Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 21:27

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Alles rund um das Thema FKK
Online
 
Beiträge: 3560
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von Campingliesel » Mi 16. Mai 2018, 16:50

Blood Moors hat geschrieben:
sagsug hat geschrieben:Ich bin gerne nackt meine Partnerin eher selten.
Das ist für uns OK. Für uns ist es nicht so das wir Urlaub dort verbringen möchten wo FKK ofiziell möglich ist, sondern ich mache es möglich wo ich bin.

[ironie]So geht das aber nicht! :o Campingliesel möchte, dass ihr ordentlich auf einem FKK-Platz Urlaub macht. Wo kämen wir denn dahin, wenn jeder in fremden Gärten nackt rumrennen würde?[/ironie]
:lol:


Von mir aus kannst Du Dir Deinen Kopf darüber zerbrechen, was ich möchte oder nicht möchte, soviel wie Du willst. Ich werde mich in Zukunft selbst mit sagsug auf privater Ebene verständigen und da haben wir keine Probleme. Und da braucht keiner Dein Fantasiegeschwätz. Oder das von jemand anderem.

 
Beiträge: 12
Registriert: 24.07.2016
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von sagsug » Mi 16. Mai 2018, 17:14

Wir sollten nicht zu viel interpretieren.
Denke Hauptsache wir geniessen unser Leben und das eben am liebsten nackt.

 
Beiträge: 29
Registriert: 25.07.2014

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von Der Pascal » Mi 16. Mai 2018, 18:11

Campingliesel hat geschrieben:
Der Pascal hat geschrieben:Wir habe auch so ein schönes Grundstück, wo ich mich gerne sonnen würde. Allerdings habe ich eine auffällige Behinderung und ich wüsste genau, was sie denken und wie dann getratscht wird.


Noch etwas: Was genau könnten sie denn denken und tratschen? Was wüßtest Du da so genau? Vermutlich höchstens so: "na der traut sich ja was". Aber das kann man ja auch positiv sehen. Ein Grund zum Schämen ist das sicher nicht. Da könntest du dann auch antworten: "Im Gegensatz zu Euch trau ich mich das. Aber guckt Euch doch selber mal in den Spiegel. Ist bei Euch alles in Ordnung?"


Es geht aber letztlich darum, dass Verhältnis zu den Nachbarn ist eh nicht das beste und die denken sich bestimmt ihren Teil über mich, weil ich halt komisch aussehe und man meinen könnte, dass ich auch geistig einen weck hätte und dann noch das nackte, wo normale Menschen schon für bescheuert erklärt werden.

Aber irgendwo sehe ich nicht ein, warum ich mich vor der bekänntnis zum Nudismus verstecken soll. Gut man muss dazu sagen, es handelt sich hier um ein 16000 Einwohnerörtchen und da wird sich ganz gern mal das Maul zerrissen.

Online
 
Beiträge: 3560
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von Campingliesel » Mi 16. Mai 2018, 19:19

Naja, wie gesagt, ich würde mir nicht zuviele Sorgen machen, was andere denken könnten. Vor allem, wenn sie das noch nicht konkret geäußert haben. Meistens denkt man sich selber am meisten, was völlig unnötig ist.

Und Du hast auch keinen Grund, dich zu verstecken. Ich wohne auch in einem 16000 Einwohnerörtchen, bzw 6000 davon in den umliegenden eingemeindeten Dörfern. Die Stadt selbst hat ca 10000 Einw. und es kennt zwar nicht jeder jeden, aber viele kennen viele. Und natürlich wird auch viel getratscht, wo ich mich aber total heraushalte. Wenn mir etwas zu Ohren kommt, was total falsch ist, dann stelle ich das gegebenenfalls richtig. Aber ich bin auch kein Hans-Dampf-in-allen-Gassen, und so ergeben sich Kontakte hauptsächlich durch meine Arbeit in den bekanntesten Einkaufsläden hier. Ich weiß also, wie es in solchen Orten zugeht.

Ich bin auch nicht der Meinung, daß man mit allen Nachbarn so gut befreundet sein muß, daß jeder von jedem alles mitbekommt und weiß. Das kann manchmal auch lästig sein. Es kann zwar auch schön sein, solange sich alle gut verstehen, aber wenn es dann doch mal zu Streitigkeiten kommt, kann das schwierig sein, wenn dann jeder mitquatscht und die Dinge verdreht oder ein Mißverständnis das nächste nachsichzieht.

Deshalb mache ich mir wenig Gedanken, was andere denken könnten, wenn ich nun dies und das mache, oder wie ich dies und das mache, weil das meistens eh nicht stimmt und weil das meistens auch eher die eigenen Gedanken sind.

Es ist ja auch bei Leuten so, die z.B. zum 1. Mal an einen FKK-Strand gehen. Sie glauben, daß andere Dinge denken, die sie ja gar nicht wissen können. z.B. weil man zum 1. Mal da ist. Das weiß ja schließlich niemand. Und daß sie deswegen besonders in Augenschein genommen werden. Aber weil das eh keiner weiß, denkt sich auch keiner sowas. Man neigt also dazu, die eigenen Unsicherheiten in andere hinzuprojezieren.

Außerdem ist es nun mal so, daß sich gerade bei der FKK die wenigsten überhaupt Gedanken über Äußerlichkeiten machen, weil das eben beim FKK-Gedanken keine Rolle spielt. Textile machen gerne eine Modenschau daraus oder einen Schönheitswettbewerb. Aber FKKlern ist das normalerweise völlig egal. Auch, was Behinderungen angeht oder sonstige Makel. Schon deshalb solltest Du Dich selbst so akzeptieren wie Du bist und auch offen dazu stehen und worüber sich andere das Maul zerreißen, kann Dir wirklcih egal sein. Wenn sie bei konkreten Begegnungen merken, daß sie Dich falsch eingeschätzt haben, schämen sie sich dann am meisten.

Schon deswegen wäre es sogar besser, wenn Du Dich auf FKK-Plätzen bewegst, als unbedingt den Nachbarn einen Grund zum Tratschen lieferst.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 769
Registriert: 12.04.2009
Wohnort: Tief im Westen, ganz weit links
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 43

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von skyfire » Mi 16. Mai 2018, 19:34

Wenn irgendwer Würstchen auf dem Grill hat - hier gibts jede Menge Senf. Gratis. Nur nicht grad scharf.

Online
 
Beiträge: 3560
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von Campingliesel » Mi 16. Mai 2018, 19:52

skyfire hat geschrieben:Wenn irgendwer Würstchen auf dem Grill hat - hier gibts jede Menge Senf. Gratis. Nur nicht grad scharf.


Besonders dein eigener Senf!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2529
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von guenni » Mi 16. Mai 2018, 21:29

skyfire hat geschrieben:Wenn irgendwer Würstchen auf dem Grill hat - hier gibts jede Menge Senf. Gratis. Nur nicht grad scharf.


ich verzichte auf diesen nicht bestellten senf und nehme lieber ketchup! :mrgreen:

 

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von Nikita-Marina » Mi 16. Mai 2018, 22:09

Also wir sind in unsere Wohnung auch fast immer nackig und auf dem Balkon auch. Der Balkon ist aber nicht einsehbar

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2529
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: Westsachsen
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von guenni » Mi 16. Mai 2018, 22:16

Campingliesel hat geschrieben:Schon deswegen wäre es sogar besser, wenn Du Dich auf FKK-Plätzen bewegst, als unbedingt den Nachbarn einen Grund zum Tratschen lieferst.


wie war nochmal das thema dieses threads? dein beitrag ist wieder mal haarscharf an dem vorbei worum es geht.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 524
Registriert: 10.10.2005
Wohnort: 21509 Glinde (bei Hamburg)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 64

Re: Nackt in der eigenen Wohnung mit Balkon/Terrasse

Beitrag von dieter_gli » Mi 16. Mai 2018, 23:05

Ich gehe auch nackt auf den Balkon. In der Wohnung sowieso. Da klebt auch ein "Clothing optional behind this door" Schild an der Tür.
Den können etliche einsehen.
Und zum Briefkasten oder zum Müll gehe ich in unserem Mehrfamilienhaus auch schon mal nackt.
Stört mich und anscheinend die Nachbarn nicht.
Eine Frau im Haus gegenüber traut sich jetzt inzwischen auch nackt auf den Balkon.
Ich gehe auch im Nacktwander-T-Shirt auf den Wochenmarkt. Das hat schon mehrfach nette Gespräche und einmal sogar eine gemeinsame Nacktwanderung ergeben.
@Campingliesel : ich wohne auch in einer Kleinstadt.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Campingliesel, Tursiops und 4 Gäste