesse haben solltet einfach mal Pm an uns und dann schauen wir mal ob es sich überhaupt lohnt !

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1852
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von hajo » Sa 16. Dez 2017, 14:57

PaarHi hat geschrieben:... Telegram ...

Kritik an der Verschlüsslung von Telegram. So sagte der Verschlüsselungsexperte Rüdiger Weis gegenüber der Welt am Sonntag: „Telegram benutzt ausgerechnet die von der NSA entwickelte und inzwischen als gebrochen angesehene Hashfunktion SHA-1“, so Weis. Telegram setze die mathematische Funktion zudem in Kombination mit einer eigenen technischen Lösung zur Verschlüsselung ein. Nicht mit einem „als sicher geltenden Standardverfahren“.

Quelle.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 352
Registriert: 23.07.2014
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von BOeinNackter » Sa 16. Dez 2017, 17:20

Wenn ich nach einem einfachen Kontaktmedium suche, ist es letztlich das, auf das man sich einigt. Das ist bei Sprachen ähnlich. Für eine andere Gruppe wurde Treema ausgesucht. Funktionieren tut sie noch nicht, weil immer noch einige irgendwelche Probleme haben. Es gibt sowas, wie eine Unlust, alle möglichen Programme zu lernen. Es gibt Leute, die meinen, Besseres zu tun zu haben. Ich zähle mich dazu. :D

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1852
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von hajo » Sa 16. Dez 2017, 17:38

BOeinNackter hat geschrieben:Es gibt sowas, wie eine Unlust, alle möglichen Programme zu lernen. Es gibt Leute, die meinen, Besseres zu tun zu haben. Ich zähle mich dazu. :D

Ach.
Aber permanent lesen zu müssen, was der andere gerade in dem und dem Laden gesehen, eben beim Bäcker erlebt hat, in welchem Stau er gerade steht und was er vermutet, warum...
Alles Erlebnisse, die ich mit WhatsApp-Nutzern neben mir hatte (und das ist nur ein Promille des Erlebten).
DIE haben offensichtlich nichts "Besseres zu tun".

Bisher - das wird nach meinem Tod anders sein - habe ich jedweden notwendigen Kontakt gehalten, mich mit meinen Freunden getroffen - noch gestern Abend; Absprachen gemacht ("okay: morgen also an alle 'ne WhatsApp; an dich, HaJo 'ne mail")
Die Mail kam heute nachmittag, wie versprochen.
Geht.
Ohne, dass ich jeder(!) Datenkrake als Appetizer zur Verfügung stehe.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste