Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 03:29

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Alles rund um das Thema FKK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2094
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von hajo » Do 12. Jul 2018, 16:12

NaWa hat geschrieben:Alle die die komische Blicke werfen, kennen nicht den biologischen Sinn von Schamhaaren !!!
Welche?

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2094
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von hajo » Do 12. Jul 2018, 16:14

NackteBohne hat geschrieben:... aber im Grunde ist das Naturverleugnung
Stimmt.
Man sollte sich nicht die Zähne putzen, die Nägel schneiden, den Bart rasieren oder die Kopfhaare schneiden.

Alles Naturverleugnung.

Dann dürfte man sich auch nicht kleiden.

 
Beiträge: 169
Registriert: 05.06.2018
Wohnort: bei München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von Nacktfrosch » Do 12. Jul 2018, 16:21

NaWa hat geschrieben:Alle die die komische Blicke werfen, kennen nicht den biologischen Sinn von Schamhaaren !!!

Ich hoffe, Du bist aber so konsequent und wäscht dich dort unten nicht, um den durch die Schamhaare verstärkten geschlechtsspezifischen Körpergeruch nicht dadurch wieder zu zerstören. ;)

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von NackteBohne » Do 12. Jul 2018, 16:46

hajo hat geschrieben:
NackteBohne hat geschrieben:... aber im Grunde ist das Naturverleugnung
Stimmt.
Man sollte sich nicht die Zähne putzen, die Nägel schneiden, den Bart rasieren oder die Kopfhaare schneiden.

Alles Naturverleugnung.

Dann dürfte man sich auch nicht kleiden.

Pass' auf, dass du dich nicht selber verarschst

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3203
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von Aria » Do 12. Jul 2018, 19:40

NackteBohne hat geschrieben:
hajo hat geschrieben:
NackteBohne hat geschrieben:... aber im Grunde ist das Naturverleugnung
Stimmt.
Man sollte sich nicht die Zähne putzen, die Nägel schneiden, den Bart rasieren oder die Kopfhaare schneiden.

Alles Naturverleugnung.

Dann dürfte man sich auch nicht kleiden.
Pass' auf, dass du dich nicht selber verarschst
Wieso? Was hajo da schreibt, ist wahr. Wenn du anderer Meinung bist, dann sage bitte Punkt für Punkt, was daran falsch sei.

 
Beiträge: 30
Registriert: 28.04.2018
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von alexka » Fr 13. Jul 2018, 08:08

mirko-81 hat geschrieben: Was würdet ihr dazu sagen soll ich lieber rasieren oder stehen lassen wie es mir eher gefällt. Lg an euch. Mirko


Höre auf dein eigenes Körpergefühl, nicht auf Meinungen anderer. Wer sich nackt zeigt, zeigt sich so wie er wirklich ist und nicht wie er sein möchte oder wie er zu sein hat. Mit den Kleidern legt man u.a. auch das Klischee ab, Menschen über Äußerlichkeiten einzuschätzen.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3328
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von Zett » Fr 13. Jul 2018, 10:09

alexka hat geschrieben:Wer sich nackt zeigt, zeigt sich so wie er wirklich ist und nicht wie er sein möchte oder wie er zu sein hat. Mit den Kleidern legt man u.a. auch das Klischee ab, Menschen über Äußerlichkeiten einzuschätzen.
So war das früher mal. Heute wird man danach eingeschätzt, ob man mit seiner nackten Äußerlichkeit "in" ist. Da muss es schon ein wenig pornomäßig zugehn: rasiert oder zumindest teilrasiert, sonst ist man nicht "gepflegt". Sehr gut auch Piercing und viel Tätoos.
Wer zu wenig Porno hat, ist einfach "unästhetisch", nicht "schön", "unhygienisch", ein Außenseiter. Wer diese Außenseiterrolle nicht will, sollte sich anpassen!

Wer Natürlichkeit und Gesundheit mag, sollte sich nicht anpassen!

Die Frage ist also: Porno-Nachäffen oder FreikörperKULTUR?!

 
Beiträge: 169
Registriert: 05.06.2018
Wohnort: bei München
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von Nacktfrosch » Fr 13. Jul 2018, 10:42

Zett hat geschrieben:Die Frage ist also: Porno-Nachäffen oder FreikörperKULTUR?!

*plonk*

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von NackteBohne » Fr 13. Jul 2018, 11:55

Zett hat geschrieben:
alexka hat geschrieben:Wer sich nackt zeigt, zeigt sich so wie er wirklich ist und nicht wie er sein möchte oder wie er zu sein hat. Mit den Kleidern legt man u.a. auch das Klischee ab, Menschen über Äußerlichkeiten einzuschätzen.
So war das früher mal. Heute wird man danach eingeschätzt, ob man mit seiner nackten Äußerlichkeit "in" ist. Da muss es schon ein wenig pornomäßig zugehn: rasiert oder zumindest teilrasiert, sonst ist man nicht "gepflegt". Sehr gut auch Piercing und viel Tätoos.
Wer zu wenig Porno hat, ist einfach "unästhetisch", nicht "schön", "unhygienisch", ein Außenseiter. Wer diese Außenseiterrolle nicht will, sollte sich anpassen!

Wer Natürlichkeit und Gesundheit mag, sollte sich nicht anpassen!

Die Frage ist also: Porno-Nachäffen oder FreikörperKULTUR?!

Das kann ja nur Ironie sein

Benutzeravatar
 
Beiträge: 269
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 52

Re: Hallo euch ich habe mal ne Frage an euch.

Beitrag von NackteBohne » Fr 13. Jul 2018, 12:06

Aria hat geschrieben:Wieso? Was hajo da schreibt, ist wahr. Wenn du anderer Meinung bist, dann sage bitte Punkt für Punkt, was daran falsch sei.
Das ist doch sowas von augenfällig! Wenn Zähneputzen Naturverleugnung ist, dann gute Nacht :roll: :roll: :roll:

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast