Aktuelle Zeit: Di 18. Dez 2018, 20:55

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Gemeinsame Aktivitäten wie Treffen, Wandern, Radfahren usw. von lokaler, regionaler oder überregionaler Bedeutung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 616
Registriert: 05.02.2015
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 48

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von Waldläufer » Sa 16. Sep 2017, 19:52

Prima, ich bin dabei!

 
Beiträge: 1
Registriert: 18.09.2017
Geschlecht: Männlich ♂

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von Uwe Schinz » Mo 18. Sep 2017, 21:45

Super Franz

Ich freue mich schon auf den 9.Lauf in Hannover :D

Gruß Uwe

 
Beiträge: 2
Registriert: 20.09.2017

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von falameezar » Mi 20. Sep 2017, 08:59

Auch ich war wieder beim 5km und neu auch beim 10km Lauf in diesem Jahr dabei. Es war wieder alles super organisiert und hat so richtig Spaß gemacht. Ganz lieben Dank dafür an Ingrid und Franz und all die HelferInnen an der Strecke!

Um beispielhaft nur einen Unterschied zwischen I+F einerseits und dfk andererseits herauszupicken: Bei Ingrid und Franz werden alle Teilnehmenden am Abend persönlich mit Namen geehrt und alle bekommen eine wirklich schön layoutete Urkunde.
Beim DFK zählten nur die ersten drei, alle anderen kamen bei der Siegerehrung nicht vor. Dabei geht es hier um Breitensport und nicht um Weltmeisterschaften. Ich finde es auch zumindestens überraschend, daß der dfk zur Siegerehrung eines Nacktlaufes Statuetten von angezogenen LäuferInnen verleiht. (Ich darf mich zu beiden Punkten ohne Vorwurf des Neids so äußern, ich hab nämlich so eine Figur bekommen. Gebote? :D ).

Allerdings scheinen solche Sachen inzwischen überholt und nebensächlich, denn was der dfk auf der meehrerlebenseite unter dem schon mehrfach genannten Link treibt, ist nicht nur das Allerletzte, sondern m.E. presserechtlich auch ziemlich fragwürdig:
Dort wird Franz ohne seine Zustimmung auf einer öffentlich zugänglichen Internetpräsenz mit seinem Vor-und Zunamen genannt (obwohl er sicher nicht zu den "promis" gehört, die sich sowas aufgrund allgemeinen öffentlichen Interesses gefallen lassen müßten) und mit Vorwürfen von Hinterziehung oder wenigstens Vortweilsnahme und Schlimmeren überzogen.

Insbesondere ist das im Zusammenhang mit dem Vorwurf des Filmens von Kindern massiv geeignet, ihn in Mißkredit zu bringen und ggf. sogar einen Verdacht, der für eine Strafverfolgung ausreicht, zu schüren. Alle anderen Vorwürfe sind ja letztlich pillepalle und im Rahmen von "mit Dir spiel ich nicht mehr" zu werten. Deshalb ist es womöglich nicht ganz falsch anzunehmen, daß das nicht zuletzt genau deswegen in so verkürzter und damit verfälschender Weise aufgezählt wird.

Ein so großer und traditionsreicher Verband wie der DFK sollte sich nicht auf auf so einem Niveau bewegen, auch wenn sich die Leute dort persönlich verletzt fühlen.

Wer Franz kennt weiß, daß er sich in der Vergangenheit mehrfach bemühte, Anlaufstellen gegen Kindesmißbrauch offiziell in die meehr-erleben Veranstaltung zumindest informatorisch einzubinden, was nicht zuletzt am Widerstand der Veranstalter scheiterte.

Wäre ich an Franz' Stelle, wäre mein Anwalt schon beim dfk aufgeschlagen, aber auch um sich wehren zu können muß man viel Kraft in Reserve haben.

Foto und Film auf Naturismusveranstaltungen ist natürlich immer ein Thema. Allerdings ist das zu wichtig, als daß es zum Zwecke der persönlichen Diskreditierung einzelner ins Netz gestellt werden sollte.
Über allem steht ja "im Übrigen" unser Hobby, vielleicht sogar weltanschaulich verinnerlicht: der Naturismus. Und wer so wie der dfk jetzt öffentlich agiert, rückt auch den Naturismus insgesamt in schlechtes Licht.

Ob man die Fotografiererei/Filmerei nun gut findet oder nicht: Wenn da ganz offen mIt Kameras hantiert wird sollte man davon ausgehen, daß diese auch ihrem Zweck entsprechend genutzt werden. Die Menschen sind auch selbst mal verantwortlich, offensichtliche Situationen zu erfassen und zu bewerten und in soweit für sich selbst bzw. ihre Kinder zu sorgen. Es gab vor dem Lauf ausreichend Ansagen von Franz zu dem Thema und es wäre auch Zeit und Möglichkeit gewesen (ggf auch noch während des Laufs), individuell ein enstprechendes Verbot auszusprechen; Hier wurden schließlich nicht heimlich Aufnahmen aus der Hecke gemacht (anders als in den Dünen...). Letztlich war es also nicht anders als in den Jahren zuvor, wo sich dfk-seitig niemand mokiert hatte..

Ich freu mich auf jeden Fall schon jetzt auf den Lauf in Hannover und auch auf die Chance, mit allen Teilnehmden eine tolle Siegerehrung ohne grummeln im Bauch feiern zu können!



.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 793
Registriert: 12.04.2012
Wohnort: Flensburg
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 47

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von nordnackt » Do 21. Sep 2017, 17:37

Dem will ich mich mit einer Einschränkung anschließen: Die "offensive" Werbekampagne des Verbandes ist offenkundig abwertend, diskreditierend, persönlich verletztend, konfliktorientiert, unsachlich und von zweckfremden Interessen beherrscht. Es ist schlicht niederträchtig, wie vor allem Franz dort in ein ganz falsches Licht gezerrt wird, mit haltlosen und gefährlichen Vorwürfen, die - entschuldigt meinen Ausdruck - wie nebenbei zielgerichtet hinterfotzig in den Text eingeflochten sind.

Allerdings, meine persönliche Einschätzung, auch mit berufsbedingter Konflikt- und Querulanzerfahrung: Man muss nicht jeden angebotenen Streit annehmen, schon gar nicht über soziale Medien. Für die eigene Gesundheit ist es vielfach besser und ärgert den "Gegner" sehr viel mehr, wenn man nach dem Prinzip "Links-rein-rechts-raus" verfährt und sich sagt: "Das ignoriere ich nicht mal."

Letztlich muss man aber gucken, was einem eher liegt.

Hoffentlich habe ich für den Lauf in Hannover auch Zeit. Gelände und Strecke sehen super aus. Anders als in Rosenfelde gibt es dort ja vielleicht sogar Nackte. Wäre auch mal was.

 
Beiträge: 2
Registriert: 20.09.2017

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von falameezar » Do 21. Sep 2017, 19:37

Hallo Nordnackt, da sind wir in allem einer Meinung.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 616
Registriert: 05.02.2015
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 48

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von Waldläufer » Fr 22. Sep 2017, 21:19

Ich möchte euch beiden einfach mal aus ganzem Herzen beipflichten!

Marc

 
Beiträge: 24
Registriert: 01.10.2008
Wohnort: Bayern
Geschlecht: Männlich ♂

Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von Wien-wien » Mo 9. Okt 2017, 11:16

Liebe Freunde des Internationalen Naturistenlaufes,

nun sind einige Wochen ins Land gezogen. Zu der Diffamierungskampagne habe ich öffentlich keine Stellung bezogen, da die Kenner und die Teilnehmer des Internationalen Naturistenlaufes sowohl die Beweggründe des DFK für ihre Aktionen, als auch den Wahrheitsgehalt der Berichte sehr wohl einschätzen konnten.
Heute möchte ich hier im Forum jedoch die Möglichkeit ergreifen, mich für Eure Unterstützung zu bedanken.

Für viele und in besonderer Weise für die Mitglieder dieses Forums, ist der Naturismus etwas ganz besonderes. Deshalb möchte ich mich nun wieder dem zuwenden, was diese Bewegung ausmacht. Es ist (eigentlich) der Respekt vor den Menschen und ihre Lebensform. Gerade für diese Lebensform möchte der Internationale Naturistenlauf (organisiert von Franz Dirscherl) eine zusätzliche Bereicherung sein.

Einen Internationalen Naturistenlauf (organisiert von Franz Dirscherl) wird es im Jahr 2018 nur einmal geben und das ist am 26. Mai 2018 in Hannover auf dem dafür idealen Gelände des BffL Hannover e.V., dem Sonnensee.

Das Begleitprogramm "warm up" (Sport, Spiel, Spaß und Kultur für die ganze Familie) umrahmt den Lauf vom 19. bis 27. Mai 2018.
"warm up" und der Geländeaufenthalt kosten tatsächlich nur 66,00 EUR pro erwachsener Person (incl. Wohnmobil, Wohnwagen, Zelt, Strom, Warmduschen, Wlan am Vereinsgelände etc.). Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bezahlen gar nichts. Familienfreundlicher geht es nicht.

Hier der Link zum Internationalen Naturistenlauf und "warm up": http://www.InternationalerNaturistenlauf.de

Hier der Link zum Sonnensee in Hannover: http://www.bffl-hannover.de

Die ersten Anmeldungen sind bereits eingetroffen.
Wir würden uns auch über Deine Teilnahme in Hannover freuen.

Euer
Franz

 
Beiträge: 8
Registriert: 28.10.2017
Wohnort: NRW
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 55

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von Fkkspass » Sa 28. Okt 2017, 09:19

Da werde ich bestimmt dabeisein, habe mir den Termin schon vorgemerkt, vielen Dank für die Info hier
Viele Grüße vom Olli

Benutzeravatar
 
Beiträge: 131
Registriert: 28.07.2014

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von MaJu_BLN » So 4. Mär 2018, 09:29

So, wir müssen uns jetzt auch bald anmelden. :)

Und mit dem Training beginnen, wenns nicht mehr ganz so eisig ist.

Benutzeravatar
 
Beiträge: 79
Registriert: 03.11.2008
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 9. Internationaler Naturistenlauf 2018

Beitrag von mmammut » So 4. Mär 2018, 17:02

Wir haben uns heute angemeldet und nehmen aktiv am Rahmenprogramm teil.
Freuen uns schon auf den Linedace.

VorherigeNächste

Zurück zu FKK Unternehmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste