Seite 48 von 52

Live aus den Elbsandsteingebirge

BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 15:42
von Waldläufer
Bild
Schöne Grüße von der Höllwand!

Mein Kollege schläft, so kann ich kurz schreiben, dass es hier wunderschön ist, wie immer!!!

Marc :)

Mai, was für a schens Wochenend

BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 21:29
von Waldläufer
Grüaßt's aich!

Sorry, Elbsandsteingebirge muss noch etwas warten. Aber zwischenzeitlich waren wir über's Wochenende in München.

Leider hat sich das Wetter für genau dieses Wochenende einen Kälteeinbruch ausgesucht. So gab es anstelle der Nackerten im Englischen Garten stattdessen traditionelles Hefegebäck dort im Biergarten:
Bild
Ausgezogener vor dem Kinesischen Turm

"Ausgezogener" ist eine Bayrische Hefegebäck Spezialität, sehr lecker!

Später hat es die Sonne dann doch noch mal für einen kurzen Moment geschafft, die Wolken zu durchbrechen. Zum Glück war ich just in diesem
Moment vor Ort und konnte die Gelegenheit nutzen:
Bild
Ausgezogener vor dem Monopteros

Das ist auf der Schönfeldwiese, wo das Nacktbaden, wie geregelt in der Münchner Badekleidungsverordnung :o ausdrücklich erlaubt ist:
Bild
Sehen Sie diese Freiheit als besonderen Ausdruck einer liberalen und toleranten Gesellschaft an!

Ein Satz, so schön, das ich ihn hier einfach mal zitieren musste. :)

Servus,
Marc

Re: Was für ein schöner Tag heute...

BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 21:31
von Ruhrnudist
sehr netter Beitrag Marc :)

Re: Was für ein schöner Tag heute...

BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 21:35
von Waldläufer
Huch, du hast den ja schneller gelesen als ich ihn schreiben konnte... :o

Danke!

Marc :)

Re: Was für ein schöner Tag heute...

BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 21:55
von Horst
Deine Beiträge lese ich immer gern, Marc.

Gruß
Horst

Re: Was für ein schöner Tag heute...

BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 03:41
von thomas8811
Ich auch lese sie sehr gerne. Lg Thomas gunzenhausen

Re: Was für ein schöner Tag heute...

BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 06:41
von harryster
Solche Liegewiesen für nackte sollte es in jeder Ortschaft geben, nicht nur im München.

Re: Was für ein schöner Tag heute...

BeitragVerfasst: Mo 25. Jun 2018, 07:38
von thomas8811
Da hätte uch auch nichrs dagegen.
Das wäre schön toll.

Re: Hitzewelle in Schweden

BeitragVerfasst: Mo 23. Jul 2018, 02:14
von Waldläufer
Hitzewelle in Schweden

Juhu,

Wie geht's denn so allerseits?

Sorry, Elbsandsteingebirge muss leider noch etwas länger warten. Bin momentan mal wieder in Schweden, und schon voll im Stress: :)
Bild
Immer diese Hektik...

Es ist ungewöhnlich heiß hier, wir hatten schon mehrmals 30°C, was ich unglaublich toll finde, aber die Einheimischen hier klagen alle über die Hitze. :o

Bild
Selbst unser Hund kann darüber nur den Kopf schütteln

Laut Wetterbericht scheint sich das auch erstmal nicht zu ändern, Yippie! :D

Bei dem grandiosen Sommerwetter versuche ich, soviel Zeit wie möglich draußen entspannt in der Natur zu verbringen:
Bild
Zwar keine Liegewiese, und auch nicht in einer Ortschaft, aber trotzdem toll!

Zumindest solange, bis die Arbeit mich aus meiner Idylle und meinen Träumen ruft:
Bild
Ja ja, ich komm ja schon...

Nichts wie nach Hause. Verpass ich etwa womöglich gerade ein Meeting?
Bild
Immer diese Hektik...

Nun, kein Meeting, aber ich bin ja tatsächlich und vorrangig auch zum Arbeiten hier. Aber so schlimm ist das gar nicht, denn auch die Arbeitsbedingungen sind hier sehr angenehm:
Bild
Dresscode leger, hat mir mein Auftraggeber gesagt...

Und was macht Deutschland? Ich hoffe es regnet nicht ständig?

Marc

Re: Was für ein schöner Tag heute...

BeitragVerfasst: Di 24. Jul 2018, 00:46
von NaWa
Hallo Marc,

Dir gehts ja richtig gut in Schweden.
Aber hier ist auch Hitzewelle und alles vertrocknet! Die Bauern sind stink sauer weil kein Regen in Sicht ist und wir Nacktiven freuen uns jeden Tag auf eine neue Tour. Heute (gestern) sind wir in der Potsdamer Gegend herum geradelt und haben natürlich ab und zu an einem See geplanscht.
Nun muss ich aber auch mal wieder 2 Tage arbeiten, dann geht es aber auch schon wieder am 26. zum Stechlinsee und Umgegebung. Dort treffe ich auf die sächsischen Naturisten, die gerade eine tolle Rad-Tour von Dresden an den Stechlinsee und zurück machen. Die ganze Tour geht bei mir leider nicht wegen der vielen Tage. Ich klinke mich quasi ab Menz (Roofensee) kurz mit ein. Wetter soll ja so herrlich bleiben...

"Manne"