Aktuelle Zeit: Mi 19. Dez 2018, 04:54

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Grüße aus dem Rheinland...

Hier haben neu registrierte User die Möglichkeit etwas über sich zu schreiben, um sich sich der Forengemeinschaft vorzustellen
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.09.2018
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von kruemel77 » Do 6. Sep 2018, 10:54

Hallo zusammen,

ich bin ein Familienvater aus dem Rheinland und in unserer Familie bislang (Kinder sind noch klein) der Einzige, der gerne etwas mehr FKK leben würde (meine Frau zog da nur im Urlaub am wenig belebten Strand mal mit).
Mein Weg zum FKK war vielleicht eher ungewöhnlich, da ich Zeit meines Lebens sehr „verklemmt“ war, was sicherlich auch am Elternhaus lag. Nie habe ich meine Eltern oder Geschwister nackt gesehen oder andersherum. Beim Umziehen beim Schwimmunterricht oder auf Klassenfahrten war ich stets darauf bedacht, dass keiner „was sieht“. Je älter ich wurde desto „eingeschränkter“ kam ich mir durch mein ausgeprägtes Schamgefühl vor. (Hoffe ich kann es meinen Kindern anders vorleben, egal was sie draus machen.)

Irgendwann wollte ich das nicht länger so hinnehmen und diese Scham überwinden, was mir dann zu meiner eigenen Überraschung auch gelang. Das war nicht nur sehr befreiend für mich, sondern das erste mal nackt schwimmen fühlte sich dann auch unglaublich toll an und anschließend nicht die nasse Badehose am Leib kleben zu haben erst recht.

Bislang beschränken sich meine FKK-Erfahrungen jenseits der heimischen Terrasse auf einen entsprechenden Schwimmbadbesuch und einige Sommerurlaube (gemischter, recht leerer Strand), die leider auch schon einige Jahre zurück liegen (nächstes Jahr klappt es hoffentlich wieder).

Ich hoffe hier noch ein paar Anregungen für Unternehmungen in der Umgebung zu bekommen, da meine Nacktivitäten doch bisher leider noch großen Seltenheitswert haben. Dabei geht’s mir in erster Linie um geeignete Bade-/Liegeplätze, Schwimmbad/Therme mit textilfreiem Baden und vielleicht auch (später) mal eine Nacktwanderung.

Mein bislang einziger Schwimmbadbesuch (vor über 10 Jahren, Aqualand Köln) war leider eher ein Reinfall. Deutlicher Männerüberschuss (was mich an sich ja nicht stören würde, auch wenn es schade ist) bei dem wohl das Baden nicht im Vordergrund stand. Es war keine Atmosphäre, in der ich mich ohne Begleitung wirklich entspannen konnte. (Vermutlich gibt es dort deswegen auch keine textilfreien Badezeiten mehr?) Überlege jetzt in den nächsten Wochen mal der Therme in Bad Hönningen eine Chance zu geben. Vielleicht wird die Erfahrung dort positiver.

 
Beiträge: 38
Registriert: 30.07.2018
Wohnort: Düren
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: jhgmbh
Alter: 46

Re: Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von StefanDN » Fr 7. Sep 2018, 08:18

In den Thermen wirst du ein deutlich ausgewogeneres Verhältnis zwischen Männlein und Weiblein antreffen. Auch die generelle Einstellung zu FKK und Nacktheit ist dort anders, als wir es von den Nacktbadetagen im Aqualand kennen.
Das Aqualand war vielleicht nicht der beste Einstieg. Empfehlen kann ich dir auch die Claudius Therme in Köln, das Mediterana in Bergisch-Gladbach und das Monte Mare in Bedburg. Viele Grüße aus Düren und viel Spaß beim Nacktsein!

 
Beiträge: 32
Registriert: 25.08.2018
Wohnort: Raum Düsseldorf
Geschlecht: Paar

Re: Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von FamNRW » Fr 7. Sep 2018, 08:31

Herzlich Willkommen von uns im Forum... :)
und einen lieben Gruß aus NRW

 
Beiträge: 287
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: SG NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: jochensel
Alter: 53

Re: Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von Jowi65 » Fr 7. Sep 2018, 08:35

Willkommen hier im Forum kruemel77

Nackige Grüße

Jochen

 
Beiträge: 8
Registriert: 09.06.2017
Wohnort: Bochum
Geschlecht: Paar
Skype: Ja, ist vorhanden

Re: Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von Ruhr-Paar » Sa 8. Sep 2018, 08:08

Willkommen im Forum!
Nina und Tobi

 
Beiträge: 14
Registriert: 18.06.2018
Wohnort: Westliches NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 40

Re: Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von Ruhrfam » Di 11. Sep 2018, 09:50

Hallo zu dir.

Erste Frage, sollen wir dich "Krümel" nennen, oder hast du auch einen anderen Vornamen?

Ich bin auch Vater und wir gehen jetzt ab Oktober wieder regelmäßig nach Neukirchen Vluyn ins ENNI Freizeitbad. Da ist alle 14 Tage Saunaabend ab 18 Uhr, mit FKK im ganzen Bad, extra Kinderaufgüssen usw. Sehr familiär und nicht so groß, viele kennen sich schon seit langem. Meine Jungs lieben das im Winter.
Du schreibst Rheinland, jetzt geht der Rhein ja ziemlich weit, kannst du das ein bisschen mehr einschränken? Wir sind Ruhrgebietler, aber quasi auch Rheinländer, grins.

 
Beiträge: 138
Registriert: 20.10.2008
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: auf Anfrage

Re: Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von Kalle » Di 11. Sep 2018, 12:03

Falls dir der Weg nach Leverkusen nicht zu weit ist: Bei der FSG Leverkusen kannst du als Gast im Hallenbad schwimmen bzw. im kleinen Becken z.B. Wassergymnastik betreiben. Heute abend ab 20 Uhr.

www.fsg-lev.de

 
Beiträge: 15
Registriert: 04.09.2018
Wohnort: Rheinland
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 41

Re: Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von kruemel77 » Di 11. Sep 2018, 13:18

Danke schonmal für die Willkommensgrüße und Tipps!
Ich komme mehr aus dem "Süden"/Köln-Bonner-Raum. Daher sind Neukirchen oder Leverkusen leider schon mit etwas Fahrerei verbunden, aber mal sehen. ;-)

 
Beiträge: 6
Registriert: 12.01.2010
Geschlecht: Männlich ♂
Skype: WWSenior
Alter: 66

Re: Grüße aus dem Rheinland...

Beitrag von naked69 » Do 4. Okt 2018, 11:53

Im Köln Bonner Raum könntest Du Dir veilleicht auch mal die Panoramasauna in Holzweiler oder das Monte mare in Rheinbach anschauen.


Zurück zu Unsere neuen Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste