Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 09:03

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Fake-Familien .

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 151
Registriert: 29.09.2007
Wohnort: Bayern Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype:
Alter: 55

Fake-Familien .

Beitrag von micha01 » Do 6. Dez 2018, 20:27

Es gibt hier so einige Faker die sich als Fkk Familien ausgeben die nur versuchen an andere reale Fkk Familien oder Alleinerziehende mit Kindern ranzukommen.
Solchen Personen sollte man DAS HANDWERK LEGEN, und aus dem Forum werfen.
Ein Fake Check würde da wirklich helfen.
Man könnte auch einen eigene Spate für fkk Familien die Fake gecheckt sind . aufmachen.
Am besten mit Passwort.
Und schon hätte man solche schmierigen Personen los.
micha01

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 11.03.2016
Wohnort: Bodenseeregion/Vorarlberg
Geschlecht: Paar
Skype: Christian Vlbg

Re: Fake-Familien .

Beitrag von youngfamily » Fr 7. Dez 2018, 08:15

Fakes gibt es hier jede Menge, nicht nur solche die sich als Familien ausgeben. Aber das Thema wurde hier schon öfters angesprochen. Es gibt ja auch andere FKK Foren mit ID Check wo du dich anmelden kannst. Viele wollen das aber gar nicht, obwohl die real und keine Fakes sind. Weiss auch nicht wie aufwendig es ist hier sowas einzurichten. Mein Vorschlag war ja mal das man sich bei Horst verifizieren lassen kann und dann so eine Art Siegel ins Profil bekommt damit die anderen User wissen der oder die wurden geprüft.
Horst macht das hier aber in seiner Freizeit und unentgeltlich, daher können wir zwar Vorschläge machen, was er aber umsetzt liegt ganz alleine bei ihm.
Wir sind jetzt auch schon ein paar Jahre hier im Forum, andere Familien aus diesem Forum in real haben wir aber auch noch keine kennen gelernt.
Wenn hier mal Familien aus unserer Region angemeldet waren, haben sich die früher oder später alle als Fake heraus gestellt.
Stört mich mittlerweile aber auch nicht mehr wirklich, bisschen Zeit beim Schreiben vergeudet, mehr aber auch nicht.
Da stören mich die ganzen Streitereien hier im Forum wesentlich mehr als die Fakes ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 147
Registriert: 08.03.2010
Wohnort: no fixed address

Re: Fake-Familien .

Beitrag von homo sapiens » Fr 7. Dez 2018, 09:08

Wo bleibt denn deine Souveraenitaet?
micha01 hat geschrieben:Ein Fake Check würde da wirklich helfen.
Du bist noch nicht lange im World Wide Web unterwegs wie mir scheint.

Etwas mehr Gelassenheit und gesundes Misstrauen hilft meistens. Oder laesst
du dir unbekannte Personen einfach so in dein Haus? Ich denke nicht.


youngfamily hat geschrieben:Stört mich mittlerweile aber auch nicht mehr wirklich, bisschen Zeit beim Schreiben vergeudet, mehr aber auch nicht.
Richtig - geht also doch. ;)



homo sapiens Ⓐ

Benutzeravatar
 
Beiträge: 151
Registriert: 29.09.2007
Wohnort: Bayern Gunzenhausen
Geschlecht: Männlich ♂
Skype:
Alter: 55

Re: Fake-Familien .

Beitrag von micha01 » Fr 7. Dez 2018, 10:03

youngfamily hat geschrieben:Wir sind jetzt auch schon ein paar Jahre hier im Forum, andere Familien aus diesem Forum in real haben wir aber auch noch keine kennen gelernt.
Wenn hier mal Familien aus unserer Region angemeldet waren, haben sich die früher oder später alle als Fake heraus gestellt.


Ich hab hier schon einige reale Familien über das Forum hier kennengelernt -und auch getroffen.


Wenn dann ein treffen ausgemacht wird und du wirst versetzt dann ist es nicht mehr lustig.
Ich bin am überlegen solche Faker hier öffentlich zu machen.
Natürlich mit den ganzen PN die zwischen mir und dem Faker gelaufen sind.
micha

 
Beiträge: 26
Registriert: 14.08.2013
Wohnort: Nähe Regensburg
Geschlecht: Paar
Alter: 51

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Markus/Karin » Fr 7. Dez 2018, 10:19

Wir hatten bis jetzt einmal was ausgemacht und Glück gehabt. War auch noch super spontan.
Aber du hast recht, einfach ist es nicht wirklich.

Grüße Markus und Karin

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 11.03.2016
Wohnort: Bodenseeregion/Vorarlberg
Geschlecht: Paar
Skype: Christian Vlbg

Re: Fake-Familien .

Beitrag von youngfamily » Fr 7. Dez 2018, 11:43

micha01 hat geschrieben:
youngfamily hat geschrieben:Wir sind jetzt auch schon ein paar Jahre hier im Forum, andere Familien aus diesem Forum in real haben wir aber auch noch keine kennen gelernt.
Wenn hier mal Familien aus unserer Region angemeldet waren, haben sich die früher oder später alle als Fake heraus gestellt.


Ich hab hier schon einige reale Familien über das Forum hier kennengelernt -und auch getroffen.


Wenn dann ein treffen ausgemacht wird und du wirst versetzt dann ist es nicht mehr lustig.
Ich bin am überlegen solche Faker hier öffentlich zu machen.
Natürlich mit den ganzen PN die zwischen mir und dem Faker gelaufen sind.
micha


Wenn du private Nachrichten veröffentlichst, machst du dich strafbar. Falsche Angaben hier zu machen ist allerdings nicht strafbar, also schlussendlich könntest nur du damit Probleme bekommen.
Bringt auch nichts, die melden sich wieder ab und es tauchen wieder "neue" Familien auf.
Wenn wir was ausmachen oder jemanden treffen wollen dann sowieso nur im Fkk Strandbad. Wenn die dann nicht kommen ist es uns auch egal, ins FKK Strandbad wären wir auch so gegangen.
Klar, ärgerlich ist es schön, wenn man zuerst Tage oder Wochen lang miteinander schreibt und dann war es nur ein Fake. War bei uns diesen Sommer auch zweimal der Fall.
Denke auch man muss das ganze hier einfach nicht so ernst nehmen, wenn sich mal was ergibt ist es gut und sonst halt nicht. Ist nun mal das Internet, da tummeln such jede Menge komische Gestalten ;)
Wir konnten diese Saison real im FKK Strandbad ein paar nette Familien kennen lernen wo sich schon Freundschaften anbahnen.
Vorteil bei Kindern ist ja das die immer schnell mit anderen Kindern in Kontakt kommen wo man dann auch schnell mit den Eltern ins Gespräch kommt.
Für und ist das hier einfach eine zusätzliche Möglichkeit andere Familien aus der Gegend kennen zu lernen die wir im FKK Strandbad nicht kennen lernen würden.
Aber eben, glauben was hier geschrieben wird kann man erst wenn es dann wirklich mal zu einem realen Treffen kommt. Alles andere darf einfach nicht ernst genommen werden.

 
Beiträge: 828
Registriert: 17.03.2008
Wohnort: Rieden

Re: Fake-Familien .

Beitrag von riedfritz » Fr 7. Dez 2018, 17:32

Miach01 hat geschrieben:Ich hab hier schon einige reale Familien über das Forum hier kennengelernt -und auch getroffen.

Wenn dann ein treffen ausgemacht wird und du wirst versetzt dann ist es nicht mehr lustig.
Ich bin am überlegen solche Faker hier öffentlich zu machen.
Du scheinst eine komische Vorstellung zu haben, was "fake" heißt."Reale Familien" können keine Fakes sein, auch wenn sie nicht zur Verabredung kommen! (Fake = gefälscht)

Viele Grüße,

Fritz

Benutzeravatar
 
Beiträge: 720
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Nähe Braunschweig
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: ja, habe ich auch
Alter: 77

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Nudi » Fr 7. Dez 2018, 18:03

:D ....fritze schon wieder.... :D

 
Beiträge: 2534
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Fake-Familien .

Beitrag von Eule » Fr 7. Dez 2018, 18:50

Mir scheint es an Phantasie zu fehlen. Welchen Nutzen sollte einer daraus ziehen sich hier als Familie auszugeben? :roll: Welchen Nutzen soll einer daraus ziehen, zu einem Treffen ohne Familie zu kommen? :roll:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 11.03.2016
Wohnort: Bodenseeregion/Vorarlberg
Geschlecht: Paar
Skype: Christian Vlbg

Re: Fake-Familien .

Beitrag von youngfamily » Fr 7. Dez 2018, 20:42

Eule hat geschrieben:Mir scheint es an Phantasie zu fehlen. Welchen Nutzen sollte einer daraus ziehen sich hier als Familie auszugeben? :roll: Welchen Nutzen soll einer daraus ziehen, zu einem Treffen ohne Familie zu kommen? :roll:


Eine gute Frage die ich nir auch immer wieder stelle. Schlussendlich kommt dabei ja nichts raus wenn sich jemand als Familie ausgibt und in Wirklichkeit aber keine ist.
Spätestens wenn es darum geht sich zu treffen fliegt der ganze Schwindel ja auf.
Wir schreiben dann ja zum Beispiel wann wir ins FKK Strandbad gehen.
Vielleicht kommen diese Leute aber auch wirklich dorthin wo wir auch sind. Nur eben nicht als die Familie als die sie sich ausgeben sondern als das was sie wirklich sind....irgendwelche Spinner die das amüsant, geil oder was auch immer finden.

Nächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste