Aktuelle Zeit: So 24. Jan 2021, 20:49

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Übergewichtige Nackte

Alles rund um das Thema FKK
Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 604
Registriert: 23.07.2014
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 66

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von BOeinNackter » Mo 11. Jan 2021, 21:31

O.K. Eule.
Die Lebensreform war auch ein Ursprung für das was es heute noch gibt, in Form von Bodyforming, Bodybuilding, verlängerte Jugend, Schlankheitswahn, Schönheitskonkurrenz, Typberatung und Trainingsprogrammen.

Diese Art der Aufmerksamkeit auf unsere Körper ist natürlich nicht allein eine Phänomen der FKK. Heute wird die gemeinsame Nacktheit ganz normaler Menschen oft als Mittel gegen diesen Schönheitswahn gesehen und erlebt. Das ist doch schon mal nicht schlecht.

In der Werbung für touristische FKK-Angebote werden immer noch fleißig Schönheitsideale gepflegt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 5198
Registriert: 24.01.2012
Wohnort: München
Geschlecht: Weiblich ♀

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von Aria » Di 12. Jan 2021, 15:43

BOeinNackter hat geschrieben:Diese Art der Aufmerksamkeit auf unsere Körper ist natürlich nicht allein eine Phänomen der FKK. Heute wird die gemeinsame Nacktheit ganz normaler Menschen oft als Mittel gegen diesen Schönheitswahn gesehen und erlebt.
Doch das vor allem deswegen, weil die Altersstruktur der FKK-ler kaum noch junge, schlanke Körper zu bieten hat. Dann wird hat nach der Methode Fuchs und Trauben verfahren. :D

Online
Benutzeravatar
 
Beiträge: 604
Registriert: 23.07.2014
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 66

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von BOeinNackter » Di 12. Jan 2021, 21:04

Nun, es gibt ja Menschen, die sich für Körperakzeptanz, gegen unrealistische Schönheitideale und zuviel Leistungsdruck bei der Selbstoptimierung engagieren. Es gibt eben auch, Naturisten, die diese Impulse aufnehmen und mit Recht empfehlen, sich mal nackt zu erleben, auch mit anderen zusammen, vielleicht auch wandernd oder tanzend.
Ich kenne Übergewichtige, die wunderbar tanzen können. Leider nehmen sie sich nur höchst selten die Freiheit.

 
Beiträge: 8165
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 61

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von Campingliesel » Di 12. Jan 2021, 21:32

BOeinNackter hat geschrieben:O.K. Eule.
Die Lebensreform war auch ein Ursprung für das was es heute noch gibt, in Form von Bodyforming, Bodybuilding, verlängerte Jugend, Schlankheitswahn, Schönheitskonkurrenz, Typberatung und Trainingsprogrammen.

Diese Art der Aufmerksamkeit auf unsere Körper ist natürlich nicht allein eine Phänomen der FKK. Heute wird die gemeinsame Nacktheit ganz normaler Menschen oft als Mittel gegen diesen Schönheitswahn gesehen und erlebt. Das ist doch schon mal nicht schlecht.

In der Werbung für touristische FKK-Angebote werden immer noch fleißig Schönheitsideale gepflegt.


Es gibt eben nur einen großen Unterschied zwischen den Zielen der damaligen Gesundheitsaspekten und dem heutigen Schönheitswahn.

Damals lebten die meisten Menschen in sehr ungesunden Verhältnissen und es ging erstmal darum, den Menschen zu vermitteln, wie ein wirklich gesunder Mensch überhaupt aussieht. Gegen Übegewicht mußten diese Menschen ganz sicher nicht kämpfen, sondern einfach nur gegen die mangelhafte Ernährung und die krankmachende körperliche Belastung. Sie wollten einfach nur gesund sein und auch so aussehen.
Heute gibt es ganz andere Probleme. Aber der Schönheitswahn, Schlankheitswahn ist eben auch unnatürlich. Schönheit hat ja meistens auch noch den Aspekt des Sex-Apeals. Alles, was durch dieses Raster fällt, gilt als häßlich und nicht salonfähig genug, um FKK zu machen. Das ist eben heute genau der Fehler.
Bei der FKK sollte das eben egal sein.
Für den Einzelnen ist es vlt nicht egal, warum er/sie wesentlich zu dick ist. Und sicher täten viele gut daran, etwas dagegen zu unternehmen. Und könnten das auch. NIcht aus Schönheitszwecken, sondern eben aus Gesundheitszwecken. Aber da muß eben jeder selber drandenken und sich helfen lassen, wenn es nicht anders geht. Es gibt viele Beispiele, wo jemand stark abgenommen hat und auch wieder super gesund und gut aussieht.
Es ist aber nicht die Aufgabe der FKK, zu sagen: Du bist zu dick, also paßt Du hier nicht rein. Da muß jeder so akzeptiert werden, wie er ist. Wenn jemand was daran ändern will, dann ist das seine eigene private Entscheidung. Und nicht, nur damit man FKK machen darf.

