Aktuelle Zeit: Fr 17. Aug 2018, 08:01

FKK-Freunde.info

Das deutsche FKK-Forum

Bericht über Nacktwanderung Undeloh (11.06.18)

Gemeinsame Aktivitäten wie Treffen, Wandern, Radfahren usw. von lokaler, regionaler oder überregionaler Bedeutung
 
Beiträge: 14
Registriert: 18.04.2017
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich ♂

Bericht über Nacktwanderung Undeloh (11.06.18)

Beitrag von Andreas10 » Mo 11. Jun 2018, 21:23

Hallo,

nach vielen vergeblichen Anläufen habe ich es heute (spontan) geschafft nach Undeloh zu fahren und dort erstmals den Nacktwanderweg abzulaufen.
Wetter war mit 22 Grad und Sonnenschein optimal und auch an schattigeren Abschnitten war es trotz leichten Winds sehr angenehm.
Wer da noch nicht war, ich kann den Weg nur empfehlen, es lässt sich sehr gut wandern, der Weg verläuft mehr oder weniger eben (keine Steigungen).

Am Trampelpfad, der vom Parkplatz bis zum eigentlichen "Rundweg" verläuft waren einige umgestürzte kleinere Bäume, um die man herum gehen musste oder auch drunter durch, das war aber kein Problem.

Ich hatte mir im Vorfeld von der Naturistenweg-Seite Navi-Daten für mein Handy runtergeladen, wirklich gebraucht habe ich die aber nicht. Die gelben "N"-Markierungen sind gut sichtbar immer dort angebracht, wo es Weggabelungen oder Kreuzungen gibt.

Viel los war nicht, hätte ich ab er auf einem Montag Nachmittag auch nicht erwartet. Ich hatte insgesamt nur 3 "Begegnungen", zuerst ist mir ein Auto auf einem Waldweg entgegengekommen, ich vermute Forstarbeiter, die aus dem Wagen gewunken und mir ein fröhliches "Moin" zugerufen haben :D . Dann kamen noch ein bekleideter und ein nackter Wanderer, das wars.

Insgesamt wars eine sehr schöne Wanderung, kann ich wie oben bereits gesagt nur empfehlen. Was ich nicht gemacht habe, war Insektenschutz mitzunehmen, der Fehler passiert mir nicht nochmal :lol:

LG
Andreas

Benutzeravatar
 
Beiträge: 559
Registriert: 23.12.2014
Wohnort: Uelzen Lüneburger Heide
Geschlecht: Männlich ♂
Alter: 57

Re: Bericht über Nacktwanderung Undeloh (11.06.18)

Beitrag von Rüdiger » Mo 11. Jun 2018, 22:39

Hallo Andreas,

wirklich toller Bericht, dem ich nur bestätigen kann.

Eigentlich wollte ich heute auch mit einem Freund da sein, leider ist bei mir etwas dazwischen gekommen.

Insektenschutz ist da aber wirklich zwingend notwendig und unbedingt nach Zecken suchen.

Vielleicht passt es ja mal auf eine gemeinsame Toure.

Melde Dich einfach mal, wenn Du wieder starten möchtest.

Liebe nackige Grüße aus der Lüneburger Heide/Uelzen
Rüdiger

 
Beiträge: 14
Registriert: 18.04.2017
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: Männlich ♂

Re: Bericht über Nacktwanderung Undeloh (11.06.18)

Beitrag von Andreas10 » Mo 11. Jun 2018, 23:33

Hallo Rüdiger,

Vielleicht passt es ja mal auf eine gemeinsame Toure.

Prinzipiell gerne, allerdings komme ich aus dem Rhein-Main-Gebiet und bin nicht sehr oft im Norden (das war heute eher eine "glückliche Fügung").
Wenn du in Uelzen wohnst, kann ich dich in Bezug auf Undeloh ja nur beneiden :D ...

LG
Andreas


Zurück zu FKK Unternehmungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste