Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 15:19

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Alles rund um das Thema FKK
 
Beiträge: 3356
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von Campingliesel » Di 26. Jun 2018, 18:15

Strandnixe hat geschrieben:Zu 1. Ich vermisse hier in der näheren Umgebung von Kiel nichts
Zu 2. Ja
Zu 3. keine bekannt. Die Herren sind i.d.R. in der Mehrzahl obwohl sich der Anteil der Frauen der 50% Grenze nähert.


Was soll denn die Antwort "Ja" auf meine 2. Frage bedeuten?

 
Beiträge: 39
Registriert: 01.05.2018
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von thomy » Di 26. Jun 2018, 19:26

Wer vermißt in seiner Umgebung in welchem Bundesland FKK-Möglichkeiten?
(ohne die Wanderungen auf einsamen Wegen oder versteckte "Geheimplätze")

Großraum Stuttgart vermisse ich mehr Bade- / Baggerseen. Raum Karlsruhe schaut es wieder ganz anders aus.

Welcher Mann bedauert, daß seine Partnerin kein Interesse an FKK hat oder daß er vergeblich nach einer solchen sucht, die auch gerne FKK macht?

Ich nicht, bin eh Single, und wenn ich eine Partnerin hätte, würde bzw. könnte ich es auch alleine machen wenn "sie" es nicht möchte.

Wo sind noch FKK-Plätze, wo Frauen und Männer zahlenmäßig in einigermaßen ausgeglichener Präsenz sind? Und auch nicht nur ältere über 50?

An Badessen manchmal, in Thermen haben ich schon oft eine augeglichene Präsenz festgestellt (abhängig von Wochentag, Uhrzeit). Tagsüber oft mehr "ältere" Abends sehr viele junge Gäste, auch U30 und gut gemischt (m/w).

 
Beiträge: 3356
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 59

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von Campingliesel » Di 26. Jun 2018, 20:05

naja, Thermen haben ja auch nur bedingt mit FKK zu tun, manchmal auch gar nichts. Daß da vlt mehr junge Leute sind, mag auch damit zusammenhängen, weil in Thermen vieles geboten ist, was es sonst an einem FKK-Strand oder Anlage nie gibt.
Viele gehen in Thermalbäder mit Sauna, aber FKK wollen sie nicht machen. Also muß da wohl schon ein Unterschied sein.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von NackteBohne » Di 26. Jun 2018, 20:33

Meine Beobachtung hier in NRW ist, dass Frauen sich zu FKK nur an offiziellen Stellen trauen. Bspw. am Südstrand vom Unterbacher See bei Düsseldorf.
An den zahllosen inoffiziellen (Nackt-)Bademöglichkeiten - bspw. am Rhein entlang - herrscht absoluter Männerüberschuss.

Und ja, ich bedaure es, dass auch meine Freundin so tickt, obwohl sie sonst sehr aufgeschlossen und überhaupt nicht prüde ist.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2220
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von ostfriesenpaar » Di 26. Jun 2018, 20:44

NackteBohne hat geschrieben:An den zahllosen inoffiziellen (Nackt-)Bademöglichkeiten - bspw. am Rhein entlang - herrscht absoluter Männerüberschuss.
Solche Gelände haben wir auch schon aufgesucht. Allerdings bestand das Klientel dort aus schwulen, vögelnden Männern und war deshalb nix für uns.
NackteBohne hat geschrieben:obwohl sie sonst sehr aufgeschlossen und überhaupt nicht prüde ist.
ja, "sehr aufgeschlossen" und "nicht prüde" waren dort auch alle.
Der Begriff "aufgeschlossen" in Verbindung mit FKK war uns noch nie geheuer.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 39
Registriert: 08.03.2018
Wohnort: Im echten Norden (Kiel)
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von Strandnixe » Di 26. Jun 2018, 22:29

Campingliesel hat geschrieben:
Strandnixe hat geschrieben:Zu 1. Ich vermisse hier in der näheren Umgebung von Kiel nichts
Zu 2. Ja
....


Was soll denn die Antwort "Ja" auf meine 2. Frage bedeuten?

Meine Frau habe ich noch nicht überzeugen können.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 1845
Registriert: 19.11.2002
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: Nie
Alter: 68

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von hajo » Mi 27. Jun 2018, 00:50

Campingliesel hat geschrieben:Wer vermißt in seiner Umgebung in welchem Bundesland FKK-Möglichkeiten?

Welcher Mann bedauert, daß seine Partnerin kein Interesse an FKK hat oder daß er vergeblich nach einer solchen sucht, die auch gerne FKK macht?

Was um alles in der Welt soll dieser Quatsch?
Woher soll irgendjemand wissen, wer etwas vermisst oder etwas bedauert?

Es gäbe eine Möglichkeit, das raus zu bekommen.
Fragen.

Also zum Bleistift:
Vermisst DU in der Nähe deines Wohnortes die Möglichkeit, nackt zu baden und zu sonnen?
Wo genau?
Welche Entfernung wäre dir zuträglich?
...

Diese hier angebotene Art einer "Umfrage" ist einfach nur blöd!

Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 31.12.2011
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 51

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von NackteBohne » Mi 27. Jun 2018, 05:40

ostfriesenpaar hat geschrieben:
NackteBohne hat geschrieben:An den zahllosen inoffiziellen (Nackt-)Bademöglichkeiten - bspw. am Rhein entlang - herrscht absoluter Männerüberschuss.
Solche Gelände haben wir auch schon aufgesucht. Allerdings bestand das Klientel dort aus schwulen, vögelnden Männern und war deshalb nix für uns.

:lol: Das habe ich selbst noch nicht erlebt, wäre aber sicher ein "Vergrauler".

ostfriesenpaar hat geschrieben:
NackteBohne hat geschrieben:obwohl sie sonst sehr aufgeschlossen und überhaupt nicht prüde ist.
ja, "sehr aufgeschlossen" und "nicht prüde" waren dort auch alle.
Der Begriff "aufgeschlossen" in Verbindung mit FKK war uns noch nie geheuer.

Gemeint war die Einstellung zu FKK und Nacktheit an sich... wisst ihr genau :lol: :roll:

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2220
Registriert: 29.06.2013
Wohnort: Ostfriesland
Geschlecht: Paar
Alter: 53

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von ostfriesenpaar » Mi 27. Jun 2018, 07:55

NackteBohne hat geschrieben:Das habe ich selbst noch nicht erlebt, wäre aber sicher ein "Vergrauler".
War auch nicht am Rhein, sondern an verschiedenen Seeen in NRW. In unseren Anfangszeiten haben wir diverse sogenannten FKK Strände abgeklappert, um letztendlich aus oben genannten Gründen festzustellen, dass für uns nur der Unterbacher See infrage kam.
NackteBohne hat geschrieben:Gemeint war die Einstellung zu FKK und Nacktheit an sich... wisst ihr genau
In deinem Fall sicherlich. :) Ich bin da ein wenig empfindlich geworden. Liegt vielleicht an meiner Mitarbeit in einer FKK Campinggruppe. Dort versuchen sich immer wieder welche anzumelden, die auf der Suche nach aufgeschlossen, gleichgesinnten Leuten sind. Manchmal noch mit Selfie. :shock:
Aber die haben in unserer Gruppe keine Chance.

 
Beiträge: 39
Registriert: 01.05.2018
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Umfrage zu Möglichkeiten für FKK und Frauenpräsenz

Beitrag von thomy » Mi 27. Jun 2018, 10:38

@Campingliesel
mit Thermen meinte ich die Nacktbader, inwiefern sie sonst FKK machen, das weis ich natürlich nicht.
Was bei den Badegästen am See sicherlich nicht anders ist.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Ingo28857, Klausi60 und 10 Gäste