 
Beiträge: 4969
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von Eule » Mi 13. Jan 2021, 18:03

@ Campingliesel
Es gibt eben nur einen großen Unterschied zwischen den Zielen der damaligen Gesundheitsaspekten und dem heutigen Schönheitswahn.
Mir sind keine großen Unterschiede zwischen den damaligen und heutigen Gesundheitsaspekten und/oder Schönheitswahn aufgefallen.
Damals lebten die meisten Menschen in sehr ungesunden Verhältnissen und es ging erstmal darum, den Menschen zu vermitteln, wie ein wirklich gesunder Mensch überhaupt aussieht.
Heute zeigen sich die ungesunden Verhältnisse in einem anderen Gewand. Wenn du meinst, dass es damals darum ging, den Menschen zu zeigen, wie ein gesunder Mensch aussehe, dann irrst du. Es ging um die Herstellung des Bezuges des Mensch zu seiner Natur.
Aber der Schönheitswahn, Schlankheitswahn ist eben auch unnatürlich.
Da hat sich nichts geändert.
Schönheit hat ja meistens auch noch den Aspekt des Sex-Apeals.
Damit bist du wieder bei deinem Lieblingsthema der Sexualität.

Löse dich mal von dem Gedanken, dass jeder Mensch etwas gegen das Übergewicht machen könne. Es gibt sogar Menschen, die aussehen, als ob sie Übergewicht hätten und in Wirklichkeit ist dieses Aussehen einem Medikament geschuldet. Nicht jeder hat hierfür ein geschultes Auge.
Es ist aber nicht die Aufgabe der FKK, zu sagen: Du bist zu dick, also paßt Du hier nicht rein. Da muß jeder so akzeptiert werden, wie er ist. Wenn jemand was daran ändern will, dann ist das seine eigene private Entscheidung. Und nicht, nur damit man FKK machen darf.
Diese Schlussfolgerung teile ich.

 
Beiträge: 8165
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 61

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von Campingliesel » Mi 13. Jan 2021, 22:30

@ Eule:

nur mal wieder ein Beipiel deiner sinnlosen Antwort auf etwas, was du falsch verstanden hast:

Löse dich mal von dem Gedanken, dass jeder Mensch etwas gegen das Übergewicht machen könne. Es gibt sogar Menschen, die aussehen, als ob sie Übergewicht hätten und in Wirklichkeit ist dieses Aussehen einem Medikament geschuldet. Nicht jeder hat hierfür ein geschultes Auge.


Habe ich das so irgendwo behauptet? Meinst Du wirklich, daß ich das nicht selber weiß, daß nicht jeder etwas dagegen machen kann?
Ich weiß auch, daß z.B. Cortison sehr aufplustern kann und jemanden unnatürlich dick erscheinen läßt, vor allem im Gesicht. Aber das sieht auch ein Laie, daß das nicht einfach nur von Übergewicht kommt.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 315
Registriert: 27.08.2018
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von HTJ » Do 14. Jan 2021, 11:21

Die Diskussion über übergewichtige Nackte scheint mir eines der großen Kernprobleme des FKK zu sein.
Mein Problem ist: Ich selber bin schlank, aber meine Frau ist übergewichtig. Aus diesem Grund schämt sie sich, und kann sich deshalb nicht vorstellen, FKK zu machen. Deshalb bin ich gezwungenermaßen immer alleine beim FKK. Ich könnte es mir ja einfach machen, und ihr sagen: "Also, nimm mal ab!" Nein, ich würde das als überheblich finden. Denn ich selber kann essen, mache kein Sport und nehme trotzdem nicht zu. Soll man allgemein jemand, der/die die genetische Veranlagung für Übergewicht hat, sagen er/sie soll gefälligst abnehmen. Außerdem hatte meine Frau mit etwas Anstrengung einige Kilos verloren. Aber nach der nächsten Schwangerschaft waren die Kilos wieder drauf. Als Mann, der nun mal nicht schwanger werden kann, wäre es noch überheblicher, die Frau zum abnehmen aufzufordern.
In der Gesellschaft ist immer die Vorstellung: schlank= gesund, Übergewicht= krank. In meinen Bekanntenkreis ist eine Frau, die hatte vor Jahren auch einiges an Übergewicht, hat aber dann abgenommen. Jeder wird sagen: Toll, wie schön du abgenommen hast. Hat diese Frau vielleicht viel Sport gemacht oder hat sie eine Diät gemacht? Nein, sie hat mit den Rauchen angefangen. Was ist das für eine Gesellschaft, in der man rauchen kann, aber Hauptsache, man ist schlank.
Schon allein die Tatsache, daß Übergewicht in diesen Forum ein Thema ist, sagt einiges. Warum fragt man nicht mit der selben Selbstverständlichkeit, ob Übergewichtige überhaupt in den Supermarkt oder auf die Straße gehen dürfen. Warum ist Nacktheit und FKK überhaupt an ein bestimmtes Aussehen gebunden?

 
Beiträge: 1219
Registriert: 19.09.2006
Wohnort: Großraum Ffm
Geschlecht: Paar

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von PundV » Do 14. Jan 2021, 11:54

HTJ hat geschrieben:Die Diskussion über übergewichtige Nackte scheint mir eines der großen Kernprobleme des FKK zu sein.

Mein Problem ist: Ich selber bin schlank, aber meine Frau ist übergewichtig. Aus diesem Grund schämt sie sich, und kann sich deshalb nicht vorstellen, FKK zu machen.



Wir machen seit Jahrzehnten an vielen Orten FKK und haben immer übergewichtige Leute gesehen (gehören teils selbst dazu) aber nie beobachtet, dass es irgendwelche Probleme in dem Zusammenhang gibt.

 
Beiträge: 8165
Registriert: 01.09.2005
Wohnort: Gunzenhausen
Geschlecht: Weiblich ♀
Alter: 61

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von Campingliesel » Do 14. Jan 2021, 12:41

@ HTJ

Das kann ich verstehen, denn das sagen viele Frauen. Wenn sie allerdings wüßten, daß sie absolut keine Ausnahme wären, sondern eher die Regel, dann würden sie sicher auch mitgehen und sich davon überzeugen.
Sie könnte sicher versuchen, ein paar Kilos loszuwerden, wenn sie selbst mit ihrem Körper unzufrieden ist. Aber wirklich rank und schlank wird man in einem Alter, wo man halt mollig und rundlich geworden ist, meistens nicht mehr. Das geht mir auch so.
Aber auch wenn mir das persönlich nicht so gefällt, habe ich mit der FKK keine Probleme deswegen. Die meisten Leute sind auch ältere und viele noch viel dicker als ich. Wirkliche "Schönheiten" wie im "Bilderbuch" sieht man sehr selten. Wie Du sagst, ist es eben auch oft Veranlagung.
Du brauchst Deiner Frau also nicht zu sagen, daß sie abnehmen soll, sondern einfach sie davon überzeugen, daß das kein Grund ist, auf FKK zu verzichten, weil das dort keine Rolle spielt und weil sich deshalb niemand verstecken muß. Sie wird mit Sicherheit kein Einzelfall sein.
Ich kenne einige Männer, die essen können, wie sie wollen, aber trotzdem nicht zunehmen. Das ist beneidenswert. Mein Freund ist auch so einer. Aber auch das ist meistens eben Veranlagung, sofern keine Stoffwechselstörung oder Schilddrüsenüberfunktion vorliegt. Mein Freund war nur mal eine zeitlang einige sichtbare Kilos dicker, als er viel Bier trank. Aber nachdem er sich das wieder abgwöhnt hatte, ist er eher untergewichtig. Und er ist ja den ganzen Tag draußen bei der Arbeit, bei jedem Wetter. Geraucht hat er nie.
Vlt hätte ich Briefträgerin werden sollen, damit ich auch einiges loswerden könnte. Aber ob ich so mein Idealgewicht wieder hätte, weiß ich auch nicht. Ich habe erst kontinuierlich zugenommen, als eine Störung der Schilddrüse festgestellt wurde. Jedes Jahr ca 1 Kilo. Jetzt habe ich wieder 8 Kilo weniger. Vlt schaffe ich noch ein paar, aber auf die 55 Kilo von damals komme ich wohl nicht mehr. Aber was solls? Deswegen schaut mich niemand schief an. Auch am FKK-Platz nicht.

 
Beiträge: 4969
Registriert: 08.07.2009
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Übergewichtige Nackte

Beitrag von Eule » Do 14. Jan 2021, 17:27

@ HTJ
Die einzige Möglichkeit, die du hier hast, besteht darin, deiner Frau anzubieten mit zum FKK zu gehen und ihr zu sagen, dass sie sich nicht ausziehen muss. Sie solle sich dieses doch einfach mal ansehen. Und wenn sie merkt, dass keiner sie auf ihr Übergewicht anspricht oder sich lustig darüber macht, hat sie die Chance, diese Hemmung zu überwinden.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BareBonn und 11 Gäste