Aktuelle Zeit: Mo 23. Jul 2018, 09:54

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Familie aus Bayern

Hier haben neu registrierte User die Möglichkeit etwas über sich zu schreiben, um sich sich der Forengemeinschaft vorzustellen
 
Beiträge: 14
Registriert: 09.01.2018
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: Paar
Alter: 41

Familie aus Bayern

Beitrag von nudiecrudi » Di 9. Jan 2018, 14:23

Hallo und gutes neues Jahr an alle,

Wir sind eine 5-Köpfige Familie aus Regensburg (M41, W38, M3, M3, M0,5) und sind gerne nackt wenn es nicht zu kalt ist (also eher im Sommer oder im Süden). Wer weiß, vielleicht treffen sich hier Gleichgesinnte für gemeinsame unternehmungen und unterhaltungen.
Liebe Grüße

 
Beiträge: 14
Registriert: 09.01.2018
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: Paar
Alter: 41

Hallo und guten Morgen

Beitrag von nudiecrudi » Mi 10. Jan 2018, 08:30

Guten Morgen,
ich habe seit einiger Zeit diese Seite entdeckt und nun mich entschlossen, mich auch einzutragen um in dieser Welt mitmischen zu können. Ich bin Vater einer fünfköpfigen Familie aus Regensburg, die gerne nackt unterwegs ist. Durch die ewige Frage, "Was machen Naturisten im Winter?" bin ich endlich auf dieses Forum gestoßen und habe schon eine menge Tipps für mich und meine Familie einholen können.
Ich freue mich dabei zu sein und hier beitragen zu können.
Liebe Grüße,
Emanuele

 
Beiträge: 14
Registriert: 27.12.2017
Wohnort: Vogtland
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: denke schon!

Re: Familie aus Bayern

Beitrag von neVo » Mi 10. Jan 2018, 21:09

Hallo nudiecrudi,

viele Grüße in meine Heimat und Willkommen hier.
neVo

 
Beiträge: 35
Registriert: 02.09.2015
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Re: Familie aus Bayern

Beitrag von Ritter_Rost » Do 11. Jan 2018, 16:19

nudiecrudi hat geschrieben:Hallo, ich bin Vater einer fünfköpfigen Familie aus Regensburg. Wir haben Zwillinge (Jungs) im Alter von 4 Jahren und ein 8 Monate altes Baby. Wie alt sind eure Kinder?

Sind eure Zwillinge jetzt 3 oder 4? und euer Baby nun 6 oder 8 Monate alt? Wirkt, gelinde gesagt, sehr merkwürdig wenn der Vater nicht weiß, wie alt seine Kinder sind.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 3153
Registriert: 29.03.2010
Wohnort: Osterland, Sachsen, Deutschland, Europa, Erde
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 58

Re: Familie aus Bayern

Beitrag von Zett » Do 11. Jan 2018, 16:28

@Ritter_Rost
Gut recheriert der Vergeich der beiden Beiträge am gleichen Tag! Das ist wirklich etwas seltsam.

 
Beiträge: 14
Registriert: 09.01.2018
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: Paar
Alter: 41

Re: Familie aus Bayern

Beitrag von nudiecrudi » Fr 12. Jan 2018, 08:25

Meine Herren, das nächste mal, dass ich was berechnen muss, werde ich mich an euch wenden. Es ist immer gut zu wissen, wozu Freunde da sind. Also, meine Großen sind am 18.02.2014 geboren und der kleine am 13.05.2017. Zu sagen dass sie 3 Jahre alt sind ist falsch, weil sie ja schon fast 4 sind. Aber 4 sind sie nun auch nicht ganz.... ich dachte nicht, dass das so wichtig sei. Ich wollte einfach nur sagen, dass wir existieren. Braucht ihr sonst welche Daten von uns oder reicht das fürs erste?

 
Beiträge: 35
Registriert: 02.09.2015
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Re: Familie aus Bayern

Beitrag von Ritter_Rost » Fr 12. Jan 2018, 11:33

Merkwürdig, ich musste noch nie nachrechnen, wie alt meine Kinder sind...es wird nicht glaubwürdiger...

Sollten wir dir wider Erwarten Unrecht tun nudiecrudi, so liegt das einfach daran, dass es zu häufig zu verquere Typen gibt, die sich als Familie tarnen um Zugang zu anderen Familien zu bekommen. Daher geht es nicht um die detailtiefe der von dir gemachten Infos, sondern um die Konsistenz. Wenn man sich offensichtlich widerspricht, wirkt das nun mal nicht sehr glaubwürdig.

 
Beiträge: 14
Registriert: 09.01.2018
Wohnort: Regensburg
Geschlecht: Paar
Alter: 41

Re: Familie aus Bayern

Beitrag von nudiecrudi » Fr 12. Jan 2018, 13:40

Jetzt wird es langsam nicht mehr lustig.
Wenn du mir nicht glaubst, dass ich Familie habe, ist es mir egal. Was mir nicht egal ist, ist die Annahme, dass ich mich nicht genug um meine Familie kümmere, nur weil ich jetzt nicht genaue Altersangaben auf anhib gemacht habe.
Wie vorher erwähnt, war es dem Sinn entsprechend der Nachricht nicht so wichtig. Ich liebe meine Kinder, bin jederzeit für sie da und tue es wirklich gerne. Alle anderen Behauptungen beantworte ich mit Spott oder Aggressionen.
Wie gesagt, ich bin nicht wegen einer eventuellen unglaubwürdigkeit veraärgert - abgesehen davon dass ich den Sinn nicht verstehe, sich als fake zu tarnen: angenommen die "Opferfamilie" geht darauf ein... dann wollen die sich treffen und ...tadaaa.... ist doch keine Familie! Und? Was bringt das?
ich bin nicht hier um glaubwürdig zu wirken, sondern um mich mit Menschen auszutauschen - dafür setze ich voraus, dass derjenige, der mich anschreibt keinen Scheiss verzapft. Sonst wäre ich nicht hier. und Punkt

 
Beiträge: 94
Registriert: 20.10.2008
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage

Re: Familie aus Bayern

Beitrag von Kalle » Fr 12. Jan 2018, 18:33

Nicht ärgern, nur wundern und bei diversen Beiträgen einfach auf Durchzug schalten.

 
Beiträge: 14
Registriert: 30.12.2015

Re: Familie aus Bayern

Beitrag von Xenophon » Do 17. Mai 2018, 14:10

Hallo,
Ich bin auch aus Regensburg und würde euch gerne einmal zum FKK treffen. Meine Telefonnummer lautet:0941/46110133. Es würde mich freuen bald von euch zu hören.
L. G.


Zurück zu Unsere neuen Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste