Seite 1 von 1

Helios-Taunus Oberursel e. V.

BeitragVerfasst: Sa 28. Apr 2018, 12:39
von HeliosFan
Seit 1973 der erste und einzige Naturisten Sportverein im Hochtaunuskreis. :!:
https://www.helios-taunus.de

Re: Helios-Taunus Oberursel e. V.

BeitragVerfasst: Sa 28. Apr 2018, 17:25
von Nudator
Ansprechende Website. Mir gefällt eure tolerante Einstellung ( >> FAQ). Kriege ich direkt Lust, mal bei euch vorbei zu schauen.
Leider fahre ich ein ganzes Stück. Mal sehen, ob ich das mal hinbekomme...

Re: Helios-Taunus Oberursel e. V.

BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 17:28
von Alex77
Ich finde vor allem die Bildergalerien genial...
Wenn nicht Freikörperkultur auf der Seite stehen würde, könnte man glauben, man ist bei einem "normalen" Gartenverein ;)

Aber ist natürlich klar: Würde auch nicht gerne Nacktbilder von mir auf der Seite sehen, wer weiß, was dann damit passiert.
Die Truppe macht aber auch angezogen einen sympathischen Eindruck ;)

Re: Helios-Taunus Oberursel e. V.

BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 19:31
von PundV
Alex77 hat geschrieben:Ich finde vor allem die Bildergalerien genial...
Wenn nicht Freikörperkultur auf der Seite stehen würde, könnte man glauben, man ist bei einem "normalen" Gartenverein ;)

Aber ist natürlich klar: Würde auch nicht gerne Nacktbilder von mir auf der Seite sehen, wer weiß, was dann damit passiert.
Die Truppe macht aber auch angezogen einen sympathischen Eindruck ;)


Ich finde es richtig doof, wenn bekleidete Leute Werbung für FKK machen sollen. Gut, manche haben vielleicht bedenken, dass Nacktbilder von ihnen geklaut werden, aber wenn die Leute nicht zu erkennen sind, wo ist das Problem? (Außerdem gibt es heute so viele freizugägliche Nacktbilder im Netz, dass wohl keiner es nötig hätte, Bilder von einem FKK-Verein zu klauen.) Es erweckt einfach einen falschen Eindruck. Dann lieber gar keine Bilder mit Leuten.

Re: Helios-Taunus Oberursel e. V.

BeitragVerfasst: Di 22. Mai 2018, 23:14
von Blood Moors
Das sehe ich auch so. Allerdings finde ich ohne Personen auch nicht besonders werbewirksam. Ich habe mir den - im Prinzip nicht schlecht gemachten - Imagefilm mal angesehen. Dort ist alles verwaist, kein Mensch zu sehen. :? Schwimmbad, Sauna, Gaststätte und das ganze Gelände: Menschenleer.

Was mich auch immer wieder ärgert sind Websites oder Prospekte von Saunen, die nur Handtuchmumien zeigen. Selbst der Saunaführer zeigt fast ausschließlich verhüllte Besucher. Auf einem Foto stehen Personen in Badebekleidung unter der Dusche. :evil: Da muss doch zwangsläufig beim Betrachter ein völlig falscher Eindruck entstehen.

Re: Helios-Taunus Oberursel e. V.

BeitragVerfasst: Do 24. Mai 2018, 11:14
von flaucherer
Ich stimme den Klagen über Textilfotos und menschenleere Anlagenbilder prinzipiell ja zu, aber ausgerechnet HIER machen sie doch eigentlich gar keinen Sinn??
Es sind einige FKK-Bilder auf der Webseite vom Helios.
Deutlich mehr als bei vielen anderen Vereinen im DFK...
Und die Linkliste z.B, ist erfreulich umfangreich zusammengestellt - Lob!

(Nur was bitte soll "Rummikab" sein - ist das eine Variante von Rummikub ?)

Re: Helios-Taunus Oberursel e. V.

BeitragVerfasst: Di 3. Jul 2018, 13:50
von Klausi60
[Was mich auch immer wieder ärgert sind Websites oder Prospekte von Saunen, die nur Handtuchmumien zeigen. Selbst der Saunaführer zeigt fast ausschließlich verhüllte Besucher. Auf einem Foto stehen Personen in Badebekleidung unter der Dusche. :evil: Da muss doch zwangsläufig beim Betrachter ein völlig falscher Eindruck entstehen.]

Dem kann ich nur zustimmen, zumal diese Handtuchmumien dann auch noch Barfuß auf den Bänken sitzen.
Wen wundert es da das immer wieder Saunabesucher mit Bedebekleidung unterm Handtuch in die Sauna kommen , es umgeschlungen lassen und sich ungeniert auf die Bänke begeben.
Haben wir schön öftere erlebt und wenn man diese Personen anspricht reagieren die teilweise sehr barsch und bleiben weiterhin in der Sauna. Oft ist das Personal gar nicht in der Lage oder auch teilweise Willens diese Leute anzusprechen. Die Saunen brauchen halt zahlende Gäste.

Gruß Klaus