Aktuelle Zeit: Fr 17. Aug 2018, 08:00

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Whatsapp Gruppe erstellen

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1849
Registriert: 08.11.2002
Wohnort: Nähe Frankfurt am Main
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 60

Re: Whatsapp Gruppe erstellet

Beitrag von Horst » Fr 8. Jun 2018, 18:30

Horst hat geschrieben:
FKK_Camper_christian hat geschrieben:
FKK_Camper_christian hat geschrieben:Hi FKKler,

ich habe gesehen der versuch war schon da ich mache jetzt eine Gruppe auf nennt sich dann FKK Eifel - Westerwald wer aus der ecke kommt kann mir gerne seine nummer per PN schicken

LG Christian


Moin zusammen die Gruppe steht!
Hallo Christian,

aus wie viel Teilnehmern besteht die Gruppe inzwischen?

Gruß
Horst

Ich gehe davon aus, dass die Bildung einer Whatsapp-Gruppe kein großer Erfolg ist, da Du mir nicht geantwortet hast.

Gruß
Horst

 
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2018
Wohnort: Hannover
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 28

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von SloppyJoe » Di 31. Jul 2018, 03:12

Ich hätte auch Interesse an einer Whatsapp-Gruppe! Bin aus Hannover. Ich hab zwar wenig bis keine Erfahrung mit FKK aber habs dieses Jahr irgendwie für mich entdeckt. Etwas unsicher bin ich zwar immer noch, schon weil ich das Gefühl habe, nicht so gut bestückt zu sein wie die meisten anderen, aber nach einer gewissen Zeit wird sich das sicher auch legen. Wie auch immer: Leider kenne hier noch keinen FKKler und hab keine Lust immer allein an der Schleuse in Limmer oder den sieben-Meter-Teichen zu hocken. :| Vielleicht kann man sich so mal kurzfristig verabreden und zusammen ans Wasser oder so.
Viele Grüße!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 178
Registriert: 24.08.2010
Wohnort: Hannover / Lehrte
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Truckermatze2
Alter: 53

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von MatthiasausNDS » Do 2. Aug 2018, 07:26

Deine Sorgen um die körperlichen Merkmale sind völlig unbegründet, richtige fkk'ler ist das egal
eine WhatsApp Gruppe nur mit fkk ist glaube ich nicht möglich

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1666
Registriert: 17.06.2006
Wohnort: Hessen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von Hans H. » Fr 3. Aug 2018, 12:39

MatthiasausNDS hat geschrieben:eine WhatsApp Gruppe nur mit fkk ist glaube ich nicht möglich

Da die jungen Leute keine E-Mails mehr schreiben, ist es durchaus möglich, dass sie sich über eine Messenger-Gruppe z.B. mitteilen, wenn einer an den See geht und alle anderen lesen das und können darauf reagieren.

Aber warum ausgerechnet WhatsApp, gerade jetzt wo mengenweise die Leute diese App verlassen, weil sie sich nicht länger ausschnüffeln lassen wollen?

Wenn man eine Messenger-Gruppe bildet, dann kann man doch ohne weiteres einen der neueren und sicheren Messenger wählen und alle in der Gruppe installieren sich diesen. Damit meine ich aber nicht die bereits in diesem Thread genannte App Telegram, weil die auch erhebliche Sicherheitsmängel hat. Gruppen-Chats können nicht verschlüsselt werden und der für Einzelnachrichten einstellbare (aber nicht voreingestellte) Verschlüsselungs-Algorithmus ist eine russische Eigenentwicklung - man weiß also nicht genau, was der eigentlich macht und was der für wen durchlässt. Damit meine ich auch nicht die schon einigermaßen gut verbreitete App Threema, bei der das Passwort zu leicht auslesbar ist und die Geld kostet.

Die bevorzugten zwei Empfehlungen (kostenfreie Messenger, auch beide sicherer als Threema und sowieso sicherer als Telegram und beide mit Unterstützung von Videoanrufen) sind zurzeit:

1. Signal (der Messenger, der auch von E. Snowden empfohlen wird, hat voreingestellte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und die Möglichkeit, eine voreinstellbare Zeit zu wählen, wann eine Nachricht sich automatisch löschen soll, benutzt aber die Telefonnummer als ID, was manche nicht wollen, was hier aber wegen des guten Schutzes unkritisch ist, und da open Source konnte Signal von Top-Spezialisten genau auf die Programmabläufe geprüft werden.).

2. Der Wire-Messenger, eine noch sehr neue Deutsch-Schweizerische Entwicklung mit einem sehr guten Konzept und zurzeit erheblichen Nutzerzuwächsen.

Also Leute, denkt mal nach, ob Ihr Euch weiterhin ausschnüffeln lassen wollt und ob ihr wollt, dass ungefragt alle Eure Kontaktdaten auf dem facebook-Server in den USA landen (die Zustimmung der betroffenen Personen Eurer Kontakte habt Ihr bestimmt nicht, obwohl die gesetzlich vorgeschrieben ist, bevor man die Daten in die USA übermittelt), oder ob Ihr in Zukunft sicher kommunizieren wollt mit einem Messenger, der alles auch kann, was WhatsApp kann und mindestens im Falle von Wire noch mehr.

 
Beiträge: 1119
Registriert: 01.11.2015

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von Mecki » Fr 3. Aug 2018, 13:07

@

WA - oder früher SMS - lassen generell Sprache, Ausdruck, Rhetorik, Rechtschreibung und einiges anderes verkommen. Merkfähigkeit, Konzentration.....und und und...bilden einen Rattenschwanz.

OHNE SMS und ohne WA....gingen die Mails "nur so hin und her" - ich berichte von mir! Briefe zu schreiben, Briefe zu bekommen....auch "handgeschriebene", waren ein Zeichen für etwas.... u. A. Wertschätzung für
die/den, die/der den Brief bekam, bzw. für die/den, die/der den Brief geschrieben hatte.

Kam auf eine SMS nicht unmittelbar eine Antwort, gab es Knatsch! Kommt auf eine WA nicht unmittelbar
eine Antwort, gibt es auch Knatsch. "Kontrollieren" zu können, dass SMS wie WA empfangen und geöffnet wurden (ob gelesen steht auf einem anderen Blatt).... na ja!

"Begeben in Abhängigkeiten".... wer eine Abhängigkeit (nicht Sucht) negiert.....

Meine Nutzung von SMS... kaum noch! Meine Nutzung von WA - ich antworte dann, wenn "mir danach" ist - egal wen betreffend. Nur wenn´s "brennt"... dann melde ich mich zeitnah!

Private WA-Gruppen lehne ich generell ab. Ich will nicht wissen, ob einem Teilnehmer der Gruppe der Pups klemmt, oder das Rasen gemäht wurde, der Hund Gassi muss.... ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 184
Registriert: 04.05.2018
Wohnort: Essen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: wire Ruhrnudist

Re: Whatsapp Gruppe erstellen

Beitrag von Ruhrnudist » Fr 3. Aug 2018, 13:37

Hans H. hat geschrieben:
MatthiasausNDS hat geschrieben:eine WhatsApp Gruppe nur mit fkk ist glaube ich nicht möglich


Der Wire-Messenger, eine noch sehr neue Deutsch-Schweizerische Entwicklung mit einem sehr guten Konzept und zurzeit erheblichen Nutzerzuwächsen.

Also Leute, denkt mal nach, ob Ihr Euch weiterhin ausschnüffeln lassen wollt und ob ihr wollt, dass ungefragt alle Eure Kontaktdaten auf dem facebook-Server in den USA landen (die Zustimmung der betroffenen Personen Eurer Kontakte habt Ihr bestimmt nicht, obwohl die gesetzlich vorgeschrieben ist, bevor man die Daten in die USA übermittelt), oder ob Ihr in Zukunft sicher kommunizieren wollt mit einem Messenger, der alles auch kann, was WhatsApp kann und mindestens im Falle von Wire noch mehr.

Vielen Dank für deinen detaillierten Beitrag! Inzwischen schreibe ich mit einigen Leuten aus dem Forum über Wire - wir haben bisher keinerlei Probleme dabei entdeckt!

Vorherige

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste